Ratgeber und Praxis

Familie und Persönlichkeit

Neu im Programm!

Wozu uns bestimmte Zeiten im Leben herausfordern
Die zeitliche Ordnung unseres Lebens mit unseren Vorfahren

Kursnummer 20AO 13504

In allen großen Denktraditionen halten Fragen nach der Zeit Menschen immer wieder in Atem. – Im familienbiographischen Zeitverständnis rücken Verpflichtungsaspekte: Jetzt ist etwas fällig, muss unbedingt etwas geschehen … in den Vordergrund, die als Einbruch der Vergangenheit und als Außer-sich-sein, erlebt werden. Solche Erfahrungen verweisen auf die Wirkmacht von Ansprüchen, die nach meiner Erfahrung einer Ordnung in der Zeit folgen und als Verweise unserer Verbundenheit mit unseren Nächsten, insbesondere mit vermissten, verstorbenen Familienmitgliedern zu verstehen sind. Im Seminar werden wir uns der Entschlüsselung zeitlich geordneter Herausforderungen aus Ihrer Familiengeschichte widmen und das damit einhergehende Verantwortungsgefühl von Ihrer realen Verantwortung unterscheiden lernen.

Dr. Monika Adamaszek

Plätze frei.

2-mal (10 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Mi., 3. Juni 2020, 18:00 – 19:30 Uhr
Sa., 13. Juni 2020, 10:00 – 17:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.16

Gebühr: 78,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Erlebte Geschichte(n)
Die vererbten Traumata

Kursnummer 20AO 13505

Neben dem Verlust von Verwandten, dem Grauen der Überlebenden war und ist das Leid der Nachkriegsgeneration das Unausgesprochene. Die Eltern konnten häufig nicht über ihre traumatischen Erlebnisse sprechen. Die Kinder dieser traumatisierten Eltern wuchsen in einem Feld von Angst, Schuld und Scham auf, mit Auswirkungen, die bis heute spürbar sind.

An diesem Nachmittag gibt es die Gelegenheit, sich zu erinnern, mit anderen auszutauschen, Wörter für das Unausgesprochene zu finden, vielleicht Gemeinsames zu entdecken und ja … auch zu feiern: Über 70 Jahre kein Krieg in Deutschland, 70 Jahre Grundgesetz. Die 68er und die Mondlandung waren Zeichen des Aufbruchs in ein neues Erleben.

Susann Fischer

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Sonntag, 22.03.2020, 15:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.04

Gebühr: 32,00 € – Für NWZ-Card-Inhaber 30 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Workshop: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Medizin – Recht – Mensch – auf was es ankommt

Kursnummer 20AO 13520

Die Patientenverfügung – ist sie eigentlich sinnvoll und welche Formulierungen sind rechtsgültig? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Patientenverfügung zu verfassen. Möchte ich alles wasserdicht für mich selbst entscheiden oder bin ich gewillt, nahestehenden Menschen Entscheidungsfreiheiten einzuräumen? In diesem Workshop wird anhand von Beispielen auf die differenzierte Formulierung einer Patientenverfügung eingegangen, natürlich unter Beachtung der neuesten rechtlichen Vorgaben.

Josef Roß

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Mittwoch, 05.02.2020, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.16

Gebühr: 25,00 €

Details + Termine

Workshop: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Medizin – Recht – Mensch – auf was es ankommt

Kursnummer 20AO 13521

Die Patientenverfügung – ist sie eigentlich sinnvoll und welche Formulierungen sind rechtsgültig? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Patientenverfügung zu verfassen. Möchte ich alles wasserdicht für mich selbst entscheiden oder bin ich gewillt, nahestehenden Menschen Entscheidungsfreiheiten einzuräumen? In diesem Workshop wird anhand von Beispielen auf die differenzierte Formulierung einer Patientenverfügung eingegangen, natürlich unter Beachtung der neuesten rechtlichen Vorgaben.

