Gesundheit, Fitness und Ernährung

Andreas Koch

Dozent für Craniosacrale Begleitung

Andreas Koch ▪ Bild: Andreas Koch

Andreas Koch, Jahrgang 1980, wurde zehn Jahre in der craniosacralen Arbeit ausgebildet und sein Lehrer bezeichnete ihn schon früh als „Mozart des Cranio“. Durch verschiedene Ausbildungen und Schulungen bringt er nicht nur schulmedizinisch-westliche sondern auch indische und chinesische Sichtweisen in seine Begleitungen und Ausbildung mit ein. Er wird seit 2002 in Meditation und Energiearbeit geschult und „arbeitet“ in diesem Bereich mehrere Stunden am Tag für und an sich selber.

Ein wesentliches Augenmerk legt Andreas Koch auf das eigene Tun der Ausbildungsteilnehmer nicht nur an der Liege sondern auch im Alltag. Er vermittelt hierfür helfende Techniken, Blickwinkel und Sichtweisen. Denn nur, wenn sich der Craniobegleiter an der Liege wohl fühlt, kann dies auch der Liegende tun.

Kommentar eines Teilnehmers nach einem Level 1 Kurs in 2017: „Ein Kurs, der mich als Physiotherapeut und Mensch weiter und vor allen Dingen wieder auf meinen Boden der eigenen Tatsachen gebracht hat. Ich fühle mich zunehmend klarer und kann dies als Orientierung und Qualität für die Menschen bei mir auf der Liege ausstrahlen. Andreas vermittelt einfach aber effektiv schulmedizinisches und südostasiatisches Wissen. Für mich ist es faszinierend, wie lebhaft und angenehm das in seinem Unterricht passieren darf. Es darf in meine Arbeit und meinen Alltag einfach mit einfließen. Ein wahrer Meister seines Faches. Tausend Dank!“

Weitere Kurse mit Andreas Koch