Fortbildung: Craniosacrale Begleitung / Level 1
Mit Zeit begleiten – gegen den aktuellen Trend

Kursnummer 19AO 33801B

In Kooperation mit dem KDK Institut für Craniosacrale Begleitung.

Der Ausbildungslevel 1 richtet sich an alle, die Interesse haben, sich in Craniosacraler Begleitung nach westlichen, südostasiatischen und modernen biodynamischen Methoden ausbilden zu lassen. Sie stehen als angehender Craniosacraler Begleiter im Verständnis des KI (Seele), DO (Geist), KWON (Körper) erst einmal im Mittelpunkt der Ausbildung. Dadurch soll Ihnen ermöglicht werden, sich auch um sich selber zu kümmern und zusätzlich den Rahmen Ihrer späteren Begleitungen individuell und tiefgehend anbieten zu können. Eine Begleitungssituation entsteht beim ersten Kontakt, beim ersten Telefonat, der ersten E-Mail. Hier setzt die Ausbildung an und Sie wachsen Schritt für Schritt in diese Situation hinein.

Wesentliche Inhalte:

  • Grundlegende Techniken für das Verhalten an der Liege als Begleiter/Therapeut
  • Grobstoffliche und feinstoffliche Anatomie des Craniosacralen Systems und des menschlichen Organismus
  • Begleitungsabfolgen und Techniken in Theorie und Praxis
  • Grundlagen der (eigenen) Energiearbeit im KIDOKWON
  • Qigong und Atemtechniken aus der Meditation
  • Organisation der Activities of Daily Life (ADL) als Begleiter und Energiearbeiter

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vhs-ol.de oder www.kidokwon.de/Cranio.

Andreas Koch, Corinna Theuerzeit

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 8-mal (64 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
8. – 15. Juni 2019, Sa.Sa. 10:00 – 18:00 Uhr

KI DO KWON-Akademie, Gotenweg 4, 26209 Kirchhatten

Gebühr: 890,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Fortbildung: Craniosacrale Begleitung / Level 2
Mit Zeit begleiten – gegen den aktuellen Trend

Kursnummer 19BO 33802B

In Kooperation mit dem KDK Institut für Craniosacrale Begleitung.

Auf den Grundlagen des ersten Levels erweitert dieser Level die Sicht- und Wahrnehmungsweisen der Begleitung, es wird biodynamischer. Wesentliche Inhalte: Der Craniosacrale Rhythmus, die Midtide, die Diaphragmen, Schädelknochen und Wirbelsäule im Zusammenspiel und in der Begleitung.

Andreas Koch, Lisa Staeves, Corinna Theuerzeit

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 8-mal (64 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
10. – 17. Aug. 2019, Sa.Sa. 10:00 – 18:00 Uhr

KI DO KWON-Akademie, Gotenweg 4, 26209 Kirchhatten

Gebühr: 890,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Fortbildung: Craniosacrale Begleitung / Level 3
Mit Zeit begleiten – gegen den aktuellen Trend

Kursnummer 19BO 33807B

In Kooperation mit dem KDK Institut für Craniosacrale Begleitung.

Der Level 3 baut auf den Ausbildungsleveln 1 und 2 auf und erweitert die Grundlagen der vorangegangenen Level in den Bereichen:

Grob- und feinstoffliche Anatomie, Biodynamik, Verhalten an der Liege, Grifftechniken, Meditation, Fokus und Orientierung, Traumabegleitung, Embryologie, Zusammenarbeit verschiedener Therapierichtungen und Craniosacraler Begleitung.

Der Ausbildungslevel 3 schließt die mindestens dreijährige Grundausbildung am KDK Institut für Craniosacrale Begleitung ab und ist am Institut die Voraussetzung für die Ausbildung in der Biodynamik (Level 4 und 5).

.

Andreas Koch, Lisa Staeves, Corinna Theuerzeit

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 8-mal (64 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
5. – 12. Okt. 2019, Sa.Sa. 10:00 – 18:00 Uhr

KI DO KWON-Akademie, Gotenweg 4, 26209 Kirchhatten

Gebühr: 890,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Fortbildung: Craniosacrale Begleitung / Level 4
Mit Zeit begleiten – gegen den aktuellen Trend

Kursnummer 19BO 33810B

In Kooperation mit dem KDK Institut für Craniosacrale Begleitung.

Nach der Grundausbildung in den Leveln 1-3 geht es im Level 4 hauptsächlich um die Anwendung der verschiedenen Rhythmen aus Level 1 bis 3 in Verbindung mit Diagnostik und dem Zusammenspiel von verschiedensten Therapieansätzen und deren Begleitung. Craniosacrale Begleitung ab Level 4 geht immer mehr mit den integrativen Prozessen der Biodynamik um und setzt diese zielgerichtet ein. Hier wird das Potenzial, das in der Craniosacralen Begleitung gerade im Zusammenspiel mit anderen Therapieansätzen erreicht werden kann, sichtbar.

.

Andreas Koch, Lisa Staeves, Corinna Theuerzeit

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 8-mal (64 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
14. – 21. Sept. 2019, Sa.Sa. 10:00 – 18:00 Uhr

KI DO KWON-Akademie, Gotenweg 4, 26209 Kirchhatten

Gebühr: 890,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Mit wenigen Handgriffen zur entspannteren Pflege

Kursnummer 19BO 33815B

Sich auch im Stress selber zu erden und beim Patienten die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen zu unterstützen, ist Ziel dieser Bildungswoche. Mit Hilfe craniosacraler Balance können Sie sich in Ihrem Pflegehandeln Oasen der Selbstpflege schaffen und somit die eigene Zufriedenheit als auch die der Patienten erhöhen.

Craniosacrale Balance ist eine sanfte Form der Körperarbeit, die den Menschen in seiner Ganzheit anspricht und ursprünglich aus der Osteopathie stammt. Sie ist umso wirksamer, je mehr die Pflegekraft in ihrer Mitte ruht. Damit dies im Berufsalltag gelingt, werden in diesem Kurs zusätzlich mehrere Methoden des zur eigenen Mitte finden vorgestellt und ausprobiert, u. a. Qigong, so dass jeder für sich und nach Situation entscheiden kann, welche Methode gerade zu dem Zeitpunkt die effektivste ist. Zielgruppe: Pflegekräfte.

Corinna Theuerzeit

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
26. – 30. Aug. 2019
Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 239,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Mit wenigen Handgriffen zur entspannteren Pflege

Kursnummer 19BO 33816B

Sich auch im Stress selber zu erden und beim Patienten die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen zu unterstützen, ist Ziel dieser Bildungswoche. Mit Hilfe craniosacraler Balance können Sie sich in Ihrem Pflegehandeln Oasen der Selbstpflege schaffen und somit die eigene Zufriedenheit als auch die der Patienten erhöhen.

Craniosacrale Balance ist eine sanfte Form der Körperarbeit, die den Menschen in seiner Ganzheit anspricht und ursprünglich aus der Osteopathie stammt. Sie ist umso wirksamer, je mehr die Pflegekraft in ihrer Mitte ruht. Damit dies im Berufsalltag gelingt, werden in diesem Kurs zusätzlich mehrere Methoden des zur eigenen Mitte finden vorgestellt und ausprobiert, u. a. Qigong, so dass jeder für sich und nach Situation entscheiden kann, welche Methode gerade zu dem Zeitpunkt die effektivste ist. Zielgruppe: Pflegekräfte.

Corinna Theuerzeit

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
13. – 17. Jan. 2020
Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 239,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine