Berufliche Bildung und EDV

Kommunikation und Selbstbehauptung

Kommunikation und Rhetorik ▪ Bild: © Yuri Arcurs / Fotolia

Kommunikation – das ist Rhetorik. Klar. Aber Kommunikation ist so viel mehr als das: Lernen Sie, schwierige Situationen durch Kommunikation zu lösen und Beziehungen durch Wertschätzung aufzubauen. Wir zeigen Ihnen die hohe Kunst des Smalltalks und den Weg zur Gelassenheit in der Kommunikation. Lernen Sie Konflikte mit schwierigen Menschen am Arbeitsplatz zu bewältigen und wenn es darauf ankommt auch einmal schlagfertig sein zu können.

Souveräne Körpersprache in unangenehmen Situationen
Verbales und nonverbales Standhalten bei Machtspielen und destruktiver Kritik

Kursnummer 20AO 31500B

Immer wieder geraten wir in Konfliktsituationen, die uns unter Stress setzen, denn in der zwischenmenschlichen Kommunikation ist der Ton oft ruppig und der Umgang nicht immer fair. Dominanzrituale und unsachliche Verbalattacken können besonders dann verunsichern, wenn man die eigene Körpersprache nicht beherrscht und die persönliche Souveränität in Wort und Haltung nicht zu verteidigen weiß. Für ein selbstsicheres Auftreten ist es daher entscheidend, wie wir Stimme und Körper einsetzen und schwierige Gesprächspartner reagieren, sei es in Bewerbungsgesprächen, Vorträgen oder Präsentationen. Wie geht man mit Nervosität um, wie bleibt man bei persönlichen Angriffen emotional auf Distanz, wie signalisiert man personale Autorität? Das Seminar bietet diverse Übungen zur Stärkung der eigenen Durchsetzungskraft und die Möglichkeit, verbale und nonverbale Konterstrategien zu trainieren.

Stephanie Trapp

Noch 3 Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 3-mal (20 Unterrichtsstunden), 11 Plätze
15. – 17. Juli 2020
Mi. 13:00 – 16:30 Uhr, Do. / Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.04

Gebühr: 169,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Neu im Programm!

Statusverhalten – Hoch oder tief?
Mächtiges oder ohnmächtiges Auftreten auf der öffentlichen Bühne

Kursnummer 20AO 31510

Die Begriffe Hoch- und Tiefstatus entstammen dem Theaterkontext und beinhalten ein klares Repertoire an körpersprachlichen Signalen, die eine starke oder schwache Präsenz darstellen. Die Begriffe sind mittlerweile auch in der Personalentwicklung angekommen, weshalb die Bewusstwerdung über die eigene Körpersprache im beruflichen Kontext unerlässlich geworden ist. Denn egal, welche Stellung eine Person inne hat, ihr Erfolg in der zwischenmenschlichen Kommunikation entscheidet sich auf der Beziehungsebene, und die entsteht größtenteils über die Körpersprache und dem dazugehörigen Statusverhalten. Im Seminar werden unterschiedliche Statussignale analysiert und anhand von praktischen Übungen das eigene Statusverhalten erkundet, um künftig klarer entscheiden zu können, welchen Status man in einer Situation einnehmen möchte.

Stephanie Trapp

Plätze frei.

1-mal (10 Unterrichtsstunden), 10 Plätze
Samstag, 04.07.2020, 09:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.14

Gebühr: 109,00 € – (inkl. Kaltgetränke)

Details + Termine

Umgang mit narzisstischen Strukturen im beruflichen Umfeld
Wie viel Narzissmus braucht der Mensch?

Kursnummer 20AO 31515

Nicht nur in Politik und Wirtschaft zeigen sich Persönlichkeiten, deren narzisstisches Verhalten anderen das Leben zur Hölle macht. In fast jedem Berufsfeld gibt es selbstverliebte Überflieger, die das Arbeitsklima vergiften, die Teamarbeit torpedieren und durch ihre ausbeuterische und entwertende Art einem die Lust am Job nehmen können. Aber was bedeutet Narzissmus genau? Woran erkennt man narzisstische Strukturen und worin liegt der Unterschied zwischen gesundem und boshaftem Narzissmus? Das Seminar beleuchtet den Zusammenhang zwischen Selbstwert und Umgang mit Kränkungen, sowie das eigene Verhalten, das narzisstische Strukturen begünstigt oder mitträgt. Es zeigt Möglichkeiten auf, narzisstische Manöver zu durchschauen und ihnen geschickt und souverän zu begegnen.

Stephanie Trapp

Plätze frei.

1-mal (10 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Samstag, 11.07.2020, 09:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 109,00 € – (inkl. Kaltgetränke)

Details + Termine

Neu im Programm!

Machtvolles Auftreten für Männer und Frauen
Schluss mit Lächeln und Schluss mit Gockeln?

Kursnummer 20AO 31521

Fröhlichen Frauen wird Führung weniger zugetraut, Männern, die sich „emotionslos“ geben, wird häufiger Kompetenz unterstellt. Untersuchungen haben gezeigt, dass es sich dabei um stereotype Vorurteile handelt. Zeit, diese festgefahrenen Muster gemeinsam aufzubrechen und voneinander zu lernen! Eine wichtige Rolle spielt dabei die Körpersprache. Denn IHRE spricht anders als SEINE und das hauptsächlich auf unbewusster Ebene. Eine unerschöpfliche Quelle von Missverständnissen und Konflikten, die uns die Koexistenz unnötig schwer machen. Dieses Seminar beleuchtet mit viel praktischen Einheiten, warum Frauen sich eher im Tiefstatus bewegen, während Männer im Hochstatus agieren und welchen Einfluss das kommunikative Statusverhalten auf unsere Macht und unsere Durchsetzungskraft hat.

Stephanie Trapp

Plätze frei.

1-mal (10 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Samstag, 13.06.2020, 09:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.21

Gebühr: 109,00 € – (inkl. Kaltgetränke)

Details + Termine

Einführung in die wertschätzende Kommunikation – Wochenseminar
Wie Gespräche besser gelingen – nach Marshall B. Rosenberg

Kursnummer 20AO 31530B

Ob in Teamsitzungen, im Beschwerdemanagement, in Mitarbeiter- oder Elterngesprächen, wir werden im Alltag immer wieder mit herausfordernden Situationen konfrontiert. Die wertschätzende Kommunikation ist ein einfacher Ansatz, mit dem solche Momente konstruktiv angegangen werden können: In vier Schritten lernen Sie, wie Sie Ihre eigenen Ziele vertreten können, ohne dabei die Interessen und Bedürfnisse von Anderen zu missachten. Sie sorgen für Klarheit bei sich, um wieder handlungsfähig zu werden. Und Sie werden erfahren, wie Sie sich mit Ihrem Gegenüber in schwierigen Situationen durch empathisches Zuhören verbinden können. In diesem Seminar werden Sie anhand eigener Beispiele in Gruppen- und Einzelarbeit, Rollenspielen und durch Theorie-Input die grundlegenden Inhalte der wertschätzenden Kommunikation kennen lernen und üben.

Marcus Strittmatter

Noch 3 Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 11 Plätze
6. – 10. Juli 2020, Mo.Fr. 9:00 – 15:45 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.04

Gebühr: 299,00 € – (inkl. Kaltgetränke)

Details + Termine

Neu im Programm!

Vertiefung in der wertschätzenden Kommunikation
Nach Marshall B. Rosenberg

Kursnummer 20AO 31531B

Im Seminar werden wir unsere erlernten Grundkenntnisse der wertschätzenden Kommunikation vertiefen und festigen. Neben der Wiederholung des 4-Schritte-Modells und der Selbsteinfühlung üben wir die empathische Grundhaltung. Wie gehe ich mit Vorwürfen und Kritik um? Welche Möglichkeiten bietet die wertschätzende Kommunikation im Umgang mit dem eigenen Ärger? Dazu wollen wir uns ausprobieren und üben. Zusätzlich wird es Raum und Zeit geben für die mitgebrachten Themen und Wünsche der Teilnehmenden. Voraussetzung ist die Teilnahme an einer Einführung in der wertschätzenden / gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg oder vergleichbare Kenntnisse.

Marcus Strittmatter

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 3-mal (20 Unterrichtsstunden), 11 Plätze
3. – 5. Juni 2020
Mi. / Do. 9:00 – 16:30 Uhr, Fr. 9:00 – 12:15 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.04

Gebühr: 169,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Rhetorik I und II – Wochenseminar
Kompetent und souverän kommunizieren

Kursnummer 20AO 31575B

Vielfach wird beruflich und privat von uns erwartet, dass wir überzeugend sprechen und argumentieren und uns selbstsicher präsentieren können. In diesem Seminar trainieren Sie folgende Inhalte mit unterschiedlichen Methoden: Das Kommunikationsquadrat, Reduzierung von Lampenfieber, Stimmpräsenz, mit Körpersprache positiv wirken, frei und strukturiert sprechen mit der Fünfsatz-Technik sowie mit Argumentationsfiguren überzeugen. Bereiche aus der Psychologie und Neurobiologie werden themenbezogen eingesetzt.

Karin M. Peters

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 11 Plätze
6 – 10. Juli 2020
Mo.Do. 8:30 – 16:00 Uhr, Fr. 8:30 – 13:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 299,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Rhetorik III und IV – Wochenseminar
Kompetent schwierige Gespräche führen

Kursnummer 20AO 31576B

Wir führen am Tag eine Vielzahl von unterschiedlichen Gesprächen. Diese können sich aufgrund des Themas und / oder des Gesprächspartners als schwierig oder unangenehm erweisen. Ob wir in diesen Gesprächssituationen souverän und selbstsicher agieren können, ist nicht nur abhängig von unserem Sachverstand oder Fachwissen. Das Seminar hilft Ihnen, schwierige Gespräche auf der sachlichen und emotionalen Ebene sicher und zielgerichtet zu gestalten. Inhalte: Bewusstes Zuhören, kontrollierter Dialog und Spiegeln, durch Fragen Gespräche lenken, das Verständnis von Konflikten und die Möglichkeit von konstruktiver Konfliktaustragung sowie die Einführung in die Transaktionsanalyse. Unterstützend werden Bereiche aus der Psychologie und Neurobiologie themenbezogen eingesetzt.

Karin M. Peters

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 11 Plätze
13. – 17. Juli 2020
Mo.Do. 8:30 – 16:00 Uhr, Fr. 8:30 – 13:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 299,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Schlagfertigkeitstraining
Die richtigen Worte zur richtigen Zeit finden

Kursnummer 20AW 31560

Ha+Wa

Berufliche oder private Situationen, in denen uns die richtigen Worte fehlen oder wir mit Sprachlosigkeit reagieren, sind den meisten wohlbekannt. Lernen Sie, sich nicht vorführen zu lassen und schnell und selbstsicher bei verbalen Angriffen und in peinlichen Situationen reagieren zu können. Mithilfe unterschiedlicher Übungen wird aufgezeigt, wie Sie Ihren aktiven Wortschatz vergrößern und situationsgerecht einsetzen können. Neben elementaren Methoden lernen Sie weiche und harte Schlagfertigkeitstechniken kennen.

Kristian Seewald

Plätze frei.

1-mal (9 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Samstag, 20.06.2020, 09:00 Uhr

VHS, Friedrichstraße 43, Wardenburg, Seminarraum 1

Gebühr: 89,00 €

Details + Termine

Souveräne Körpersprache in unangenehmen Situationen
Verbales und nonverbales Standhalten bei Machtspielen und destruktiver Kritik

Kursnummer 20BO 31500B

Immer wieder geraten wir in Konfliktsituationen, die uns unter Stress setzen, denn in der zwischenmenschlichen Kommunikation ist der Ton oft ruppig und der Umgang nicht immer fair. Dominanzrituale und unsachliche Verbalattacken können besonders dann verunsichern, wenn man die eigene Körpersprache nicht beherrscht und die persönliche Souveränität in Wort und Haltung nicht zu verteidigen weiß. Für ein selbstsicheres Auftreten ist es daher entscheidend, wie wir Stimme und Körper einsetzen und schwierige Gesprächspartner reagieren, sei es in Bewerbungsgesprächen, Vorträgen oder Präsentationen. Wie geht man mit Nervosität um, wie bleibt man bei persönlichen Angriffen emotional auf Distanz, wie signalisiert man personale Autorität? Das Seminar bietet diverse Übungen zur Stärkung der eigenen Durchsetzungskraft und die Möglichkeit, verbale und nonverbale Konterstrategien zu trainieren.

Stephanie Trapp

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 3-mal (20 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
4. – 6. Nov. 2020
Mi. 13:00 – 16:30 Uhr, Do. / Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 169,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Umgang mit narzisstischen Strukturen im beruflichen Umfeld
Wie viel Narzissmus braucht der Mensch?

