Berufliche Bildung und EDV

Berufswegefindung für Frauen (KOS & EFA)

Beratung und Profilbildung ▪ Bild: © alphaspirit / Fotolia

Erfolgreich sein auf dem Arbeitsmarkt. Das erfordert Selbstsicherheit und Know-How. In Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle für Frauen und Wirtschaft sowie der Existenzagentur für Frauen wollen wir Ihnen genau das unkompliziert und preiswert ermöglichen. In diesen Seminaren werden Sie beraten und können Ihr Profil ausbauen. Lernen Sie selbstsicher aufzutreten und die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erkennen, zu verfolgen und auszubauen.

Koordinierungsstelle für Frauen und Wirtschaft

Sitz und Beratungen in Oldenburg im Gleichstellungsbüro der Stadt Oldenburg, Stau 73, 26122 Oldenburg, 2. OG, Raum 211, Telefon 0441 235-2135.

Existenzgründungsagentur für Frauen (EFA)

Weitere Informationen zu Seminaren und Vorträgen sowie Vernetzungsmöglichkeiten finden Sie auf der Website der Agentur.

Frauen in einer digitalisierten Welt

Kursnummer 21AO 31001

Für die Meisten ist die Benutzung des Smartphones heutzutage selbstverständlich. Trotzdem meinen viele Frauen, nicht gut mit digitaler Technik umgehen zu können. Eine Arbeitswelt ohne diese Technik wird es in Zukunft nicht mehr geben. Arbeitsplätze in der Altenpflege, im Gesundheitswesen oder im Einzelhandel sind ohne Nutzung von Computer, Tablet oder Smartphone undenkbar geworden. Wer mit digitalem Know-how nach einer Erziehungszeit oder einer beruflichen Neuorientierung auf dem Arbeitsmarkt unterwegs ist, hat die besseren Chancen. Und die Meisten bringen viele Vorkenntnisse mit. Der Vortrag öffnet Ihnen die Tür zur „digitalisierten“ Welt und wird Sie ermuntern diese Technik zu verstehen und mit ihr zu arbeiten.

Swantje Letzsch

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden)
Mittwoch, 10.03.2021, 18:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 10,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

So entscheiden Personaler
Training für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

Kursnummer 21AO 31002

Ein Vorstellungsgespräch stellt für manche Bewerberinnen eine scheinbar unüberwindliche Hürde dar. Sie wissen nicht, wie Sie sich im Gespräch gut darstellen können? Sie möchten sich auf Fragen gut vorbereiten? Inhalte: Wie läuft ein Vorstellungsgespräch ab? Vorbereitung auf Fragen, angemessenes Outfit / Styling, mein Auftritt im Vorstellungsgespräch – von der Begrüßung bis zum Gesprächsende inkl. Kniggefragen, welche Fragen werden auf mich zukommen? Überzeugende Antworten und praxisnahe Beispiele, wie überzeugend bin ich im Live-Gespräch?, Live-Gespräche unter uns – wir lernen voneinander miteinander für unser kompetentes Auftreten, „Und was ist, wenn es doch anders kommt?“ – unzulässige Fragen und das lästige Lampenfieber, der Coach an Ihrer Seite – individuelle Unterstützung und Beantwortung von Fragen.

Jana Jeske

Plätze frei.

2-mal (8 Unterrichtsstunden)
17. und 24. März 2021
Mi. 17:00 – 20:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 20,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Basis-Know-how für Ihre erfolgreiche Existenzgründung
Ein Seminar für Frauen

Kursnummer 21AO 31010

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die sich in Vollzeit oder im Nebenerwerb selbständig machen möchten. Erlangen Sie einen Überblick über die wichtigsten Schritte in die Selbstständigkeit und Sicherheit darüber, ob eine Existenzgründung passt. In diesem praxisnahen Seminar erhalten Sie Antworten auf wichtige Gründungsfragen. Humorvoll und fachkompetent erhalten Sie zahlreiche Tipps, Informationen und Ideen zu folgenden Themen:

  • Fachliche und persönliche Voraussetzungen.
  • Von der Idee zum konkreten Angebot und zur Zielgruppe.
  • Wie kalkuliere ich meine Geschäftsidee?
  • Was ist zu berücksichtigen rund um Steuern, Krankenversicherung, Fördermöglichkeiten und Co.?

Susanna Suhlrie

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden)
Samstag, 20.03.2021, 09:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 10,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Buchhaltung – doch einfacher als gedacht

Kursnummer 21AO 31011

Mit der Einnahme-Überschussrechnung (EÜR) können Freiberuflerinnen und Kleingewerbetreibende (bis 600.000 € Umsatz und 60.000 € Gewinn im Jahr) ihren Gewinn für das Finanzamt ermitteln. Wollen Sie sich selbst einen Überblick verschaffen, was dabei zu beachten ist? Die EÜR wird auch die „einfache Buchführung“ genannt und ist sicherlich kein Buch mit sieben Siegeln. Die geduldige Referentin erklärt Ihnen die Begriffe und Zusammenhänge auf humorvolle Weise. Sie gibt vielbewährte Tipps aus der Praxis und zeigt Gestaltungsspielräume auf. Eignen Sie sich die nötigen Grundlagen an und sparen Sie Zeit, Geld und Nerven: Steuerarten: Einkommens-, Umsatz- und Gewerbesteuer, Aufbau der EÜR und gesetzliche Regelungen, Belege sinnvoll ablegen, statt Schuhkarton, Betriebsausgaben: Arbeitszimmer, Kfz-Kosten, Telefon, Bewirtung, Abschreibung usw.

Susanna Suhlrie

Plätze frei.

1-mal (8 Unterrichtsstunden)
Samstag, 05.06.2021, 09:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.15

Gebühr: 20,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine