Aktuelles

Es darf geblättert werden: Die neuen Programmhefte sind da.

Andreas Gögel, Frauke Sterwerf, Veit Bohlen und Melanie Wichering mit den frisch gedruckten Programmheften ▪ Bild: VHS Oldenburg

Sie sind da! Ab sofort sind die Programmhefte unseres neuen Programms Herbst/Winter 2019 bei uns und bald auch an vielen Stellen in Oldenburg erhältlich. Auch das neue Programmheft unserer Außenstelle VHS Hatten + Wardenburg finden Sie ab sofort in den Gemeinden. Wer statt analogem Blättern die digitale Variante bevorzugt, wird unter Programm auf unserer Website fündig.

Anmeldungen sind bereits möglich. Das neue Semester beginnt am Montag, 2. September.

„Mehr als Bildung“

Was schätzen Teilnehmende und Dozierende an der VHS Oldenburg? Auf diese Frage suchte Simon Kramer eine Antwort. Im Rahmen seines Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur (FSJ Kultur) im Team Marketing und Vertrieb besuchte er verschiedene Kurse und sammelte Ihre Eindrücke. Daraus entstand der Film „Mehr als Bildung“. Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Film ab!

Unser Herbst: UK Begegnungen Teil 1

Bild: Inna Taran/Shutterstock

Wir stellen Ihnen weiter vor, was Sie ab Herbst in unserem Schwerpunkt „Europa: Bewegen. Erleben.“ erwartet. Heute unsere erste Veranstaltung im Rahmen der UK Begegnungen der Stadt Oldenburg.

Am 2. November bringen wir UK und Oldenburg zusammen: Wir zelebrieren den High Tea mit Scones, Shortbread und Club Sandwiches, bereichert um Grünkohlvariationen. Wer das originellste britische Accessoire zur Schau trägt, darf sich auf eine kleine Überraschung freuen.

Unser Herbst: Geselligkeit

Bild: Silvia Trigo / Unsplash

Wir stellen Ihnen weiter vor, was Sie ab Herbst in unserem Schwerpunkt „Europa: Bewegen. Erleben.“ erwartet. Heute die Rubrik Geselligkeit:

Dreimal ist Oldenburger Recht: Sybille Gimon möchte wieder mit Ihnen singen. Am 25. Oktober ertönen ihre eigens komponierten Volkslieder bei „Europa: Singen kennt keine Grenzen und baut Brücken!“ zu Kaffee und Kuchen im Sandkruger „Tee und Café“.

Eine Rundreise durch die europäische Küche erwartet Sie am 25. Januar bei „Zu Tisch in Europa“. Mit dabei Leckereien aus Frankreich, Italien, Spanien, Schweden, Tschechien, England, Polen ...

In der peruanische Küche haben sich u. a. spanische und italienische Eiwanderer verewigt. Am 25. Januar kochen wir in unserem bilingualen Kochkurs mit Ihnen auf Spanisch typisch peruanische Gerichte.

Unser Herbst: Politische Gesprächsrunden

Bild: Glenn Carstens Peters / Unsplash

Wir stellen Ihnen weiter vor, was Sie ab Herbst in unserem Schwerpunkt „Europa: Bewegen. Erleben.“ erwartet. Heute die Rubrik politische Gesprächsrunden:

Aktuell diskutiert die Politik über eine höhere Umsatzsteuer auf Fleisch. Aber nicht nur dessen Herstellung ist Teil der Debatte um eine zukunftsträchtige Landwirtschaft. Am 24. September kommen wir bei „Welche Landwirdschaft braucht die Zukunft und der Klimawandel?“ u. a. mit Vertretern des Ammerländer Landvolkverbandes, der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e. V. Bremen / Niedersachsen und der Junglandwirte Ammerland und der Friesischen Wehde ins Gespräch.

Klimawandel, Ressourcenmangel, soziale Ungerechtigkeit, Migrationspolitik ... in der EU herrscht bei einigen Themen Uneinigkeit in der Herangehensweise. Gemeinsam mit den Europäischen Föderalisten Oldenburg diskutieren wir am 30. September bei „EU-Wirtschaftspolitik geht auch anders!“ mit Prof. Dr. Niko Paech – ehem. apl. Prof. an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg – sowie Dr. Axel Troost – Geschäftsführer der „Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik“ und Vorstandsmitglied des Instituts Solidarische Moderne und bis 2017 Abgeordneter für DIE LINKE im Bundestag.