Europawahl 2019 – Meine Kandidatinnen und Kandidaten für Brüssel

Kursnummer 19AO 11011

Das Bild zeigt das Logo der Europa Union, "Europäische Föderalisten Oldenburg e. V."
Europa-Union - Europäische Föderalisten Oldenburg e. V.

In Kooperation mit Europäische Föderalisten Oldenburg e. V.

Die nächste Wahl steht an: Vom 23. bis zum 26. Mai 2019 findet die Europawahl in allen Staaten der Europäischen Union statt. In Deutschland werden Sie am Sonntag, den 26. Mai die Möglichkeit haben, einer Kandidatin oder einem Kandidaten für das Europäische Parlament Ihre Stimme zu geben. Doch wer vertritt unsere Region? Was wollen die unterschiedlichen Parteien in Brüssel für uns erreichen? Wie steht es um die Themen Klimawandel, Verbraucherschutz, Migration und Sicherheitspolitik? Diese und viele weitere Fragen können Sie im Anschluss an die Vorstellung allen Kandidatinnen und Kandidaten direkt stellen. Vom Duschkopf bis zum Arbeitsrecht – Europa betrifft uns im Alltag mehr, als wir – in der Regel – denken. Da zum Zeitpunkt der Drucklegung die Wahllisten der Parteien noch nicht alle aufgestellt waren, informieren wir Sie auf unserer Homepage www.vhs-ol.de über unsere Gäste.

Keine Anmeldung erforderlich.

Sebastian Hahn

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 100 Plätze
Donnerstag, 25.04.2019, 19:00 Uhr

Alter Landtag, Theodor-Tantzen-Platz 8, Oldenburg

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Europawahl 2019 – Meine Kandidatinnen und Kandidaten für Brüssel

Kursnummer 19AO 11012

Politik. Leben. Umwelt. Sicherheit. e. V. ▪ Bild: Verein P. L. U. S.

In Kooperation mit P.L.U.S. e. V. – Politik. Leben. Umwelt. Sicherheit.

Die nächste Wahl steht an: Vom 23. bis zum 26. Mai 2019 findet die Europawahl in allen Staaten der Europäischen Union statt. In Deutschland werden Sie am Sonntag, den 26. Mai die Möglichkeit haben, einer Kandidatin oder einem Kandidaten für das Europäische Parlament Ihre Stimme zu geben. Doch wer vertritt unsere Region? Was wollen die unterschiedlichen Parteien in Brüssel für uns erreichen? Wie steht es um die Themen Klimawandel, Verbraucherschutz, Migration und Sicherheitspolitik? Diese und viele weitere Fragen können Sie im Anschluss an die Vorstellung allen Kandidatinnen und Kandidaten direkt stellen. Vom Duschkopf bis zum Arbeitsrecht – Europa betrifft uns im Alltag mehr, als wir – in der Regel – denken. Bisher haben für unsere Gesprächsrunde zugesagt:

Dr. Jens Albers (SPD)

Viola von Cramon (Bündnis 90/Die Grünen)

Kerstin Büschen (FDP)

Keine Anmeldung erforderlich.

Christoph Mildner

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 50 Plätze
Dienstag, 14.05.2019, 18:30 Uhr

Hotel Meiners, Dorfstraße 17, 26209 Hatten

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag und Diskussion: Weltordnung ohne den Westen?
Europa zwischen Russland, China und Amerika

Kursnummer 19AO 11014

Buch Brader

In Kooperation mit der Buchhandlung Brader

Die Jahrzehnte gültige Weltordnung ist erschüttert, alte Sicherheiten sind zerbrochen, neue globale Machtverhältnisse entstehen. Drei große Player treffen dabei auf eine Europäische Union in der Krise: Russland mit einem zwischen Kooperation und Konfliktbereitschaft pendelnden Putin, das durch seinen wirtschaftlichen Aufstieg mit neuem Selbstbewusstsein ausgestattete China, die USA mit der „America first“-Politik eines unberechenbaren Donald Trump. Und welche Rolle kann Europa in diesem neuen globalen Umfeld spielen?

Dr. h. c. Gernot Erler war von 1987-2017 Mitglied des Deutschen Bundestages (Freiburg), in den Jahren 1998-2005 und 2009-2013 Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, 2005-2009 Staatsminister im Auswärtigen Amt, 2013-2018 Russlandbeauftragter der Bundesregierung und 2015-2017 Sonderbeauftragter der Bundesregierung für die OSZE. 2018 hat er das Buch „Weltordnung ohne den Westen? Europa zwischen Russland, China und Amerika“ veröffentlicht (Verlag Herder, 207 S., 20 €)

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Gernot Erler

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 70 Plätze
Donnerstag, 23.05.2019, 19:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 15,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Besuch des NWZ-Medienhauses
Einblicke in den Arbeitsalltag der Lokalredaktion

Kursnummer 19AO 11015

In einer Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen von 2017 wurde den regionalen Tageszeitungen im Vergleich mit sozialen Medien die höchste Glaubwürdigkeit zugesprochen. Wie die hiesige Nordwest-Zeitung Tag für Tag entsteht – von der Recherche über Interviews, Fotos bis hin zu der Entscheidung, welches Thema wo platziert wird – dies und mehr erfahren Sie bei einem Blick hinter die Kulissen im Medienhaus an der Peterstraße.

Für Teilnehmende ab 16 Jahren.

Christoph Kiefer

Plätze frei.

1-mal (2 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Dienstag, 02.04.2019, 18:00 Uhr

NWZ, Peterstraße 28, Eingangsbereich

Gebühr: 10,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Künstliche Intelligenz und Digitalisierung
Übergang in ein neues Zeitalter

Kursnummer 19BO 11045B

Gesellschaftspolitische Konsequenzen der digitalen Revolution

Google, Facebook und Amazon wissen, was wir suchen, mögen und kaufen. Algorithmen wissen, wie man glückliche Menschen produziert. Nimmt die Freiheit also ab durch die neuen technischen Geräte? Verzichten Menschen mittlerweile lieber auf ihr Wahlrecht als auf ihr Smartphone? Oder ist alles ganz anders?

Die Digitalisierung hat eine radikale Umwälzung unseres Gesellschaftsmodells zur Folge. Welche ethischen Konsequenzen ergeben sich daraus? Was wird aus der Arbeitsgesellschaft und dem prognostizierten Heer an Arbeitslosen? Trotz aller bereits stattgefundenen technischen Fortschritte, werden solche Fragen in der Öffentlichkeit kaum diskutiert. Ist die Politik machtlos?

Ihre Diskussionen werden durch Exkursionen vertieft.

Dr. Volker Hedemann

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
2. – 6. Dez. 2019
Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 160,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Europa rückt nach rechts
Die Situation zum Aufbruch nutzen

Kursnummer 19BO 11050B

Glänzend schienen die Aussichten für Europa mit dem Wegfall des „eisernen Vorhangs“, eine Versöhnung mit Russland war näher als je zuvor, das Bündnis mit den USA schien unauflöslich. Die Konflikte im Orient blendete die Europäische Union aus. Drei Jahrzehnte später ist alles anders: Die Konfliktlinien mit Russland und der Türkei haben sich verschärft, osteuropäische Länder zeigen antidemokratische Tendenzen, die Kriege im Orient führen zu einer Flüchtlingswelle. Die USA drohen mit einem Handelskrieg. China wird absehbar die größte Volkswirtschaft sein. In allen Ländern erhalten die Rechtspopulisten die Aufmerksamkeit der Unzufriedenen. Sind unsere Werte der Aufklärung, Humanismus, Vernunft, Meinungsfreiheit, Gewaltenteilung, in Gefahr? Wie sollte sich die Europäische Union in diesem globalen Gefüge neu aufstellen, um diese Werte zu erhalten und sein Selbstverständnis neu zu festigen?

Dr. Hans-Joachim Schepker

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
23. – 27. Sept. 2019
Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 160,00 €

Details + Termine

Aus Gesellschaft und Politik
Diskussionsrunde zu ausgewählten politischen Themen

Kursnummer 19AO 11009

Interessiert Sie, was in Politik und Gesellschaft vor sich geht? Möchten Sie mit anderen darüber sprechen, was in der kommunalen, Landes-, Bundes- oder internationalen Politik geschieht? Dann bietet sich dieser Gesprächskreis an, in dem Sie mit den anderen Teilnehmern die Diskussionsthemen bestimmen.

Lothar Schmidt

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

12-mal (24 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Dieser Kurs läuft bereits.
Ab Mittwoch, 06.02.2019, 10:45 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.10

Gebühr: 65,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine