Abgeschlossene Projekte

Dreisprung

Beginn: 1. September 2008 – Abschluss: 31. August 2009

Ziele und Inhalte

Das Bild zeigt den Sprung einer Frau in drei Phasen: Sie springt mit einem Bein ab, sie befindet sich in der Luft, sie ist kurz vor der Landung. Im Hintergrund ein weiter Horizont mit viel Himmel und Wolken, die von der Sonne angstrahlt werden.Bild: Galina Barskaya, Fotolia

Wenn der Kopf frei ist, kann Neues in Angriff genommen werden – zum Beispiel die Suche nach einem Arbeitsplatz, der zu einem passt. Das Projekt Dreisprung hatte sich dies zum Ziel gesetzt: Langzeitarbeitslose Frauen sollen auf den Übergang in einen Beruf vorbereitet werden. Doch wie den Kopf frei bekommen, wenn der Alltag bereits eine Hürde darstellt?

Ablauf

Das Bild zeigt zwei Frauen in Geschäftskleidung, die gemeinsam auf ein Papier schauen.Bild: Amir Kaljikovic, Fotolia

Das Projekt umfasste den Zeitraum vom 01.09.2008 bis 31.08.2009. Die Teilnehmerinnen arbeiteten täglich von 8:15 bis 12:45 Uhr, so dass sich eine wöchentliche Ausbildungszeit von 22,5 Stunden ergab.

Wer konnte teilnehmen?

Das bild zeigt eine Frau mit blonden Haaren, die freundlich lächelt.Bild: Momentum 2, Fotolia

Insgesamt konnten 24 Frauen teilnehmen. Das Projekt richtete sich ausschließlich an Frauen, die langzeitarbeitslos waren. Ideal war es, wenn die Frauen bereits am Projekt „Vier Stadtteile machen mobil“ teilgenommen hatten. Dies war allerdings keine Pflicht.