Abgeschlossene Projekte

40plus - Berufsorientierung und Qualifizierung für Erwerbslose

Beginn: 13. September 2010 – Abschluss: 15. Juli 2011

Zielgruppe

PlatzhalterBild: Doctor Kan, Fotolia

Die Qualifizierung eignete sich für Teilnehmer über 40 Jahren aus dem ALG-II-Bezug, die sich beruflich neu orientieren wollten und deren Ziel der Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt war. Spezifische Fachkenntnisse waren hilfreich, aber nicht Bedingung.

Unter folgenden Voraussetzungen war die Qualifizierung für die Teilnehmer kostenfrei:

  1. Sie führten ein Auswahlgespräch mit den Beratern der VHS durch.
  2. Die Zusage des Jobcenters hinsichtlich der Kostenübernahme lag vor.

Inhalte und Ablauf

PlatzhalterBild: Klaus Eppele, Fotolia

Die Qualifizierung eröffnete den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben oder zu erneuern, die für den Einstieg in den Dienstleistungsbereich erforderlich sind. Vermittlung von Grundkenntnissen und der Ausbau individueller beruflicher Kenntnisse stand deshalb im Zentrum des Unterrichts und in den begleitenden Praktikumsphasen.

Das Projekt wurde mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und vom Jobcenter des Landkreises Oldenburg gefördert.

Europäischer Sozialfonds Europa foerdert Niedersachsen