Talkrunde: „Europa: Bewegen. Erleben.“

Kursnummer 19BO 11005

Die Gäste der Talkrunde zum Thema Heimat im November 2018 ▪ Bild: VHS Oldenburg

Ist Europa nur eine Sache der Politik? – Nein, Europa ist unsere Sache. Alle sind aufgrufen, die europäische Idee mit Leben zu erfüllen. Wie dies gelingen kann und welche Ideen es dazu in Oldenburg gibt, wollen wir gemeinsam mit den Gästen unserer Talkrunde herausfinden: Patrick Berkhouwer (CEWE), Dr. Claus Andresen (EWE Baskets), Theodor Douwes (Deutsch-Italienische Gesellschaft).

Moderiert wird die Talkrunde von Andreas Gögel, Geschäftsführender Vorstand der VHS Oldenburg.

Bitte beachten Sie, dass der Lokalsender Oeins die Talkrunde aufzeichnen wird.

Einlass ab 18:00 Uhr.
Moderierte Talkrunde und Gespräche. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Andreas Gögel

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 70 Plätze
Donnerstag, 21.11.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Café Kurswechsel

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Neu im Programm!

Künstliche Intelligenz und Digitalisierung
Übergang in ein neues Zeitalter – gesellschaftspolitische Konsequenzen der digitalen Revolution

Kursnummer 19BO 11045B

Google, Facebook und Amazon wissen, was wir suchen, mögen und kaufen. Algorithmen wissen, wie man glückliche Menschen produziert. Nimmt die Freiheit also ab durch die neuen technischen Geräte? Verzichten Menschen mittlerweile lieber auf ihr Wahlrecht als auf ihr Smartphone? Oder ist alles ganz anders?

Die Digitalisierung hat eine radikale Umwälzung unseres Gesellschaftsmodells zur Folge. Welche ethischen Konsequenzen ergeben sich daraus? Was wird aus der Arbeitsgesellschaft und dem prognostizierten Heer an Arbeitslosen? Trotz aller bereits stattgefundenen technischen Fortschritte, werden solche Fragen in der Öffentlichkeit kaum diskutiert. Ist die Politik machtlos?

Ihre Diskussionen werden durch Exkursionen vertieft.

Dr. Volker Hedemann

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
2. – 6. Dez. 2019
Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 160,00 € – Für NWZ-Card-Inhaber 140 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Neu im Programm!

Wie Sprache unser Denken und Handeln bestimmt
Angekommen im „postfaktischen Zeitalter“?

Kursnummer 20AO 11045B

Menschen sind rationale Wesen. Sie können vernunftgesteuert handeln. Legt man nur alle relevanten Fakten auf den Tisch, können sie diese objektiv gegeneinander abwägen und entscheiden, was zu tun ist. So denken viele Menschen, so haben wir es gelernt. Doch mit dieser Vorstellung hinken wir den Erkenntnissen der neueren Forschung hinterher. Nicht Fakten sind an und für sich entscheidend, sondern gedankliche Deutungsrahmen. Diese Deutungsrahmen bewerten und interpretieren. Und sind sie erst einmal über Sprache in unseren Köpfen aktiviert, so leiten sie unser Denken und Handeln an, und zwar ohne dass wir es merken. Auf diesem Gebiet haben die Hirn- und die Kognitionsforschung in den letzten Jahren verstärkt gearbeitet. Die neueren Erkenntnisse werden wir in der Diskussion berücksichtigen. Was bedeuten diese neuen Forschungen für die aktuelle Debatte über ein „postfaktisches Zeitalter“? Wieso haben populistische Politiker so einen Erfolg? Wir wollen uns in diesem Zusammenhang die Sprache genauer anschauen: Wie entstehen Wahrheiten? Wie kann es dazu kommen, dass wir bestimmte Fakten auf dem Tisch liegen haben und dann aber ganz andere Wahrheiten übers Internet, über Medien oder im Gespräch mit Nachbarn entstehen?

Dr. Volker Hedemann

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
6. – 10. Juli 2020, Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.11

Gebühr: 160,00 € – Für NWZ-Card-Inhaber 145 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Künstliche Intelligenz und Digitalisierung
Übergang in ein neues Zeitalter – gesellschaftspolitische Konsequenzen der digitalen Revolution

Kursnummer 20BO 11045B

Google, Facebook und Amazon wissen, was wir suchen, mögen und kaufen. Algorithmen wissen, wie man glückliche Menschen produziert. Nimmt die Freiheit also ab durch die neuen technischen Geräte? Verzichten Menschen mittlerweile lieber auf ihr Wahlrecht als auf ihr Smartphone? Oder ist alles ganz anders? Die Digitalisierung hat eine radikale Umwälzung unseres Gesellschaftsmodells zur Folge. Welche ethischen Konsequenzen ergeben sich daraus? Was wird aus der Arbeitsgesellschaft und dem prognostizierten Heer an Arbeitslosen? Trotz aller bereits stattgefundenen technischen Fortschritte, werden solche Fragen in der Öffentlichkeit kaum diskutiert. Ist die Politik machtlos?

Ihre Diskussionen werden durch Exkursionen vertieft.

Dr. Volker Hedemann

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
7. – 11. Sept. 2020, Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 160,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

10 Milliarden Menschen
Weckruf oder Panikmache?

Kursnummer 20BO 11050B

Wer 1960 geboren wurde, wuchs in einer Welt auf, die 3 Mrd. Menschen zählte. Heute leben bereits 7,7 Mrd. Menschen auf unserem Planeten. Bevölkerungswissenschaftler gehen davon aus, dass es in wenigen Jahrzehnten 10 Mrd. sein werden. Wie wird die Welt unserer Enkel dann aussehen? Dringlicher als je zuvor stellt sich die Frage, wie die (begrenzten) Ressourcen verteilt werden bzw. wie Verteilungsgerechtigkeit aussehen könnte. Wie wird sich die globale demografische Entwicklung auf Weltpolitik und Machtverhältnisse in den nächsten Jahrzehnten auswirken? In Deutschland ist die Zahl der Geburten niedrig, Zuwanderung lässt die Bevölkerungszahl trotzdem steigen. Das birgt wiederum volkswirtschaftliche und kulturelle Risiken. Das böse Wort der „Überfremdung“ geht umher. Welche Lösungsansätze sind hier im Gespräch? Das Seminar gibt fundierte Antworten.

Dr. Hans-Joachim Schepker

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
9. – 13. Nov. 2020, Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 160,00 €

Details + Termine

Aus Gesellschaft und Politik
Diskussionsrunde zu ausgewählten politischen Themen

Kursnummer 19BO 11009

Interessiert Sie, was in Politik und Gesellschaft vor sich geht? Möchten Sie mit anderen darüber sprechen, was in der kommunalen, Landes-, Bundes- oder internationalen Politik geschieht? Dann bietet sich dieser Gesprächskreis an, in dem Sie mit den anderen Teilnehmern die Diskussionsthemen bestimmen.

Lothar Schmidt

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

12-mal (24 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Dieser Kurs läuft bereits.
Ab Mittwoch, 11.09.2019, 10:45 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.10

Gebühr: 65,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine