Berufliche Bildung und EDV

Gesundheit im Beruf

Gesundheit im Beruf ▪ Bild: © Jeanette Dietl / Fotolia

Burnout, Depressionen oder Nervosität. Schlagworte, die aus unserem beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Lernen Sie, mit Stress produktiv umzugehen, ihre persönliche Resilienz einzuschätzen und ihre eigenen Ressourcen verantwortungsvoll einzusetzen. Entspannungsmöglichkeiten auf der einen Seite und das Überdenken eigener Verhaltensweisen auf der anderen Seite sollen Sie vor Überlastung schützen und bewahren.

Die eigene Resilienz stärken – Wochenseminar
Herausforderungen mit Gelassenheit begegnen

Kursnummer 19AO 31600B

Resilienz – das ist die Elastizität der Stehaufmenschen, die sich immer wieder aufrichten, egal, was ihnen widerfährt. Die in Krisen ihre persönlichen Ressourcen nutzen und diese Krisen als Chance nehmen, sich weiter zu entwickeln. Resilienz ist zum Teil angeboren. Aber was, wenn dieser Teil bei uns nicht besonders ausgeprägt ist? Wie die eigene Widerstandskraft stärken, um den täglichen Herausforderungen gelassen begegnen zu können? Inhalte: Die 7 Säulen der Resilienz, die 7 Schlüssel zur Resilienz, Salutogenese anstatt Pathogenese, Erkennen des eigenen Stressverhaltens, Selbstwirksamkeit, Resilienz aufbauen und stärken, Neurogenese: Alternativ denken, einschränkende Haltungen ändern, Erkennen und Stärkung von Ressourcen.

Karin Peters

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
6. – 10. Mai 2019
Mo.Do. 8:30 – 16:00 Uhr, Fr. 8:30 – 13:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 319,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Achtsames Selbstmanagement

Kursnummer 19AO 31605

24/7 online, fließende Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben, steigende Anforderungen von außen in einer sich schneller drehenden Welt: Haben Sie noch den Überblick? Fällt es Ihnen schwer, gut für sich zu sorgen? Warum? Welchen Stimmen folgen Sie, wenn Sie meinen, 24/7 verfügbar sein zu müssen? Es allen recht machen zu wollen? Wie es gelingen kann, achtsamer und wertschätzender mit sich selbst umzugehen ist Thema dieses Seminars. Sie erfahren, wie die eigenen inneren Antreiber Voraussetzung sind, eine Veränderung in manchmal strengem Umgang mit sich selbst herbeizuführen. Sie erhalten theoretisches Wissen aus der Transaktionsanalyse nach Eric Berne und erfahren in praktischen Lernexperimenten aus der Erlebnispädagogik vieles über Ihre eigenen Antreiber. Künftig soll es Ihnen leichter gelingen, mehr Selbstfürsorge walten zu lassen und achtsamer durch den Tag zu gehen.

Claudia Büring, Oliver Lohrmann

Plätze frei.

1-mal (10 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Samstag, 06.04.2019, 09:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.21

Gebühr: 139,00 € – (inkl. Kaltgetränke)
Für NWZ-Card-Inhaber 129 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Die eigene Resilienz stärken – Wochenseminar
Herausforderungen mit Gelassenheit begegnen

Kursnummer 19BO 31600B

Resilienz – das ist die Elastizität der Stehaufmenschen, die sich immer wieder aufrichten, egal, was ihnen widerfährt. Die in Krisen ihre persönlichen Ressourcen nutzen und diese Krisen als Chance nehmen, sich weiter zu entwickeln. Resilienz ist zum Teil angeboren. Aber was, wenn dieser Teil bei uns nicht besonders ausgeprägt ist? Wie die eigene Widerstandskraft stärken, um den täglichen Herausforderungen gelassen begegnen zu können? Inhalte: Die 7 Säulen der Resilienz, die 7 Schlüssel zur Resilienz, Salutogenese anstatt Pathogenese, Erkennen des eigenen Stressverhaltens, Selbstwirksamkeit, Resilienz aufbauen und stärken, Neurogenese: Alternativ denken, einschränkende Haltungen ändern, Erkennen und Stärkung von Ressourcen.

Karin Peters

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
21. – 25. Okt. 2019
Mo.Do. 8:30 – 16:00 Uhr, Fr. 8:30 – 13:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 319,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine