Kunst und Kultur

Literatur

Meine Autobiografie
Eigene Lebensgeschichte(n) schreiben

Kursnummer 20BO 41911

Liebevolle Menschen, schmerzreiche Erfahrungen, großartige Momente, Hoffnungen und Träume – das eigene Leben ist ein Puzzle bunter Erinnerungen. In diesem Kurs werden wir über eine sinnvolle Schreibplanung, mögliche Strukturen und Formen nachdenken. Es gibt Impulse, Ideen und Hinweise zu einem Verfassen von kurzweiligen autobiographischen Texten. Am Ende wird das eigene Werk kritisch überdacht und der Schreibentschlossene ist auf einen konstruktiven, schöpferischen Schreibprozess vorbereitet.

Maria Eilers

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

1-mal (8 Unterrichtsstunden)
Samstag, 07.11.2020, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebühr: 46,00 €

Details + Termine

Poetryslam zum Thema „Weiterdenken. Neudenken. Umdenken.“ – Das geht?
Natürlich!

Kursnummer 20BO 41915

Nach vier grandiosen Veranstaltungen in den vergangenen zwei Jahren präsentiert die VHS Oldenburg in Kooperation mit Sebastian Hahn ihren fünften Poetry Slam! Die besten Poeten aus ganz Norddeutschland reisen an, um die goldene Dose Grünkohl zu gewinnen und vor allem: Das Publikum zu begeistern! Egal, ob gereimt oder nicht, lustig oder ernst, schnell oder langsam: Wer am Ende gewinnt, entscheidet das Publikum. Ihr seid die Jury und ihr entscheidet: wer nimmt den Titel mit nach Hause? Poetry Slam ist denkbar einfach. Ausgewählte Poeten. Je sechs Minuten Zeit. Nur eigene Texte. Wertungskarten von 1 bis 10. Eine zufällig aus dem Publikum ausgewählte Jury ermittelt den Sieger des Abends. Poetry Slam – das sind Dichterwettstreite, bei denen die Poeten den Zuhörern ihre Texte vortragen, tosend laut und atemberaubend leise, zum Schreien komisch und bitter ernst, nicht selten eine literarische Achterbahnfahrt.

Unsere Poeten stellen wir Ihnen hier vor: www.vhs-ol.de/slam

Getränke gibts von „Heimathaven“.

Abendkasse 10 €. Einlass ab 19:00 Uhr.

Sebastian Hahn

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden)
Samstag, 21.11.2020, 20:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Café Kurswechsel

Gebühr: 8,00 €

Details + Termine

Lesung: Agapi – selbstironisch. verletzlich. bewegend.
Ein Crash-Kurs in Sachen „Man-Selbst-Sein“

Kursnummer 20BW 41900

Ha+Wa

In Kooperation mit der Hofbuchhandlung Wellmann. Aus der Werbung kommend und als ehemalige Inhaberin einer Grafik-Design-Agentur, weiß Agapi wie es mit der professionellen Selbstbesinnung, Findung und Entwicklung funktioniert. Sie hat jahrelang Unternehmen darin begleitet, sich stimmig zu präsentieren. Und weil sie sich während dieser Zeit als erfolgreiche Beraterin selbst ganz aus den Augen verloren und die nötige Selbstreflektion mit „manchmaloft“ erst einmal nachgeholt hat, kann sie nun ihre Erfahrungen teilen. Etwas mit Herz und Verstand. Es ist keine Lesung im „klassischen“ Sinn. Vielmehr ein Crash-Kurs zum Thema Selbstbesinnung, Findung und Entwicklung. Agapi nimmt Sie mit auf eine beherzt-kreative Reise und gibt am Ende praktische Werkzeuge an die Hand.

Anmeldung erforderlich.

Agapi

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

1-mal (4 Unterrichtsstunden)
Freitag, 30.10.2020, 18:30 Uhr

Hofbuchhandlung Wellmann, Ziegeleiweg 29, Wardenburg

Gebühr: 15,00 €

Details + Termine