Berufliche Bildung und EDV

Pädagogik und Psychologie

Pädagogik und Psychologie ▪ Bild: © alphaspirit / Fotolia

Allein durch unsere Gedanken können wir viel bewegen! Daher sollten wir unser Gehirn regelmäßig schulen. Werden Sie in unseren Seminaren zu Pädagogik und Psychologie aufmerksamer - lernen Sie Ihre Konzentration und Wahrnehmung zu trainieren. Wir wollen, dass Sie katastrophenartiges und stressverursachendes Denken selbstständig identifizieren und auflösen können. Gelangen Sie mit Hirn und Herz zu mehr Erfolg und Zufriedenheit!

Gehirngerechtes und ganzheitliches Gedächtnistraining – Wochenseminar
Mit Hirn und Herz zu mehr Erfolg und Zufriedenheit

Kursnummer 17BO 31702B

Wussten Sie, dass sich Ihr Gehirn lebenslang umgestaltet, und zwar abhängig davon, wie Sie es nutzen? Wie ist es möglich, die Nutzung des Gehirns nicht mehr dem Zufall zu überlassen, sondern es gezielt zu gebrauchen um z. B. das Gedächtnis zu verbessern? Mit spannenden Einblicken in die Hirnforschung, kreativen Gedächtnisübungen, kombiniert mit Entspannungs- und Bewegungsübungen sind Sie eingeladen, Ihre Konzentration, Wahrnehmungs- und Erinnerungsfähigkeit zu trainieren. Das Seminar richtet sich an alle Menschen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, ihr Gedächtnis fit zu halten und ihr eigenes Potential für mehr Erfolg und Zufriedenheit im Beruf wie Alltag kennen zu lernen und wirkungsvoll dort einzusetzen.

Dr. Angela Kurylas

12 Plätze – Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden)
4. – 8. Dez. 2017
Mo.Do. 9:00 – 16:30 Uhr, Fr. 9:00 – 14:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 249,00 € – (inkl. Kaltgetränke)

Details + Termine

„The Work of Byron Katie“ – Aufbauseminar
Willst du frei sein oder Recht behalten?

Kursnummer 17BO 31706

„Unsere Emotionen werden nicht einfach von Ereignissen bestimmt, sondern eher von dem, was wir über die Ereignisse denken. Machen Sie sich klar, dass Ihre Art zu fühlen von Ihrer Art zu denken abhängt. Dann können Sie die Situation in die Hand nehmen, anstatt ihr Spielball zu sein.“ – Prof. Arnold Lazarus, Verhaltenstherapeut. In diesem Workshop geht es um unsere traurigen, stressigen oder gar schmerzverursachenden „Geschichten“ der Vergangenheit, die wir noch als negativ empfundene Erinnerung in uns tragen. Im Mittelpunkt stehen Ihre „Geschichten“ über Krisen und Konflikte aus familiären, freundschaftlichen, partnerschaftlichen Beziehungen und dem Berufsalltag. Teilnehmer/-innen des ersten Workshops haben die Möglichkeit, ihre Prozesse zu vertiefen und den Umgang mit The Work weiter zu üben. Dieser Workshop ist vom Verband für The Work of Byron Katie (vtw) anerkannt und kann bei der Ausbildung zum anerkannten Coach für The Work (vtw) angerechnet werden.

Susanne Dames

14 Plätze

2-mal (14 Unterrichtsstunden)
Wochenende 3. / 4. Febr. 2018
Sa. / So. 10:00 – 16:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 139,00 € – (inkl. Unterlagen und Kaltgetränke)

Details + Termine

Qualifizierung von pädagogischen Fachkräften in Krippen, Kindergärten und Brückenjahr

Kursnummer 17BH 31750

Ha+Wa

Der Kurs wendet sich ausschließlich an MitarbeiterInnen aus Einrichtungen im Landkreis Oldenburg.

Sprache und Sprachbildung im Elementarbereich wird immer mehr in den Arbeitsalltag der pädagogischen Fachkräfte eingebunden. Die Schwerpunkte sind die Vorbildwirkung der eigenen Sprache und Kommunikation, die Sprachebenen der Kinder, neue Sprachentwicklungserkenntnisse sowie die Einbindung von bewusster Sprache in den KITA-Alltag. Die ErzieherInnen begleiten die Kinder und können ihre sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten auf vielfältige Art und Weise fördern, entwickeln und pflegen, eingebunden in alltägliche Situationen. Diese praxisorientierte Teamfortbildung für ErzieherInnen kann zeitlich flexibel, in den Räumen der VHS oder Inhouse gebucht werden. Das Konzept wird individuell an den Bedarf und Kenntnisstand der jeweiligen Gruppe angepasst. Der Kurs wendet sich ausschließlich an Mitarbeiter/-innen aus Einrichtungen im Landkreis Oldenburg.

Termine, Stundenumfang und Ort nach Vereinbarung

Imke Seidel

16 Plätze

Gebühr: 10,00 €

Details + Termine

In Kooperation mit dem Familienservicebüro

Kursnummer 17BH 31760

Ha+Wa

Der Kurs wendet sich ausschließlich an Mitarbeiter/-innen aus Einrichtungen im Landkreis Oldenburg.

Für das Fachcoaching im Bereich Sprachförderung kommen unsere Dozentinnen zu Ihnen in die Einrichtung im Landkreis Oldenburg. Die inhaltliche und zeitliche Planung erfolgt in direkter Absprache und richtet sich individuell am Bedarf aus. Das Angebot ist kostenfrei und kann unabhängig von einer Fortbildung im Bereich Sprachförderung in Anspruch genommen werden. Der Kurs wendet sich ausschließlich an Mitarbeiter/-innen aus Einrichtungen im Landkreis Oldenburg.

Termine, Stundenumfang und Ort nach Vereinbarung

Imke Seidel

16 Plätze

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsere Außenstelle Hatten + Wardenburg.

Details + Termine

Neu im Programm!

Pädagogische/-r Mitarbeiter/-in an Grundschulen (VHS)
vhsConcept

Kursnummer 17BO 32450L

Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich in den niedersächsischen Grundschulen als feste Personalressource neben den regulären Lehrkräften etabliert. Sie übernehmen z. B. Aufgaben wie die Durchführung unterrichtsergänzender Angebote (Spiele, Musik und Rhythmus, Bewegung, Kreatives Gestalten etc.), Unterstützung einer Lehrkraft im Unterricht, zweite Begleitkraft im Schwimmunterricht, Beaufsichtigung / Betreuung von Klassen bei kurzfristigen Ausfällen von Lehrkräften. Im Rahmen einer intensiven Beschäftigung mit den praxisnahen Inhalten aus den Themenfeldern

  • Pädagogik
  • Methodik und Didaktik
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Unterrichtsergänzende Angebote
  • Organisatorische und rechtliche Rahmenbedigungen
  • Praxisteil (Hospitation im unterrichtsergänzenden Angebot)
  • Praxisteil (Hospitation im Regelunterricht der Klassen 1 und 2 der Grundschule)

eignen sich die Teilnehmenden ein grundlegendes pädagogisches Fachwissen an und entwickeln ihre Kompetenzen, die sie im Rahmen ihrer Tätigkeit als pädagogische/-r Mitarbeiter/-in aktiv einbringen können, praxisnah weiter. Aktuelle schulische Entwicklungen wie Inklusion oder Ganztagsschulen finden ebenfalls Berücksichtigung.

Der Lehrgang umfasst insgesamt 185 Unterrichtsstunden, die sich in

  • 125 Ustd. Präsenzunterricht
  • 2 x 10 Ustd. Hospitation in einer Grundschule sowie
  • 40 Ustd. Selbstlernzeit aufgliedern.

Jede/-r Teilnehmer/-in erhält nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat von vhsConcept / Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e. V.. Der Lehrgang richtet sich an alle Personen, die sich auf eine Tätigkeit als Pädagogische/-r Mitarbeiter/-in vorbereiten oder bereits in diesem Feld tätig sind und ihre Kompetenzen im Rahmen dieses Lehrgangs weiterentwickeln möchten.

Luisa Gialletto, Andrea Klarmann, Karin Peters

18 Plätze – Achtung: Nur noch wenige Plätze frei!

Lehrgang 25-mal (125 Unterrichtsstunden)
Dieser Kurs läuft bereits.
4., 6., 11., 13., 18. Sept., 16., 18., 30. Okt., 1., 13., 15., 20., 22., 27., 29. Nov., 4., 6., 11., 13., 18., 20. Dez. 2017, 8., 10., 15. und 17. Jan. 2018
Mo. und Mi. 9:00 – 13:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 630,00 € – (zzgl. 30 € Prüfungsgebühr)
Keine Ermäßigung möglich.
Ratenzahlung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Schulbegleiter/-in (VHS)
vhsConcept

Kursnummer 17BO 32460L

Eine Schulbegleitung soll im schulischen Lebens- und Lernumfeld eine Unterstützung für Schüler/-innen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen sein, sodass eine Teilhabe am Unterricht und eine größtmögliche Selbstständigkeit möglich werden. Der Schwerpunkt der Tätigkeit orientiert sich an den Bedarfen der Schüler/-innen. Deshalb ist eine große Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Schulbegleitung erforderlich. Schulbegleitungen sollten mit einer großen Vielfalt an Methoden und Instrumenten vertraut sein, um schnell auf spezifische Situationen reagieren zu können und dem Kind somit eine Unterstützung zu bieten. Die Arbeit der Schulbegleitung ist mit vielen Bereichen verknüpft. Eine enge Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schule und Eltern ist ebenso Voraussetzung, wie eine gute Kooperation aller Beteiligten.

Luisa Gialletto, Christa Klinger, Karin Peters, Harald Reyle, Carolin Snieders

16 Plätze

Lehrgang 26-mal (135 Unterrichtsstunden)
Dieser Kurs läuft bereits.
12 Wochenenden ab 1. Sept. 2017
Fr. 17:00 – 20:15 Uhr, Sa. 9:30 – 14:30 Uhr
Sa. 20. Jan. 2018, 9:00 – 17:00 Uhr
Sa. 27. Jan. 2018, 9:30 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.15

Gebühr: 800,00 € – (inkl. Erste Hilfe Ausbildung (Schwerpunkt Kind, 40 €)
(zzgl. Prüfungsgebühr 120 €)
Keine Ermäßigung möglich.
Ratenzahlung möglich.
Der Lehrgang ist nicht AZAV-zertifiziert und nicht über den Bildungsgutschein (Jobcenter/Agentur für Arbeit) finanzierbar.

Details + Termine