Josef Roß

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Montag, 04.05.2020, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.16

Gebühr: 25,00 €

Details + Termine

Letzte Hilfe
Erste und Letzte Hilfe als Ausdruck gelebter Mitmenschlichkeit

Kursnummer 20AO 13522

In unserer Gesellschaft ist Erste Hilfe eine selbstverständliche Aufgabe jedes Bürgers. Ebenso soll die Letzte Hilfe Ausdruck einer Sorgekultur in unserem gemeinsamen Leben sein. Bei diesem Kurs möchten die Referenten den Teilnehmern vermitteln, was wichtig und zu beachten ist, wenn in Ihrem Umfeld ein Mensch stirbt. Dazu bietet der letzte Hilfe Kurs umfangreiche Informationen um die Vorgänge am Lebensende verstehen zu können.

Inhalte: Sterben ist ein Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, Not lindern, Abschied nehmen. Weitere Informationen zu dem Konzept der Letzten Hilfe Kurse finden Sie unter Downloads.

Das Hospiz St. Peter freut sich über eine Spende vor Ort.

Pflege-Team Hospiz St. Peter

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Donnerstag, 19.03.2020, 17:15 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.16

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Letzte Hilfe
Erste und Letzte Hilfe als Ausdruck gelebter Mitmenschlichkeit

Kursnummer 20AO 13523

In unserer Gesellschaft ist Erste Hilfe eine selbstverständliche Aufgabe jedes Bürgers. Ebenso soll die Letzte Hilfe Ausdruck einer Sorgekultur in unserem gemeinsamen Leben sein. Bei diesem Kurs möchten die Referenten den Teilnehmern vermitteln, was wichtig und zu beachten ist, wenn in Ihrem Umfeld ein Mensch stirbt. Dazu bietet der Letzte Hilfe Kurs umfangreiche Informationen um die Vorgänge am Lebensende verstehen zu können.

Inhalte: Sterben ist ein Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, Not lindern, Abschied nehmen. Weitere Informationen zu dem Konzept der Letzten Hilfe Kurse finden Sie unter www.vhs-ol.de/Downloads-42/ratgeber-und-praxis.

Das Hospiz St. Peter freut sich über eine Spende vor Ort.

Pflege-Team Hospiz St. Peter

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Donnerstag, 07.05.2020, 17:15 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.16

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Schminken ist (k)eine Kunst!
In fünf Minuten typgerecht

Kursnummer 20AO 13590

Sie lernen die einfache und schnelle Schminktechnik eines perfekten und natürlichen Fünf-Minuten-Make-Ups und üben Schritt für Schritt die professionelle Anwendung einer perfekten Grundierung, sowie die richtige Auftragetechnik von Augen-Make-Up, Rouge und Lippenstift. Zudem erhalten Sie wertvolle persönliche Tipps und Farbempfehlungen für das richtige Make-Up zu unterschiedlichen Anlässen.

Jennifer Wimmert

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 29.02.2020, 10:00 Uhr

Franz-Radziwill-Str. 10, Oldenburg

Gebühr: 59,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Schminken ist (k)eine Kunst!
In fünf Minuten typgerecht

Kursnummer 20AO 13591

Sie lernen die einfache und schnelle Schminktechnik eines perfekten und natürlichen Fünf-Minuten-Make-Ups und üben Schritt für Schritt die professionelle Anwendung einer perfekten Grundierung, sowie die richtige Auftragetechnik von Augen-Make-up, Rouge und Lippenstift. Zudem erhalten Sie wertvolle persönliche Tipps und Farbempfehlungen für das richtige Make-Up zu unterschiedlichen Anlässen.

Jennifer Wimmert

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 04.04.2020, 10:00 Uhr

Franz-Radziwill-Str. 10, Oldenburg

Gebühr: 59,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Make-Up für die reife Haut
In fünf Minuten typgerecht

Kursnummer 20AO 13592

Sie lernen die einfache und schnelle Schminktechnik für die besonderen Bedürfnisse einer reifen Haut. Sie üben Schritt für Schritt die professionelle Anwendung einer Grundierung sowie die richtige Auftragetechnik von haltbarem Augen-Make-Up, Rouge und Lippenstift. Zudem erhalten Sie wertvolle persönliche Tipps für das kaschieren von Unebenheiten oder hervorheben Ihrer Vorzüge.

