Ratgeber und Praxis

Familie und Persönlichkeit

Neu im Programm!

Familienbiografik im Blick
Anerkennung und Würdigung eigener Herkunft

Kursnummer 19AO 13504

„Nicht zu wissen, was vor der eigenen Geburt geschehen ist, heißt immer ein Kind zu bleiben.“ (Cicero). Nur wer weiß, wo er herkommt, weiß wer er ist und wo er ist. Unsere familiären Wurzeln haben zeitlebens Einfluss auf uns. Die eigenen Wurzeln zu kennen, sie anzuschauen, zu hinterfragen, verändert unsere Gefühle von Zugehörigkeit; berührt und beruhigt uns. Wenn uns Schicksalsschläge widerfahren, kann ein weitreichender Blick in die Familiengeschichte zu tiefen Einsichten führen und wir beginnen, uns neu auf uns zu besinnen. Anerkennung und Würdigung unserer Vorfahren setzt in uns als soziale Wesen enorme Kräfte frei und stärkt den Selbstwert.

Dr. Monika Adamaszek

Noch 2 Plätze frei.

3-mal (8 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Dieser Kurs läuft bereits.
Ab Mittwoch, 05.06.2019, 18:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.16

Gebühr: 62,00 € – Für NWZ-Card-Inhaber 57 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine