Gesundheit, Fitness und Ernährung

Behandlungs- und Heilmethoden

Stressbewältigung durch Waldbaden
Ein Spaziergang mit allen Sinnen

Kursnummer 19BO 21102

Die Idee des Waldbadens stammt ursprünglich aus Japan. Dort wird es als präventive Maßnahme gegen stressbedingte Erkrankungen praktiziert. Waldbaden bedeutet, dass man die Atmosphäre des Waldes und die Natur aus nächster Nähe und mit allen Sinnen wahrnimmt. Auch wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen die heilsame Kraft des Waldes. Auf diesem Spaziergang werden Sie in langsamem Tempo den Wald neu entdecken. Unterschiedliche Übungen zum Teil in Stille unterstützen Sie dabei.

Sonja Eitel-Harms

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Samstag, 28.09.2019, 14:00 Uhr

Treffpunkt: Waldhaus Wildenloh, Friedrichsfehner Str. 44, Edewecht

Gebühr: 32,00 € – GSG-Mieter erhalten eine Ermäßigung.

Details + Termine

Circle Singing
Gesundheitsfürsorge einmal anders

Kursnummer 19BO 21103

Tönen ohne Worte, spielen mit Stimmfacetten und singen von Kreisliedern aus aller Welt. Circle Singing ist eine ganz ursprüngliche Form des Singens in Gemeinschaft. Es wird mit Silben, Melodien und Rhythmen gespielt, die sich überlagern und verweben. Alles ist einfach nachvollziehbar, ohne Noten und ohne Leistungsdruck. Mal klingt’s harmonisch, mal witzig, mal mystisch. Freude, Lernen, gemeinschaftliche Meditation und Gesundheitsfürsorge in einem. Alle Stimmen sind in ihrer Eigenart willkommen – laute, zarte, versierte, neuentdeckte…

Dr. Selma Suzan Emiroglu

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 21.09.2019, 14:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.19

Gebühr: 32,00 €

Details + Termine

Circle Singing
Gesundheitsfürsorge einmal anders

Kursnummer 19BO 21104

Tönen ohne Worte, spielen mit Stimmfacetten und singen von Kreisliedern aus aller Welt. Circle Singing ist eine ganz ursprüngliche Form des Singens in Gemeinschaft. Es wird mit Silben, Melodien und Rhythmen gespielt, die sich überlagern und verweben. Alles ist einfach nachvollziehbar, ohne Noten und ohne Leistungsdruck. Mal klingt’s harmonisch, mal witzig, mal mystisch. Freude, Lernen, gemeinschaftliche Meditation und Gesundheitsfürsorge in einem. Alle Stimmen sind in ihrer Eigenart willkommen – laute, zarte, versierte, neuentdeckte…

Dr. Selma Suzan Emiroglu

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 11.01.2020, 11:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 32,00 € – GSG-Mieter erhalten eine Ermäßigung.

Details + Termine

Circle Singing
Gesundheitsfürsorge einmal anders

Kursnummer 19BO 21105

Tönen ohne Worte, spielen mit Stimmfacetten und singen von Kreisliedern aus aller Welt. Circle Singing ist eine ganz ursprüngliche Form des Singens in Gemeinschaft. Es wird mit Silben, Melodien und Rhythmen gespielt, die sich überlagern und verweben. Alles ist einfach nachvollziehbar, ohne Noten und ohne Leistungsdruck. Mal klingt’s harmonisch, mal witzig, mal mystisch. Freude, Lernen, gemeinschaftliche Meditation und Gesundheitsfürsorge in einem. Alle Stimmen sind in ihrer Eigenart willkommen – laute, zarte, versierte, neuentdeckte…

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Kein Unterricht am 2. Sept. 2019

Dr. Selma Suzan Emiroglu

Plätze frei.

15-mal (40 Unterrichtsstunden), 20 Plätze
Ab Montag, 26.08.2019, 19:00 Uhr

Aula Heilpädagogischer Zweig der Waldorfschule, Stedinger Str. 20-22

Gebühr: 160,00 €

Details + Termine

Circle Singing
Gesundheitsfürsorge einmal anders

Kursnummer 19BO 21106

Tönen ohne Worte, spielen mit Stimmfacetten und singen von Kreisliedern aus aller Welt. Circle Singing ist eine ganz ursprüngliche Form des Singens in Gemeinschaft. Es wird mit Silben, Melodien und Rhythmen gespielt, die sich überlagern und verweben. Alles ist einfach nachvollziehbar, ohne Noten und ohne Leistungsdruck. Mal klingt’s harmonisch, mal witzig, mal mystisch. Freude, Lernen, gemeinschaftliche Meditation und Gesundheitsfürsorge in einem. Alle Stimmen sind in ihrer Eigenart willkommen – laute, zarte, versierte, neuentdeckte…

Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Dr. Selma Suzan Emiroglu

Plätze frei.

10-mal (27 Unterrichtsstunden), 20 Plätze
Mo. 19:00 – 21:00 Uhr
26. Aug., 9., 23. und 30. Sept., 21. Okt., 4. und 18. Nov., 2. und 16. Dez. 2019, 13. Jan. 2020

Aula Heilpädagogischer Zweig der Waldorfschule, Stedinger Str. 20-22

Gebühr: 113,00 € – Für NWZ-Card-Inhaber 103 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Feldenkrais für Rücken, Schultern und Nacken
Lebendigkeit durch Beweglichkeit

Kursnummer 19BO 21108

In den Feldenkrais-Lektionen erforschen wir unsere Bewegungen und machen uns Spannungen und ungünstige Bewegungsmuster bewusst. Wir benutzen die Bewegungs-Lektion um Alternativen zu suchen, die sich leichter und besser anfühlen. Eine verbesserte Koordination kann Erleichterung bei Beschwerden wie Rücken- und Nackenverspannungen bewirken.

Elke Willen

Noch 3 Plätze frei.

1-mal (6 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 28.09.2019, 09:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.20

Gebühr: 37,00 €

Details + Termine

Leicht zu Fuß mit Feldenkrais
Mehr Spaß – weniger Mühe

Kursnummer 19BO 21109

Das Gehen ist für viele Erwachsene heute anstrengend geworden und wird eher gemieden; Bewegungsmöglichkeiten verkümmern. Ein Teufelskreis: Wir gehen nicht, weil es mühsam ist und deshalb verlernen wir die Leichtigkeit im Gehen, was es wiederum mühsam macht. Mit Hilfe der Feldenkrais-Methode können Sie erforschen, welche Bewegungsmöglichkeiten sich erweitern lassen, so dass das Gehen wieder mehr Spaß und weniger Mühe macht.

Elke Willen

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 26.10.2019, 09:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.21

Gebühr: 30,00 €

Details + Termine

Feldenkrais
Schmerzfrei und beweglich in Alltag und Beruf

Kursnummer 19BO 21110

In den Feldenkrais-Lektionen erforschen wir unsere Bewegungen und machen uns Spannungen und ungünstige Bewegungsmuster bewusst. Wir benutzen die Bewegungs-Lektion um Alternativen zu suchen, die sich leichter und besser anfühlen. Eine verbesserte Koordination kann Erleichterung bei Beschwerden wie Rücken- und Nackenverspannungen bewirken.

Elke Willen

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

8-mal (11 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Ab Dienstag, 10.09.2019, 20:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.20

Gebühr: 56,00 €

Details + Termine

Faszien- und Engpassdehnung nach Liebscher & Bracht
In jedem Alter

Kursnummer 19BO 21111

Faszien- und Engpassdehnung nach Liebscher & Bracht kann Schmerzen und Krankheiten des Bewegungssystems durch besonders gezielte Bewegungsformen und -abläufe vorbeugen oder die Gesundung unterstützen. Die Übungen regelmäßig und richtig ausgeführt, aktivieren Faszien und Bindegewebe. Sie helfen, die Beweglichkeit zu verbessern, Gelenke und Wirbelsäule zu schützen und zu schonen und kann so zur Schmerzfreiheit beitragen. Die Verbesserung des Schmerzzustandes hängt im wesentlichen davon ab, ob Sie die sogenannten EngpassDehnungen regelmäßig durchführen. Die Dozentin stellt einige Faszien-Rollmassage-Sets zur Verfügung. Zu beziehen ist es online für ca. 50 € bei Liebscher & Bracht.

Kerstin Badzun

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Sonntag, 24.11.2019, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.20

Gebühr: 29,00 €

Details + Termine

Auto-Hypnose
Eine Hilfe für den Alltag

Kursnummer 19BO 21113

Eine Hypnose bei sich selbst herbeizuführen, ist abhängig von der eigenen Fähigkeit zu entspannen und mit etwas Übung für die meisten Menschen möglich. Durch die Techniken der Selbsthypnose können auf diese Weise Veränderungen im Unbewussten angestoßen werden, die den Schlaf verbessern, zu mehr Gelassenheit führen, Ängste reduzieren, das Rauchen einschränken und das Allgemeinbefinden positiv beeinflussen können. Dieser Kurs ist nicht für die Behandlung tiefgehender, psychischer Störungen geeignet.

Bärbel Feldbusch

Plätze frei.

3-mal (12 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Wochenende 8. – 10. Nov. 2019
Fr. 18:30 – 21:30 Uhr
Sa. 15:00 – 18:00 Uhr
So. 10:00 – 13:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.20

Gebühr: 61,00 €

Details + Termine

Kyudo – japanisches Bogenschießen
Zum Kennenlernen

Kursnummer 19BO 21116

Kyudo (Kyu = Bogen, Do = Weg) ist eine der alten klassischen japanischen Kampfkünste. Kyudo schult Konzentrationskraft und Gelassenheit. Da es nicht auf Muskelkraft, sondern auf sensible Bewegungskoordination ankommt, ist Kyudo für Frauen und Männer jeden Alters geeignet. Geübt wird zunächst mit Ziehgummis, diese werden gestellt. Weitere Informationen erhalten sie unter www.kyudo-wardenburg.de

Thomas Rüth

Noch 4 Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Sonntag, 27.10.2019, 10:00 Uhr

Everkampschule, Am Everkamp 1, Wardenburg, Turnhalle

Gebühr: 15,00 €

Details + Termine

Reiki
Eine Einführung in die Heilung

Kursnummer 19BO 21122

Reiki (rei = Geist, Seele, ki = Lebensenergie) ist die natürlichste Energie der Welt, mit der wir bereits bei unserer Geburt eng verbunden sind. So wie wir viele Fähigkeiten des Körpers (z. B. das Gehör), im Laufe unseres Lebens verlieren, wird häufig die Verbindung zu unserem wahren Wesenskern schwächer. Reiki vermittelt Menschen das Bewusstsein, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und stärkt die gesamte Einheit von Körper, Geist und Seele. An diesem Tag lernen Sie verschiedene Techniken kennen, um sich für eine Behandlung vorzubereiten und setzen dies dann einführend gegenseitig um.

Christoph Löffler

Plätze frei.

1-mal (8 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Sonntag, 13.10.2019, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.21

Gebühr: 54,00 €

Details + Termine

Craniosacrale Begleitung
Mit Zeit begleiten – entgegen den aktuellen Trend

Kursnummer 19BO 21125

Das Craniosacrale System reicht vom Schädel (Cranium) über die Wirbelsäule bis zum Kreuzbein (Sacrum). Es ist vom Nervensystem bis zum Muskel, vom Chakra bis zur Aura mit allen Bereichen des Körpers verbunden. Der Kurs richtet sich an Menschen, die etwas mehr über Craniosacrale Begleitung, über den Unterschied zwischen Entspannung, Ruhe und Stille und die Begleitung des Körpers in den Selbstheilungskräften, erfahren möchten. In Theorie und Praxis wird in entspannter Atmosphäre mit dem eigenen Körper gelernt und erfahren. Jeder ist herzlich willkommen!

Andreas Koch

Plätze frei.

1-mal (8 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 16.11.2019, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.19

Gebühr: 54,00 €

Details + Termine

Jin Shin Jyutsu
Wohlbefinden durch Strömen

Kursnummer 19BO 21127

Jin Shin Jyutsu ist eine mehrere tausend Jahre alte, asiatische Heilkunst, die ausgeübt wird, indem man die Fingerspitzen (über der Kleidung) auf sogenannte „Energieschlösser“ legt. Diese Art des „Strömens“ ist eine einfache und kraftvolle Methode, die jeder leicht anwenden kann. Im Seminar strömen Sie sich selbst und auch gegenseitig an Fingern und Zehen. So kann der Energiefluss harmonisiert, die Selbstheilungskräfte aktiviert und dadurch innere Ruhe und Linderung bei körperlichen und seelischen Beschwerden gefördert werden.

Ines Schmidt

Plätze frei.

2-mal (10 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Wochenende 8. /. 9. Nov. 2019
Fr. 18:00 – 21:00 Uhr
Sa. 10:00 – 15:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.19

Gebühr: 60,00 € – (inkl. Lehrmaterial)

Details + Termine

Jin Shin Jyutsu – Mudras als Selbsthilfe
Einfache Handhaltungen schnell erlernt

Kursnummer 19BO 21128

Im Jin Shin Jyutsu gibt es acht wirkungsvolle Handhaltungen, Mudras genannt. Durch das Dehnen, Beugen und Aneinanderlegen einzelner Finger wird Energie durch bestimmt Teile unseres Körpers geleitet. Die Mudras helfen uns, Anspannungen zu lösen und sind eine Bereicherung unserer Hausapotheke. Im Seminar gehen Sie mit diesen acht einfachen Fingerübungen in die Stille und können ihrer Wirkung nachspüren.

Ines Schmidt

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Samstag, 11.01.2020, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.20

Gebühr: 34,00 € – (inkl. Lehrmaterial)

Details + Termine

Nackenprobleme behandeln
Verspannungen lösen lernen

Kursnummer 19BO 21130

Stress führt zu Beschwerden im Nackenbereich mit Verspannungen, Kopfdruck, Bewegungseinschränkungen etc. Um den Nacken von diesen Schmerzen zu befreien, können Sie hier verschiedene Wege kennen lernen und ausprobieren: Yoga-Übungen, Fußreflexzonen- und Wirbelsäulentherapie, Tiefenentspannung sowie Massage-, Akupressur- und Shiatsu-Techniken.

Claudia Bacholke

Plätze frei.

1-mal (7 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 07.09.2019, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.19

Gebühr: 42,00 €

Details + Termine

Spannungen lösen rund um den Kiefer
Kräftig zubeißen und locker lassen

Kursnummer 19BO 21140

Es sind die stärksten Muskeln des Körpers: die Muskeln, die den Kiefer umschließen. Sind sie verspannt, zieht das die Gesichts-, Hals-, Nacken- und Schultermuskulatur sowie die Blutzufuhr zum Kopf in Mitleidenschaft. Kopfschmerzen können die Folge sein. Sie erlernen hier die Selbstbehandlung der inneren und äußeren Kau- und Kiefermuskulatur. Ergänzend werden biodynamische, harmonisierende Übungen vorgestellt, bei denen sich Anspannung lösen kann.

Gabi Kapitzki

Noch 3 Plätze frei.

1-mal (8 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 30.11.2019, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.19

Gebühr: 54,00 €

Details + Termine

Was stärkt meine Seele?
Ein Seminartag für Frauen

Kursnummer 19BO 21145

Es endlich gut sein lassen und eine freundliche Beziehung zu sich selbst spüren! Seelisches Wohlbefinden und Widerstandskraft – Resilienz – erwachsen aus Selbstfürsorge, Achtsamkeit und Akzeptanz. Im heute so allgegenwärtigen Stresssog gehen diese heilsamen Kräfte viel zu oft unter. Sie lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, um liebevoller und fürsorglicher mit sich zu sein, sich als „gut genug“ zu erleben und sich so persönliche Kraftquellen zu eröffnen. Mit Entspannungsübungen, Yoga, (Selbst-) Massage und der Arbeit mit dem Körper-Wissen (Focusing) fördern Sie Ihre innere Zufriedenheit und Stresskompetenz und stärken Körper, Geist und Seele.

Claudia Bacholke

Plätze frei.

1-mal (7 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 26.10.2019, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.20

Gebühr: 42,00 € – GSG-Mieter erhalten eine Ermäßigung.

Details + Termine

Neu im Programm!

Ayurveda-Massage: Hausgemacht
Für Frauen

Kursnummer 19BH 21100

Ha+Wa

Mit einfachen Griffen lernen Frauen, sich selbst und anderen eine wohltuende und gesundheitsfördernde Wellnessbehandlung mit Öl zu geben. Die Ayurvedische-Massage ist Teil einer über 5.000 Jahre alten indischen Heilkunst. Aufgrund ihrer wohltuenden Wirkung wird sie sehr geschätzt.

Elke Zuchgan

Plätze frei.

2-mal (8 Unterrichtsstunden), 6 Plätze
Ab Samstag, 30.11.2019, 09:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 3, 1.OG

Gebühr: 81,00 €

Details + Termine

Alzheimerprävention
Wie kann ich vorbeugen?

Kursnummer 19BH 21101

Ha+Wa

Ist eine Alzheimererkrankung Schicksal oder kann aktiv etwas dagegen getan werden? Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass neben dem Alter auch der Lebensstil einen bedeutenden Einfluss auf das Erkrankungsrisiko hat. Die Referentin erläutert alltagstaugliche Methoden der Demenzprävention, die das Risiko, an Alzheimer zu erkranken, senken können.

Martje Andringa

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 20 Plätze
Mittwoch, 30.10.2019, 19:30 Uhr

VHS-Wissenswerkstatt, Hauptstr. 12, Kirchhatten, Seminarraum 1

Gebühr: 12,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Ayurveda-Massage: Hausgemacht
Für Frauen

Kursnummer 19BW 21101

Ha+Wa

Verwöhnen. Genießen. Entspannen. Mit einfachen Griffen lernen Sie, sich selbst und anderen eine wohltuende und gesundheitsfördernde Wellnessbehandlung zu geben. Die Ayurvedische-Massage ist Teil einer über 5.000 Jahre alten indischen Heilkunst. Aufgrund ihrer wohltuenden Wirkung wird sie sehr geschätzt.

Elke Zuchgan

Plätze frei.

2-mal (8 Unterrichtsstunden), 6 Plätze
Ab Samstag, 09.11.2019, 09:00 Uhr

VHS-Haus, Am Glockenturm, Seminarraum 1

Gebühr: 81,00 €

Details + Termine

Didgeridoo
Lungenprävention, Entspannung und Musizieren

Kursnummer 19BW 21112

Ha+Wa

Mit dem Didgeridoo der nordaustralischen Aborigines kann auf spielerische Weise geatmet, musiziert, gesungen und Stress abgebaut werden. Hals-, Mund- und Atemmuskulatur werden trainiert. So können Beschwerden wie Schnarchen, Schlafapnoe, Asthma, Mukoviszidose und COPD positiv beeinflusst werden. Das Spiel auf diesem außergewöhnlichen Instrument mit dem tiefen Grundton ist zudem sehr wohltuend und beruhigend. Hierfür benötigen Sie keine Noten- oder Musikkenntnisse. Tauchen Sie ein in diese verblüffenden Klangwelten. In diesem Kurs wird ein eigenes Didgeridoo aus einfachen Materialien, aber vollem Ton selbst gebaut, um danach alleine und gemeinsam zu spielen.

Heinz Ehlers

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Freitag, 01.11.2019, 17:00 Uhr

VHS, Friedrichstraße 43, Wardenburg, Seminarraum 1

Gebühr: 47,00 € – (inkl. Materialkosten 10 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Wege zur Darmgesundheit
Unterstützung und Hilfe

Kursnummer 19BW 21170

Ha+Wa

Eine Kooperation mit der Lethe Apotheke. Müdigkeit, allgemeine Schwäche – das muss nicht sein. Hier werden Möglichkeiten aufgezeigt, den Darm mit sanfter Hilfe zu unterstützen. Dabei spielen bewährte Hausmittel und pflanzliche Wirkstoffe, homöopathische und biochemische Arzneimittel sowie die Umstellung der eigenen Ernährungs- und Lebensweise eine große Rolle. Der Vortrag richtet sich an die gesamte Familie, jung und alt die Apothekerin Viola Möller und die Mineralstoffberaterin Manuela Kieler geben wertvolle Tipps zur Erhaltung eines gesunden Darmes.

Abendkasse.

Team Lethe-Apotheke, Malte Burkert von Fa. Symbiopharm

Plätze frei.

1-mal (2 Unterrichtsstunden), 30 Plätze
Dienstag, 22.10.2019, 19:30 Uhr

VHS, Friedrichstraße 43, Wardenburg, Seminarraum 1

Gebühr: 1,00 €

Details + Termine

Vortrag und Diskussion: Meditation – Eine uralte Wissenschaft
Faszinierend und immer noch suspekt

Kursnummer 20AO 21120

Seit tausenden von Jahren praktizieren die Menschen die verschiedensten Formen von Meditation. Was treibt sie dazu an, was können die verschiedenen Meditationsformen bewirken, welche Botschaften wollten uns die meditierenden großen Meister, Heiligen und Propheten aller Religionen und aller Zeitalter mitteilen? Inzwischen sind gesundheitliche Wirkungen von Meditationstechniken wissenschaftlich belegt. Doch warum sind viele Menschen immer noch so misstraurisch im Umgang damit? Yogi Vidyananda meditiert seit 1994 mehrere Stunden täglich, um die tiefen Wahrheiten unseres Lebens zu entschlüsseln.

Yogi Vidyananda

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 22 Plätze
Montag, 24.02.2020, 19:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 10,00 € – GSG-Mieter erhalten eine Ermäßigung.

Details + Termine