Kursnummer 20BO 31515

Nicht nur in Politik und Wirtschaft zeigen sich Persönlichkeiten, deren narzisstisches Verhalten anderen das Leben zur Hölle macht. In fast jedem Berufsfeld gibt es selbstverliebte Überflieger, die das Arbeitsklima vergiften, die Teamarbeit torpedieren und durch ihre ausbeuterische und entwertende Art einem die Lust am Job nehmen können. Aber was bedeutet Narzissmus genau? Woran erkennt man narzisstische Strukturen und worin liegt der Unterschied zwischen gesundem und boshaftem Narzissmus? Das Seminar beleuchtet den Zusammenhang zwischen Selbstwert und Umgang mit Kränkungen, sowie das eigene Verhalten, das narzisstische Strukturen begünstigt oder mitträgt. Es zeigt Möglichkeiten auf, narzisstische Manöver zu durchschauen und ihnen geschickt und souverän zu begegnen.

Stephanie Trapp

Plätze frei.

1-mal (10 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Dienstag, 18.08.2020, 09:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 109,00 € – (inkl. Kaltgetränke)

Details + Termine

Machtspiele durchschauen und abwehren
Verbaler und nonverbaler Umgang mit Manipulation und Psychotricks

Kursnummer 20BO 31520B

Immer wenn Menschen zusammen kommen, geht es um Macht: Wer führt die Diskussion an? Wer setzt sein Anliegen durch? Macht ist grundsätzlich nichts Schlechtes, sie kann aber arrogant oder verletzend werden, wenn sie missbraucht wird. Denn nicht immer geht es fair und sachlich zu. Wir alle kennen Alphatiere, subtile Verführer, Rechthaber oder Moralapostel, die uns das Leben schwer machen. Sogenannte Kampfdialektiker wollen um jeden Preis ihr Ziel durchsetzen, ihr Gegenüber bloß stellen oder mundtot machen. Dagegen können Sie sich geschickt wehren. Das Seminar bietet die Analyse verschiedener Machtstrukturen und gleichzeitig verbale und nonverbale Überzeugungstechniken, um Angreifer kompetent zu entwaffnen und die eigene Würde zu schützen.

Stephanie Trapp

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 3-mal (20 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
25. – 27. Nov. 2020
Mi. 14:00 – 17:00 Uhr, Do. 9:00 – 17:00 Uhr, Fr. 9:00 – 15:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 169,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Machtspiele durchschauen und abwehren
Verbaler und nonverbaler Umgang mit Manipulation und Psychotricks

Kursnummer 20BO 31521B

Immer wenn Menschen zusammen kommen, geht es um Macht: Wer führt die Diskussion an? Wer setzt sein Anliegen durch? Macht ist grundsätzlich nichts Schlechtes, sie kann aber arrogant oder verletzend werden, wenn sie missbraucht wird. Denn nicht immer geht es fair und sachlich zu. Wir alle kennen Alphatiere, subtile Verführer, Rechthaber oder Moralapostel, die uns das Leben schwer machen. Sogenannte Kampfdialektiker wollen um jeden Preis ihr Ziel durchsetzen, ihr Gegenüber bloß stellen oder mundtot machen. Dagegen können Sie sich geschickt wehren. Das Seminar bietet die Analyse verschiedener Machtstrukturen und gleichzeitig verbale und nonverbale Überzeugungstechniken, um Angreifer kompetent zu entwaffnen und die eigene Würde zu schützen.

Stephanie Trapp

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 3-mal (20 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
19. – 21. Aug. 2020
Mi. / Do. 9:00 – 16:30 Uhr, Fr. 9:00 – 12:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 169,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Neu im Programm!

Machtvolles Auftreten für Frauen
Durchsetzungskraft – eine Frage der inneren und äußeren Haltung

Kursnummer 20BO 31522B

Frauen lassen sich im verbalen Schlagabtausch immer noch leichter mundtot machen und in den körpersprachlichen Tiefstatus drängen als ihre männlichen Kollegen. Das liegt einerseits am Mangel von verbalen Konterstrategien, andererseits an einer unsicheren Körpersprache und unbewussten Mikroexpressionen, die sie im Moment der Konfrontation aussenden und die dem Gegenüber die innere Verunsicherung verraten. Starke Worte wirken nur, wenn die Körpersprache das Gesagte auch unterstützt. Wenn Sie weiterhin wertschätzend und freundlich auftreten möchten, ohne gleichzeitig als unterwürfig und schwach wahrgenommen zu werden, sollten Sie das Zusammenspiel von innerer und äußerer Haltung verstehen. Seminarziel: Aneignen von verbalem und nonverbalem Standhalten, ohne eigene Ideale und Werte aufzugeben.

