Die Lange Nacht der Volkshochschulen in der VHS Oldenburg am 20. September 2019

Ab 18:00 Uhr

Ewald Lienen ▪ Bild: FC St. Pauli

Ein Gesprächsabend mit Ewald Lienen über Fußball und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

18:00 bis 19:30 Uhr, LzO Forum
Bitte melden Sie sich an: veranstaltungen@vhs-ol.de

Ewald Lienen, 1953 in Liemke bei Bielefeld geboren, hat als Spieler und Trainer die Bundesliga geprägt wie kaum ein zweiter. Seit Dezember 2014 ist er beim FC St. Pauli angestellt, zunächst als Cheftrainer und seit Mitte Mai 2017 als Technischer Direktor. Zu seinen größten Erfolgen gehören die Vizemeisterschaft mit Borussia Mönchengladbach und der Gewinn des UEFA-Pokals 1979. Als Trainer war er ein Mann klarer Worte und hat auch immer zu Themen außerhalb des Spielfelds Haltung gezeigt. Hierüber und über sein Buch „Ich war schon immer ein Rebell“ möchten wir mit Ewald Lienen sprechen.

Lesung „Von Mut und Aufbruch – Texte von Lernenden aus Alphabetisierungskursen“

Achim Scholz / Nadine Engel
18:00 bis 18:30 Uhr, Raum 2.08, 20 Plätze

Lassen Sie sich berühren von ernsten und heiteren, selbst erlebten Geschichten von Erwachsenen aus Lese- und Schreibkursen, die am deutschen Schulsystem scheiterten und bei der VHS eine zweite Chance nutzten.

Ab 18:15 Uhr

Die Veranstaltung Negative Denk- und Glaubensmuster muss leider kurzfristig entfallen!

Entfällt: Pädagogin, Kommunikationstrainerin, psych. Berat. Karin Peters
18:15 bis 19:45 Uhr, Raum 2.15, 12 Plätze

Mein Körper und ich – Macht und Kraft der Körpersprache – Verlegt in den Raum 4.15

Schauspielpädagogin und Kommunikationstrainerin Stephanie Trapp
18:15 bis 19:45 Uhr, Raum 4.15, 14 Plätze

Unsere Körpersprache besitzt nicht nur Macht und Kraft, sie wirkt und bewirkt immer, in jeder Situation und in jedem Beruf. Im Kurzseminar gibt es fachliche Inputs aus dem Schauspielkontext für alltägliche Situationen.

Schnupperabend: Filzen

Regine Schumann
18:15 bis 19:45 Uhr, Raum 4.13, 10 Plätze

Ein kleiner Ball wird zunächst mit weicher Merinowolle umfilzt. Anschließend kann dieser entfernt werden, sodaß je nach Wunsch ein kleines Gefäß, eine Schatzdose, Monster, Frosch oder etwas anderes daraus entsteht. Material wird zur Verfügung gestellt.

Ab 18:45 Uhr

Android Tablet und Smartphone – Offene Fragestunde

Manfred Deutsch
18:45 bis 19:45 Uhr, Raum 3.14, 11 Plätze

Im Rahmen der Langen Nacht der Volkshochschulen bieten der Dozent Manfred Deutsch und die VHS Oldenburg eine offene Stunde für Fragen rund um Smartphones und Tablets zum Android-Betriebssystem an.

Apple iPad und iPhone – Offene Fragestunde

Sascha Stüber
18:45 bis 19:45 Uhr, Raum 2.16, 12 Plätze

Im Rahmen der Langen Nacht der Volkshochschulen bieten der Dozent Sascha Stüber und die VHS Olden-burg eine offene Stunde für Fragen rund ums iPhone und iPad von Apple an.

Schnupperabend: Zendoodle

Diplom-Kommunikationsdesignerin / Künstlerin Susanne Krause
18:45 bis 19:45 Uhr, Raum 3.02, 12 Plätze

Lernen Sie diese faszinierende und einfache Möglichkeit kennen, vom Alltag abzuschalten, Körper und Geist wieder in Balance zu bringen und neue Kraft zu tanken. Eine Meditation ohne Meditation. An diesem Abend lernen Sie einige erste Muster kennen, die Sie anschließend intuitiv zu Papier bringen. Das führt in einen kreativen Entspannungszustand. Schnell wird die harmonisierende Wirkung durch das Zeichnen der Muster und Formen spürbar. Das Zeichnen ent-spannt, macht Spaß und fördert Konzentration und Kreativität. Und ganz nebenbei entsteht so ein kleines, individuelles Kunstwerk. Stifte und Papier werden zur Verfügung gestellt.

Meditation – einmal ausprobiert

Dieter Wendt/Corinna Theuerzeit
18:45 bis 19:45 Uhr, Raum 1.19, 14 Plätze

Dieses Jubiläum begeht die VHS Oldenburg mit einer Langen Bildungsnacht. Unsere Dozentin Corinna Theuerzeit gibt Ihnen einen kleinen Einblick in die Chakren-Meditation. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.

Qigong – einmal ausprobiert

Alcke Onnen-Lübben
18:45 bis 19:45 Uhr, Raum 1.20, 16 Plätze

Dieses Jubiläum begeht die VHS Oldenburg mit ei-ner Langen Bildungsnacht. Unsere Dozentin Alcke Onnen-Lübben gibt Ihnen einen kleinen Einblick in das gesundheitsfördernde Qigong. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.

Ab 19:00 Uhr

Einführung in die arabische Schrift

Samira Chichakly
19:00 bis 19:45 Uhr, Raum 2.13, 16 Plätze

Japanisch Schnupperkurs – Einführung in die japanische Schrift

Hanako Arakawa
19:00 bis 19:45 Uhr, Raum 2.12, 16 Plätze

Schnupperabend: Zeichnen

Volker Holte
19:00 bis 19:45 Uhr, Raum 4.12, 12 Plätze

Zwei Voraussetzungen sind für das gegenständliche Zeichnen wichtig. Zum einen, Proportionen richtig umzusetzen und zum anderen das Schattieren um eine dreidimensionale Wirkung in der Zeichnung zu erreichen. Hier erhalten Sie einen kleinen praktischen Einblick. Voraussetzungen: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Stifte und Papier werden zur Verfügung gestellt.

Ab 19:15 Uhr

Digitale Medien in der Alphabetisierung

Karsten Cornelius / Nadine Engel
19:15 bis 19:45 Uhr, Raum 2.02, 20 Plätze

Welche Lernprogramme gibt es und wie können Sie zur Förderung der Lese- und Schreibkenntnisse eingesetzt werden? Darüber erhalten Sie einen Überblick und können die Lernprogramme auch gleich ausprobieren.

Lernmaterialien und Filmdokumentation aus der Alphabetisierungsarbeit

Kathleen Bleßmann / Achim Scholz
19:15 bis 19:45 Uhr, Raum, 3.07, 20 Plätze

Welche Lernmaterialien werden zur Förderung von Erwachsenen in Lese- und Schreibkursen verwendet? Filme aus der Praxis veranschaulichen Unterrichtsprozesse und Lebenssituationen von Lernenden.