Aktuelles

Wettbewerbsausstellung – Wir suchen Ihre Ideen für Oldenburg

„Zukunft beginnt heute: Weiterdenken. Neudenken. Umdenken.“ ▪ Bild: VHS Oldenburg

2020 feiern wir unser 100-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsjahr stellen wir unter den Schwerpunkt „Zukunft beginnt heute: Weiterdenken. Neudenken. Umdenken.“ mit einer Reihe von Aktionen und Veranstaltungen, die sich mit der Zukunft in und um Oldenburg beschäftigen.

Für eine Wettbewerbsausstellung suchen wir Ihre Zukunftsvisionen für ein besseres Leben in der Stadt. Die eingereichten Konzepte können einem ehrenamtlichen oder beruflichen Kontext entstammen, Ergebnis persönlicher Gedanken und Wünsche, eines Hobbys oder auch einer wissenschaftlichen Arbeit sein. Alles ist als Bewerbung zugelassen, solange es Einfluss auf unsere Zukunft hat oder haben könnte.

Im Vordergrund dieses Wettbewerbs steht die Präsentation der eigenen Idee in der Öffentlichkeit und nicht etwa die Würdigung durch ein hohes Preisgeld. Sämtliche Einsendungen werden von einer Jury bewertet. Die besten Beiträge werden im Rahmen einer Ausstellung im September und Oktober 2020 der Öffentlichkeit präsentiert. Einreichungen werden bis zum 31. Januar 2020 angenommen. Unsere Wettbewerbsausstellung findet mit freundlicher Unterstützung von CEWE statt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie in der Ausschreibung: Ausschreibung „Zukunft beginnt heute“ als PDF zum Download.

Europa-Quiz-Mitsingkonzert – „Die Deichgranaten“

Am 28. September waren Annie Heger und Insina Lüschen – alias „Die Deichgranaten“ – mit einem Europa-Quiz-Mitsingkonzert zu Gast in der VHS Oldenburg.

Einen Rückblick bieten unser Fotoalbum und folgender Clip:

Video auf YouTube ansehen.

TV-Tipp: Oldenburg 360° zum Thema „Europa fördert Regionen – aber wie?“

Gerhard Snitjer (l.) und seine Gäste ▪ Bild: VHS Oldenburg

Viele regionale und soziale Projekte werden mit Mitteln der EU unterstützt – auch in und um Oldenburg. Moderator Gerhard Snitjer zeigt im Gespräch mit Jost Friedebold (Pädagogische Leitung, Jugendprojekt­Werkstatt im Landkreis Oldenburg), Dieter Meyer (Geschäfts­führer, Dieter Meyer Consulting GmbH) und Klaus Zelder (EU-Koordinator der Stadt Oldenburg) diesmal Beispiele, die Möglichkeitsräume für Menschen und Regionen eröffnet haben.

Falls Sie die neue Ausgabe im TV verpasst haben, steht sie auf dem YouTub-Kanal von Oeins zur Verfügung.

Video auf YouTube ansehen.

„Lange Nacht der Volkshochschulen“

V. l.: Andreas Gögel (Geschäftsführender Vorstand, VHS) und Ewald Lienen ▪ Bild: VHS Oldenburg
Poetry Slam zur „Langen Nacht der Volkshochschulen“ ▪ Bild: VHS Hatten + Wardenburg

Am 20. September feierte der Deutsche Volkshochschul-Verband 100 Jahre VHSen in Deutschland. Wir waren bei der bundesweiten „Langen Nacht der Volkshochschulen“ dabei!

In der VHS Oldenburg hatten Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, in unser Kursangebot hinein zu schnuppern. Als Gast begrüßten wir den Technischen Direktor des FC St. Pauli, Ewald Lienen.

Unsere Außenstelle die VHS Hatten + Wardenburg unterhielt ihr Publikum mit einem Konzert der Band Tiree und einem Poetry Slam, moderiert von Annika Blanke.

Einen Rückblick auf den Abend in Oldenburg bietet unser Fotoalbum: „Die Lange Nacht der Volkshochschulen“ oder folgender Clip:

Video auf YouTube ansehen.

Veranstaltungsrückblick

Peter Hoeltzenbein (li) und Anita Buchholz ▪ Bild: VHS Oldenburg
Der norwegische „Stammtisch“ beim Café Miteinander ▪ Bild: VHS Oldenburg
Der Kulturraum Küche beim „Genuss im Nordwesten“ ▪ Bild: VHS Oldenburg

Ausstellungseröffnung

Am Donnerstag, 12. September, eröffneten wir unsere neue Doppelausstellung in Kooperation mit dem BBK Oldenburg und dem Freundeskreis Bildende Kunst Oldenburg e. V. „Schnappschüsse“ von Anita Buchholz und „Fotografie ohne Kamera“ von Peter Hoeltzenbein sind bis zum 23. Januar im VHS-Haus zu sehen.

Café Miteinander

Am Freitag, 13. September, war es wieder Zeit für unseren Sprachenstammtisch Café Miteinander. Einen besonderen Beitrag gab es dieses Mal zur Sprache Norwegisch. Der gleichsprachige Stammtisch führte den anwesenden (Fremd-)Sprachbegeisterten einen Volkstanz zur passenden Musik vor. Das nächste Café Miteinander findet am 15. November statt. Dann mit einem besonderen Fokus auf die Weltsprache Englisch.

„Genuss im Nordwesten“

In den Park der Gärten zog es unseren Kulturraum Küche am Sonntag, 15. September. Bei Sonnenschein gab das Team den interessierten Besucherinnen und Besuchern beim „Genuss im Nordwesten“ u. a. Tipps zur Herstellung von Butter oder (veganen) Aufstrichen.