Kunst und Kultur

Seminare mit Detlef Stein

Seminare mit dem Kunstwissenschaftler Detlef Stein

Das Bild zeigt ein Porträt von Detlef Stein.
Detlef Stein ▪ Bild: Bettina Brach

Detlef Stein (Jg. 1969) hat Kunst- und Kulturwissenschaften und Geschichte an der Universität Bremen studiert.

Er arbeitet als freier Mitarbeiter an der Weserburg, Museum für moderne Kunst in Bremen sowie an der Kunsthalle Bremen. Stein ist Autor von Arbeiten über Joseph Beuys, Hanne Darboven, John Cage und anderen Künstler­persönlichkeiten.

Kunst im 20. und 21. Jahrhundert
Wie die Bilder entstanden

Kursnummer 18BO 41047

Im letzten Teil der Seminarreihe werden vier Positionen der jüngeren und aktuellen Kunstgeschichte vorgestellt. Neben der verblüffenden Beethoven-Hommage „Beethovens Küche“ (1969) von Joseph Beuys gehören dazu Werke mit und in der Natur geschaffen von Künstlern wie Olafur Eliasson oder Christo und Jeanne-Claude. Anhand zahlreicher Bilder und Erzählungen werden Sie die wichtigsten Strömungen und Entwicklungen dieser Zeit in ihren Zusammenhängen kennenlernen.

Detlef Stein

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

4-mal (8 Unterrichtsstunden), 30 Plätze
14-tägig
29. Okt., 12. und 26. Nov., 10. Dez. 2018
Mo. 16:00 – 17:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 50,00 €

Details + Termine

Kunst im 20. und 21. Jahrhundert
Wie die Bilder entstanden

Kursnummer 18BO 41048

Im letzten Teil der Seminarreihe werden vier Positionen der jüngeren und aktuellen Kunstgeschichte vorgestellt. Neben der verblüffenden Beethoven-Hommage „Beethovens Küche“ (1969) von Joseph Beuys gehören dazu Werke mit und in der Natur geschaffen von Künstlern wie Olafur Eliasson oder Christo und Jeanne-Claude. Anhand zahlreicher Bilder und Erzählungen werden Sie die wichtigsten Strömungen und Entwicklungen dieser Zeit in ihren Zusammenhängen kennenlernen.

Detlef Stein

Plätze frei.

4-mal (8 Unterrichtsstunden), 30 Plätze
14-tägig
29. Okt., 12. und 26. Nov., 10. Dez. 2018
Mo. 17:45 – 19:15 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 50,00 €

Details + Termine