Ausstellungen

Gertje Kollmann: Zwischentöne

1. September 2016 – 13. Januar 2017, 2. Etage

Gertje Kollmann: Raumszene, 2013, unbearbeitete Fotografie ▪ Bild: Gertje Kollmann
Gertje Kollmann ▪ Bild: Gertje Kollmann

Fotografie ist neben der Malerei ein wichtiger Teil der künstlerischen Arbeit Gertje Kollmanns. Mit Bewegungs­unschärfe Lichtspuren aufzeichnen, dabei nicht den Augenblick, sondern ein kleines Stückchen Zeit einfangen und das sichtbar machen, was wir sonst nicht sehen. Menschen, Landschaft, Architektur – bei der Betrachtung der Motive eine andere Perspektive einnehmen, einen Ausschnitt wählen, eine Spiegelung bemerken, das sind die Merkmale, die in den fotografischen Arbeiten deutlich werden. Fotos abgeernteter Maisfelder zeigen Farbspektren, die gewöhnlich im Licht verborgen bleiben, beim Gang durchs Museum wird eine Spiegelung auf dem Boden plötzlich wichtig, ein abgewandtes Gesicht lässt Bewegung erahnen und zeichnet feine Spuren und Zwischentöne auf das Bild.

Zur Künstlerin

Ausstellungen

Gertje Kollmann: Halbportrait, 2012, unbearbeitete Fotografie ▪ Bild: Gertje Kollmann
2015
Dötlingen, Galerie im Heuerhaus
2014
Großbritannien, Kingston Upon Thames, Kingston Museum
Oldenburg, PFL „Dialog“
Oldenburg, BBK-Galerie, „Spielraum“
2013
Israel, Nahariya, Water Tower Art Gallery
2012 / 2013
Dötlingen, Kultur und Kunsthaus Hollmann
2012
Kirchhatten, Rathausfoyer
2011
Niederlande, De Marne, Galerie Gevaagd
Wildeshausen, Foyer Kreishaus
2010 / 2011
Dötlingen, Kultur und Kunsthaus Hollmann
2010
Dötlingen, Galerie Heuerhaus
2009
Cloppenburg, VHS, „Kunst schafft Veränderung“
Oldenburg, BBK-Galerie
2008
Hude, Galerie Burgmannshof
2007
Bremen, Speicher 11, Hochschule für Künste
Münster, „Kunst im Hof“
Herne, Projekt „Kunst und Freiheit“
2006
Delmenhorst, Lichthof der VHS
2004
Kirchhatten, KunsTRaum
2003
Kirchhatten, KunsTRaum
Benefizausstellung in Kirchhatten
2000
Oldenburg, Kulturspeicher

Projekte

Gertje Kollmann: Maisacker 1, 2014, digitale Fotografie ▪ Bild: Gertje Kollmann
2014
Benefizveranstaltung zu Gunsten von „Wildwasser Oldenburg e. V.“
Eröffnung der Galerie im Heuerhaus Dötlingen
2010
Benefizausstellung in Sandkrug zu Gunsten von Fukushima
Künstleraustausch mit Niederländern in Dötlingen
2009
„2. Delmenhorster Kunstmeile“
2008 – 2014
Offene Ateliers des BBK Oldenburg, 2-jährlich
2006
Buch „Bin so frei …“, Texte und Gedichte
2003
Benefizveranstaltung zu Gunsten von „Wildwasser Oldenburg e. V.“
2002
1. Kulturbörse der Handelskammer Bremen
2001 – 2002
Planung und Eröffnung des Kunst- und Kulturzentrums KunsTRaum

In Kooperation mit der BBK Bezirksgruppe Oldenburg im Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler für Niedersachsen e. V.

Diese Ausstellung wird gefördert durch den Freundeskreis Bildender Künstlerinnen und Künstler in Oldenburg e. V.