Stephanie Trapp

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 3-mal (20 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
24. – 26. Aug. 2020
Mo. / Di. 9:00 – 16:30 Uhr, Mi. 9:00 – 12:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 169,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Einführung in die wertschätzende Kommunikation – Wochenseminar
Wie Gespräche besser gelingen – nach Marshall B. Rosenberg

Kursnummer 20BO 31530B

Ob in Teamsitzungen, im Beschwerdemanagement, in Mitarbeiter- oder Elterngesprächen, wir werden im Alltag immer wieder mit herausfordernden Situationen konfrontiert. Die wertschätzende Kommunikation ist ein einfacher Ansatz, mit dem solche Momente konstruktiv angegangen werden können: In vier Schritten lernen Sie, wie Sie Ihre eigenen Ziele vertreten können, ohne dabei die Interessen und Bedürfnisse von Anderen zu missachten. Sie sorgen für Klarheit bei sich, um wieder handlungsfähig zu werden. Und Sie werden erfahren, wie Sie sich mit Ihrem Gegenüber in schwierigen Situationen durch empathisches Zuhören verbinden können. In diesem Seminar werden Sie anhand eigener Beispiele in Gruppen- und Einzelarbeit, Rollenspielen und durch Theorie-Input die grundlegenden Inhalte der wertschätzenden Kommunikation kennen lernen und üben.

Marcus Strittmatter

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
25. – 29. Jan. 2021, Mo.Fr. 9:00 – 15:45 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 299,00 € – (inkl. Kaltgetränke)

Details + Termine

Rhetorik I und II – Wochenseminar
Kompetent und souverän kommunizieren

Kursnummer 20BO 31574B

Vielfach wird beruflich und privat von uns erwartet, dass wir überzeugend sprechen und argumentieren und uns selbstsicher präsentieren können. In diesem Seminar trainieren Sie folgende Inhalte mit unterschiedlichen Methoden: Das Kommunikationsquadrat, Reduzierung von Lampenfieber, Stimmpräsenz, mit Körpersprache positiv wirken, frei und strukturiert sprechen mit der Fünfsatz-Technik sowie mit Argumentationsfiguren überzeugen. Bereiche aus der Psychologie und Neurobiologie werden themenbezogen eingesetzt.

Karin M. Peters

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
9. – 13. Nov. 2020
Mo.Do. 8:30 – 16:00 Uhr, Fr. 8:30 – 13:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 299,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Rhetorik III und IV – Wochenseminar
Kompetent schwierige Gespräche führen

Kursnummer 20BO 31576B

Wir führen am Tag eine Vielzahl von unterschiedlichen Gesprächen. Diese können sich aufgrund des Themas und / oder des Gesprächspartners als schwierig oder unangenehm erweisen. Ob wir in diesen Gesprächssituationen souverän und selbstsicher agieren können, ist nicht nur abhängig von unserem Sachverstand oder Fachwissen. Das Seminar hilft Ihnen, schwierige Gespräche auf der sachlichen und emotionalen Ebene sicher und zielgerichtet zu gestalten. Inhalte: Bewusstes Zuhören, kontrollierter Dialog und Spiegeln, durch Fragen Gespräche lenken, das Verständnis von Konflikten und die Möglichkeit von konstruktiver Konfliktaustragung sowie die Einführung in die Transaktionsanalyse. Unterstützend werden Bereiche aus der Psychologie und Neurobiologie themenbezogen eingesetzt.

Karin M. Peters

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
11. – 15. Jan. 2021
Mo.Do. 8:30 – 16:00 Uhr, Fr. 8:30 – 13:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 299,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Smalltalk
Die hohe Kunst des kleinen Gesprächs

Kursnummer 20BO 31585

Eine charmante Konversation, ohne viel zu verraten, wenn Sie mit fremden Menschen locker ins Gespräch kommen, Sie in kurzer Zeit Menschen für sich gewinnen, Netzwerken und Kontakte knüpfen sowie mehr Erfolg im Umgang mit Geschäftspartner*innen und Kollegen*innen, wollen. In diesem Seminar lernen Sie zu punkten ohne alles auf den Punkt zu bringen, wie Sie Ihre Persönlichkeit unterstreichen sowie Techniken, Regeln, Tabus, Körpersprache, Aufbau einer positiven Gesprächsatmosphäre beim Smalltalk.

Heike Riedel

Plätze frei.

1-mal (10 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Samstag, 22.08.2020, 09:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 109,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine