Kunst und Kultur

Fotografie und Film

Kreativ Fotografieren mit dem Aufsteckblitz
Blitz, Lichtformer und Farbfolien

Kursnummer 17BO 41717

Der kleine Aufsteckblitz an einer digitalen Spiegelreflex- oder Systemkamera kann viel mehr. Besonders wenn man ihn von der Kamera trennt und fernauslöst. Ein kleines Studio in der Tasche sozusagen. Auch große Fotografen wissen das zu schätzen und setzen auf das „Strobist-Konzept“. An diesem Tag schaffen wir individuelle Lichtsituationen, nutzen nur einen Blitz oder auch zusätzliche „Slave-Blitze“ und beschäftigen uns mit Lichtformern und Farbfolien. Möglichkeiten und Grenzen werden vorgestellt und erläutert, was man wirklich benötigt.

Bitte mitbringen: Digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera mit herstellerspezifischem Systemblitz, der sich vom eingebauten Ausklappblitz der Kamera steuern lässt (wireless-TTL), Bedienungsanleitung.

Voraussetzungen: Grundlagen der Fototechnik.

Thomas W. Salzmann

11 Plätze

1-mal (8 Unterrichtsstunden)
Sonntag, 03.12.2017, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.21

Gebühr: 49,00 € – (inkl. Nutzung zusätzlicher Fototechnik)

Bitte beachten Sie auch unsere Dozentenprofile

Dort erfahren Sie mehr über Thomas W. Salzmann.

Termin

Sie können alle Termine für diesen Kurs auch als iCalendar-Datei herunterladen, die Sie in die meisten Terminplaner importieren können.

Wochentag Datum Beginn Ende Ort
Sonntag 03.12.2017 10:00 Uhr 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25, Raum 1.21