Fotothek

25 Jahre Oldenburger Jugendwerkstatt

Impressionen der Jubiläumsfeier am 1. November 2018

Am 1. November feierte die VHS Oldenburg das 25-jährige Bestehen der Oldenburger Jugendwerkstatt (OJW). Franz-Josef Sickelmann, Aufsichtsratsvorsitzender der VHS, Andreas Gögel, Geschäftsführender Vorstand der VHS, Anne Bohlen, Bereichsleitung der Projekte, und Detlef Busemann, Pädagogischer Leiter der OJW, freuten sich, rund 150 Gäste begrüßen zu dürfen. Darunter besonders die Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Dr. Carola Reimann, Oberbürgermeister Jürgen Krogmann und Carmen Giss, Geschäftsführerin des Jobcenters Oldenburg. In ihren Grußworten und Festreden unterstrichen sie die wichtige Arbeit der Jugendwerkstatt und wandten sich mit ermutigenden Worten direkt an die jungen Erwachsenen. Der Oldenburger Gastronom Hani Alhay sprach dabei aus Erfahrung. Er gehörte im Jahr 1993 zur ersten Teilnehmergruppe der Jugendwerkstatt.

Im Anschluss hatten die Gäste und das Team der Oldenburger Jugendwerkstatt Gelegenheit, bei einem unterhaltsamen Ausklang mit der Band Révolution R auf die gelungene Arbeit der letzten 25 Jahre anzustoßen.

Bilder des Jubiläums