Abgeschlossene Projekte

Frauen im Aufschwung – Fachkräfte für die Zukunft

Beginn: 27. Februar 2012 – Abschluss: 28. Februar 2013

Das Projekt war eine Kooperation mit zwei weiteren Volkshochschulen in der Region: der regioVHS Ganderkesee-Hude und der VHS Wildeshausen. Es wurde an den jeweiligen Standorten Sandkrug, Ganderkesee und Wildeshausen durchgeführt.

Zielgruppe

Stellenmarkt einer TageszeitungBild: picturia, Fotolia

Frauen im Aufschwung richtete sich an Frauen, die einen beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg anstreben. Als Teilzeitmaßnahme war das Projekt besonders geeignet für Frauen, die Familienverantwortung haben.

Durch Qualifizierungen in den Bereichen „Pflege und Betreuung“, Einzelhandel oder „Europa-Logistik“ eröffneten sich die Teilnehmerinnen Perspektiven in zukunftsfähigen Berufsfeldern, in denen es an Fachkräften mangelt.

Inhalte und Ablauf

Eine Frau mittleren Alters sitzt vor einem Notebook.Bild: absolut, Fotolia

Die Qualifizierungsmaßnahme waren in drei Phasen gegliedert:

Die 12-monatige Maßnahme umfasst insgesamt 1125 Unterrichts­stunden in Teilzeit (25 Wochen­stunden).

An allen drei Standorten war sozialpädagogische Begleitung für die Teilnehmerinnen Bestandteil des Projekts.

Förderung

Die Durchführung des Projekts wurde durch das Programm FIFA – Förderung der Integration von Frau in den Arbeitsmarkt des Niedersächsischen Sozialministeriums und den Landkreis Oldenburg gefördert.

Europaeischer Sozialfonds Landkreis Oldenburg Europa foerdert Niedersachsen