Jennifer Wimmert

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 01.02.2020, 10:00 Uhr

Franz-Radziwill-Str. 10, Oldenburg

Gebühr: 59,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Make-Up für die reife Haut
In fünf Minuten typgerecht

Kursnummer 20AO 13593

Sie lernen die einfache und schnelle Schminktechnik für die besonderen Bedürfnisse einer reifen Haut. Sie üben Schritt für Schritt die professionelle Anwendung einer Grundierung sowie die richtige Auftragetechnik von haltbarem Augen-Make-Up, Rouge und Lippenstift. Zudem erhalten Sie wertvolle persönliche Tipps für das kaschieren von Unebenheiten oder hervorheben Ihrer Vorzüge.

Jennifer Wimmert

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Donnerstag, 19.03.2020, 19:00 Uhr

Franz-Radziwill-Str. 10, Oldenburg

Gebühr: 59,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Informationsveranstaltung: Ehrenamtliches Engagement
in Deutschland und die Arbeit von Freiwilligenagenturen

Kursnummer 20AH 13500

Ha+Wa

Viele Menschen wollen sich ehrenamtlich engagieren, wissen aber nicht, in welchen Bereichen Bedarfe für eine Unterstützung bestehen und welche Tätigkeiten zu ihnen passen könnten. Als kompetente Informations- und Beratungsstellen stehen den Interessierten im gesamten Bundesgebiet über 500 Freiwilligenagenturen zur Verfügung, die auf dem Weg in ein passendes Ehrenamt begleiten. Seit Mai 2012 hat die Freiwilligenagentur Wildeshausen „mischMIT!“ über 450 Personen, in Kooperation mit über 100 gemeinnützigen Einrichtungen und über 270 Angeboten, in ein bürgerschaftliches Engagement vermittelt. Fündig werden können die Interessierten in über 180 Angeboten, die zur Auswahl stehen und in ausführlichen Beratungsgesprächen erläutert werden. Sei es ein Engagement mit Kindern, Jugendlichen, Senioren, Geflüchteten, Menschen mit Behinderung, Kranken oder auch mit Tieren – die Vielfalt ist riesig! Die Infoveranstaltung lädt Interessierte ein, die gerne mehr über das ehrenamtliche Engagement in Deutschland und die Arbeit von Freiwilligenagenturen, im Speziellen von „mischMIT!“, erfahren möchten.

Leitung Thorben Kienert Freiwilligenagentur Wildeshausen

Plätze frei.

1-mal (2 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Mittwoch, 22.04.2020, 18:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 3, 1.OG

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsere Außenstelle Hatten + Wardenburg.

Details + Termine

Neu im Programm!

Systemische Familienaufstellungen
Klarheit finden, Konflikte lösen

Kursnummer 20AH 13501

Ha+Wa

Bei einer Familienaufstellung kommen ganz unterschiedliche Menschen zusammen, die unter Anleitung einer erfahrenen Leiterin persönliche Probleme darstellen. Es geht darum, Wege aus der Krise zu finden, wiederkehrende Verhaltensmuster zu beleuchten und Verbindungen zu verstehen. Persönliche Probleme können vor Ort besprochen werden und die Dozentin ist gern bereit Ihnen die Methode der Familienaufstellung zu erläutern.

Karin Spohler-Hilgen

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Mittwoch, 25.03.2020, 18:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 3, 1.OG

Gebühr: 24,00 € – (inkl. Lebensmittelumlage 13 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: Wenn das Gehirn so einfach wäre…
Über biologische Grundlagen menschlichen Verhaltens

Kursnummer 20AH 13502

Ha+Wa

Welche Grundlagen liegen dem menschlichen Verhalten zu Grunde? Der Mensch argumentiert normalerweise, als ob das Gehirn dabei keine Rolle spielt. Im unendlichen Kosmos des menschlichen Gehirns werden inzwischen Zusammenhänge und Abläufe entdeckt, die unser Denken und Handeln neu verständlich machen und unsere Abhängigkeit von unseren biologischen Voraussetzungen beleuchten. Dieser Vortrag lässt Sie diese Zusammenhänge erkennen und menschliches Verhalten besser nachvollziehen.

Dr. Heyo Prahm

Plätze frei.

1-mal (2 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Dienstag, 21.04.2020, 18:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 1

Gebühr: 9,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Im Alter zuhause bleiben
Hilfen durch osteuropäische Betreuungskräfte

Kursnummer 20AH 13510

Ha+Wa

Niemand möchte ins Heim, sondern zuhause bleiben! Aber wie soll das gehen, wenn der Mensch hilfsbedürftig wird und die Kinder bereits durch den Alltag über Gebühr belastet sind? Beliebt ist die Betreuung durch Haushaltshilfen aus Osteuropa, die mit den Hilfsbedürftigen in einem Haushalt leben und so im Notfall ansprechbar sind. Viele Betroffene und Angehörige scheuen jedoch diesen Schritt, weil sie nicht abschätzen können, was auf sie zukommt. Die Referentin Almuth Schreiber-Warnecke informiert in ihrem Vortrag über die Fakten und Bedingungen einer osteuropäischen „24-Stunden-Hilfe“.

Almuth Schreiber-Warnecke

Plätze frei.

1-mal (2 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Dienstag, 10.03.2020, 18:00 Uhr

VHS-Wissenswerkstatt, Hauptstr. 12, Kirchhatten, Seminarraum 1

Gebühr: 6,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Repair-Café Kirchhatten
Reparieren statt Wegwerfen!

Kursnummer 20AH 13514

Ha+Wa

In Kooperation mit dem Landkreis Oldenburg. Viele Gegenstände landen heute nach kurzer Zeit auf dem Müll, obwohl sie repariert und weiterverwendet werden könnten. Gegen diese Wegwerfgewohnheiten wendet sich die Idee des Repair-Cafés. Repair-Cafés sind Veranstaltungen, bei denen defekte Alltagsgegenstände in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden: elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, aber auch Fahrräder, Spielzeug und andere Dinge. In Deutschland gibt es bereits mehr als 700 Reparatur-Initiativen, im Landkreis Oldenburg mit Kirchhatten, Ganderkesee, Harpstedt, Hude, Wardenburg und Wildeshausen schon sechs.

Keine Anmeldung notwendig.

Team Repaircafé

Plätze frei.

5-mal (15 Unterrichtsstunden), 30 Plätze
Ab Dienstag, 25.02.2020, 17:00 Uhr

VHS-Wissenswerkstatt, Hauptstr. 12, Kirchhatten, Seminarraum 1

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsere Außenstelle Hatten + Wardenburg.

Details + Termine

Repair-Café Sandkrug
Reparieren statt Wegwerfen!

Kursnummer 20AH 13515

Ha+Wa

In Kooperation mit dem Landkreis Oldenburg. Viele Gegenstände landen heute nach kurzer Zeit auf dem Müll, obwohl sie repariert und weiterverwendet werden könnten. Gegen diese Wegwerfgewohnheiten wendet sich die Idee des Repair-Cafés. Repair-Cafés sind Veranstaltungen, bei denen defekte Alltagsgegenstände in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden: elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, aber auch Fahrräder, Spielzeug und andere Dinge. In Deutschland gibt es bereits mehr als 700 Reparatur-Initiativen, im Landkreis Oldenburg mit Kirchhatten, Ganderkesee, Harpstedt, Hude, Wardenburg und Wildeshausen schon sechs.

Keine Anmeldung notwendig.

Team Repaircafé

Plätze frei.

5-mal (15 Unterrichtsstunden), 30 Plätze
Ab Mittwoch, 12.02.2020, 17:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 1

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsere Außenstelle Hatten + Wardenburg.

Details + Termine

Wenn du nicht, dann…
Mit Gelassenheit erziehen

Kursnummer 20AH 13575

Ha+Wa

Selbst wer im Job mühelos den Ton angibt, kapituliert oft vor den Wünschen und Launen seiner Kinder. Gleichzeitig spüren Eltern, dass ihre Töchter und Söhne eine gute Führung durch Erwachsene brauchen, um zu selbstbewussten Persönlichkeiten heranzuwachsen. Aber wie geht das, liebevoll führen? Was tun, wenn der Sohn sich weigert, die Spülmaschine auszuräumen? Wenn die Tochter immer wieder scheinbar ohne Grund ausrastet? Und die Eltern gleich mit? Wie sorge ich für ein ausgewogenes Verhältnis von Leistungsanspruch und Entspannung für die ganze Familie? Vielfältige Tipps und Beispiele aus der Praxis zeigen, wie zeitgemäße Autorität gelingt und wo sie die Grenze zwischen gewähren lassen und liebevoller Direktive im Alltag setzen können. Damit der Familienalltag von guter Laune und Gelassenheit statt von Streit und Stress bestimmt wird.

Marita Krause-Vogelpohl

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 20.06.2020, 09:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 3, 1.OG

Gebühr: 12,00 €

Details + Termine

Gesund und schön in den Sommer
Lust statt Frust

Kursnummer 20AH 13900

Ha+Wa

Möchten Sie gerne gesund abnehmen? Haben Sie es schon des Öfteren versucht und bisher keine dauerhaften Erfolge erzielen können? Bevor endgültig der Frust einkehrt und Sie Ihre Bemühungen ganz lassen, geben Sie sich und dem Thema noch eine Chance: Zum einen bietet die Dozentin Ihnen interessante Sachinformationen über das Funktionieren des menschlichen Organismus, die Aufgabe der Nährstoffe in Ihrem Körper und den Zusammenhang zwischen der Qualität des Essens und dem Gewicht. Zum anderen erarbeiten Sie sich ein äußerst motivierendes Gesundheitsziel mit der erfolgreichen ZRM®-Methode.

Katrin Scholz

Plätze frei.

2-mal (16 Unterrichtsstunden), 8 Plätze
Ab Samstag, 14.03.2020, 10:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 3, 1.OG

Gebühr: 142,00 € – (inkl. 2 € Lernmittelgebühr)

Details + Termine

Neu im Programm!

Face Reading
Erfolgsgeheimnis Menschenkenntnis

Kursnummer 20AH 13920

Ha+Wa

Möchten Sie ein paar Geheimnisse wissen über das, was man bei Ihnen und anderen

Menschen im Gesicht ablesen kann? Die Dozentin Nadine Pfeifer warnt Sie aber gleich davor, diesen Vortrag zu besuchen. Denn es könnte Ihr Leben verändern, wenn Sie die Menschen und sich selbst anschließend mit anderen Augen betrachten. Face Reading wirkt unter Umständen etwas „ENT-täuschend“ – im positiven, als auch im negativen Sinne. Sie verspricht aber auch, spannende Unterhaltung, die Beantwortung kritischer Fragen, tiefe Einblicke in die Psyche und dass es Ihnen in der Supermarktschlange nie mehr langweilig wird. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes „Netzpunkt ZORA“ der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinden Hatten (Caroline Stroot), Großenkneten (Antje Oltmanns) und Wardenburg (Christa Otten) finanziell unterstützt und richtet sich ausschließlich an Frauen aus den Gemeinden Hatten, Großenkneten und Wardenburg.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Nadine Pfeifer

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Donnerstag, 27.02.2020, 18:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 1

Gebühr: 5,00 € – Keine Ermäßigung möglich. Anmeldung und Beratung bei Katja Ratje unter 04407 71475-14 oder ratje@vhs-ol.de.

Details + Termine

Die Kunst, gelassen zu erziehen
Mit den Augen der Kinder sehen

Kursnummer 20AW 13570

Ha+Wa

„Bevor wir Eltern wurden, lebte ich mit der Illusion, ein netter Mensch zu sein!“ Diese Aussage beschäftigt so manche Mutter, so manchen Vater. Selbst die besten Bücher helfen uns nicht in Stresssituationen. Jedoch kann man lernen, Situationen auch einmal mit den Augen des Kindes, des Jugendlichen zu sehen und trotzdem die eigenen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

Marita Krause-Vogelpohl

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 13.06.2020, 09:00 Uhr

VHS, Friedrichstraße 43, Wardenburg, Seminarraum 2

Gebühr: 12,00 €

Details + Termine