Neu im Programm!

Lesung und Diskussion: „Heimatgefühle“
Eine besondere Lesung mit Meike Winnemuth

Kursnummer 18AO 11024

Buch Brader
Meike Winnemuth ▪ Bild: Urban Zintel

In Kooperation mit der Buchhandlung Brader.

Wo und wann hat man Heimatgefühle? – Als Weltreisende und aufmerksame Beobachterin unseres Alltages hat Meike Winnemuth viel erlebt und gesehen. Mit Geschichten aus ihrem Buch „Das große Los“ und der Kolumnensammlung „Um es kurz zu machen“ gibt sie Erlebnisse und Einsichten preis, wann, wie und wo sich Heimatgefühle einstellen können. Darüber hinaus wird sie Fragen zu ihrem besonderen Plan für das Leben beantworten und erklären, wieso es ein unverschämtes Glück ist, auf der Welt zu sein.

Meike Winnemuth, geboren 1960 in Schleswig Holstein und in Hamburg sowie an der Ostsee lebend, ist freie Journalistin und Autorin. Bei „Stern“, „Geo Saison“, „SZ Magazin“ und vielen anderen Zeitschriften erschrieb sie sich eine breite und begeisterte Anhängerschaft. Bundesweit wurde sie bekannt, als sie bei „Wer wird Millionär“ eine halbe Million gewann und danach auf Weltreise ging. Heute folgt sie ihrer journalistischen Leidenschaft und ihrem eigenen Plan für das Leben.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Meike Winnemuth

70 Plätze

1-mal (3 Unterrichtsstunden)
Donnerstag, 07.06.2018, 19:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 15,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine