Aktuelles

Wettbewerbsausstellung – Wir suchen Ihre Ideen für Oldenburg

„Zukunft beginnt heute: Weiterdenken. Neudenken. Umdenken.“ ▪ Bild: VHS Oldenburg

Nächstes Jahr feiern wir unser 100-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsjahr stellen wir unter den Schwerpunkt „Zukunft beginnt heute: Weiterdenken. Neudenken. Umdenken.“ mit einer Reihe von Aktionen und Veranstaltungen, die sich mit der Zukunft in und um Oldenburg beschäftigen.

Für eine Wettbewerbsausstellung suchen wir Ihre Zukunftsvisionen für ein besseres Leben in der Stadt. Die eingereichten Konzepte können einem ehrenamtlichen oder beruflichen Kontext entstammen, Ergebnis persönlicher Gedanken und Wünsche, eines Hobbys oder auch einer wissenschaftlichen Arbeit sein. Alles ist als Bewerbung zugelassen, solange es Einfluss auf unsere Zukunft hat oder haben könnte.

Im Vordergrund dieses Wettbewerbs steht die Präsentation der eigenen Idee in der Öffentlichkeit und nicht etwa die Würdigung durch ein hohes Preisgeld. Sämtliche Einsendungen werden von einer Jury bewertet. Die besten Beiträge werden im Rahmen einer Ausstellung im September und Oktober 2020 der Öffentlichkeit präsentiert. Einreichungen werden bis zum 31. Januar 2020 angenommen. Unsere Wettbewerbsausstellung findet mit freundlicher Unterstützung von CEWE statt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie in der Ausschreibung: Ausschreibung „Zukunft beginnt heute“ als PDF zum Download.

OmU-Film des Monats: Cold War (polnisch mit deutschen Untertiteln)

Cold War – Der Breitengrad der Liebe ▪ Bild: Casablanca-Kino

Auch in diesem Semester zeigt das Casablanca-Programmkino in Kooperation mit der VHS Filme im Original mit deutschen Untertiteln, zu denen Teilnehmende unserer Sprachkurse vergünstigten Eintritt erhalten.

Am Sonntag, 20. Oktober, um 11:15 Uhr den polnischen Film „Cold War – Der Breitengrad der Liebe“:

Polen 1945. Der Komponist Wiktor ist Leiter eines neuen Tanz- und Musik-Ensembles. Sängerin Zula ist der Mittelpunkt dieses Ensembles und die beiden verlieben sich leidenschaftlich ineinander. Doch als ihr Repertoire zunehmend politisiert wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin, um in den Westen zu fliehen. Zula bleibt der verabredeten Flucht fern und doch führt das Schicksal die beiden Liebenden Jahre später erneut zueinander …

Hier geht es zu einer Übersicht aller Filme: Filme im Originalton

VHS Hatten + Wardenburg eröffnet „Perspektivwechsel“

Bild: Annette Kramer
Bild: Natascha Seiffert

Im Frühjahr 2019 unternahmen die Künstlerin Conny Meinicke und die Teilnehmenden ihres Fotografiekurses einen „Perspektivwechsel“ auf Wardenburg. Motive des Ortes wurden entdeckt und Sehgewohnheiten auf den Prüfstand gestellt.

Eine Auswahl der entstandenen Bilder präsentieren Conny Meinicke und die Teilnehmenden nun in der Ausstellung „Perspektivwechsel – Wardenburger Facetten“, die vom 29. Oktober bis zum 10. Juli 2020 in unserer Außenstelle VHS Hatten + Wardenburg zu sehen sein wird. Die Eröffnung findet am Dienstag, 29. Oktober um 19:00 Uhr im VHS-Haus im Patenbergsweg 7, Wardenburg statt.

Ausstellung zeigt Kurioses über Europa

Europaausstellung ▪ Bild: pixabay

Noch einen Monat: Am 8. November eröffnen wir unsere neue Ausstellung „Schon gewusst? Kuriose Fakten aus Europa“!

Wir haben unseren Kontinent einmal genau unter die Lupe genommen und fanden Antworten auf Fragen wie: „In welchem Land schlafen die Kühe am gemütlichsten?“, „Wie lautet der längste europäische Ortsname mit unglaublichen 58 Buchstaben?“ und „Wo befindet sich die am höchsten gelegene Toilette?“.

Weitere Infos: „Schon gewusst? Kuriose Fakten aus Europa“.

UK Begegnungen 2019

UK Begegnungen
David McAllister ▪ Bild: Europäisches Parlament
Christie Goodwin ▪ Bild: Patrick Cusse

Wir sind Teil der UK Begegnungen 2019 der Stadt Oldenburg. Das Programm ist ab sofort auch bei uns erhältlich.

Am 2. November bringen wir UK und Oldenburg zusammen: Wir zelebrieren den High Tea mit Scones, Shortbread und Club Sandwiches, bereichert um Grünkohlvariationen. Wer das originellste britische Accessoire zur Schau trägt, darf sich auf eine kleine Überraschung freuen.

Hier anmelden: Beim High Tea dabei sein.

Am 7. November bekommen wir hohen künstlerischen Besuch aus England. Wem ihr Name noch nichts sagt, kennt sicherlich ihre Bilder: Christie Goodwin ist ein Star der Live- und Porträtfotografie in der Musikbranche. Sie arbeitete mit Katy Perry, Ed Sheeran, Paul McCartney, Camila Cabello, Rod Stewart, Taylor Swift und anderen. In ihrem Fotoworkshop in der bau_werk-Halle teilt sie ihre Insidertipps.

Hier anmelden: Beim Fotoworkshop dabei sein.

Am 7. November begrüßen wir außerdem gemeinsam mit den Europäischen Föderalisten, dem Kulturbüro und dem Europabüro des Amtes für regionale Landesentwicklung MdEP David McAllister und den schottischen Unternehmer Douglas Norris in der VHS. Gemeinsam diskutieren wir beim Perspektivwechsel: „Schottland – Vereintes Königreich – Europäische Union“ über ein mögliches schottisches Unabhänigigkeits-Referendum.

Hier anmelden: Beim Perspektivwechsel dabei sein.

Von der Römersiedlung zur Weltstadt: Am 13. November geht es bei „London“ um die Geschichte, Stadtentwicklung und aktuelle Probleme wie z. B. den Brand des Grenfell-Towers und die Frage, wie die Folgen des Brexit für die Entwicklung Londons aussehen.

Hier anmelden: An „London“ teilnehmen.

Alle Infos zu den UK Begegnungen 2019 auf der Website der Stadt Oldenburg: UK Begegnungen.