Ratgeber und Praxis

Familie und Persönlichkeit

Neu im Programm!

Familiengeschichte beachten lernen
Einen überraschend neuen Blick auf den Partner gewinnen

Kursnummer 19BO 13504

Zentral für die familienbiographische Aufklärung tiefer Paarkonflikte ist die Beachtung der Familiengeschichte z. B. mit ihren durch Krankheit, Scheidung und vorzeitigen Tod erfolgten Brüchen. Statt die Nachwirkungen ungelebter Liebesbeziehungen achtsam zur Kenntnis zu nehmen, manövrieren sich Partner oft in Interaktionen hinein, um doch noch in Erfüllung gehen zu lassen, was damals unerfüllt geblieben ist. Unbewusste Wiedergutmachungswünsche, ungestillte Bedürfnisse und ungelöste Konflikte können aber nicht stellvertretend gelöst werden. Im Kurs gewinnen Sie einen neuen Blick auf sich als Partnerin / Partner. Dies erlaubt, unsere Loyalitäten in Form kindlicher Liebe neu wahrzunehmen und auf „Stellvertretung“ zu verzichten.

Dr. Monika Adamaszek

Plätze frei.

3-mal (8 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Ab Mittwoch, 06.11.2019, 18:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.16

Gebühr: 62,00 €

Details + Termine

Workshop: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Medizin – Recht – Mensch – auf was es ankommt

Kursnummer 19BO 13520

Die Patientenverfügung – ist sie eigentlich sinnvoll und welche Formulierungen sind rechtsgültig? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Patientenverfügung zu verfassen. Möchte ich alles wasserdicht für mich selbst entscheiden oder bin ich gewillt, nahestehenden Menschen Entscheidungsfreiheiten einzuräumen? In diesem Workshop wird anhand von Beispielen auf die differenzierte Formulierung einer Patientenverfügung eingegangen, natürlich unter Beachtung der neuesten rechtlichen Vorgaben.

Josef Roß

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Mittwoch, 18.09.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebühr: 25,00 €

Details + Termine

Workshop: Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Medizin – Recht – Mensch – auf was es ankommt

Kursnummer 19BO 13521

Die Patientenverfügung – ist sie eigentlich sinnvoll und welche Formulierungen sind rechtsgültig? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Patientenverfügung zu verfassen. Möchte ich alles wasserdicht für mich selbst entscheiden oder bin ich gewillt, nahestehenden Menschen Entscheidungsfreiheiten einzuräumen? In diesem Workshop wird anhand von Beispielen auf die differenzierte Formulierung einer Patientenverfügung eingegangen, natürlich unter Beachtung der neuesten rechtlichen Vorgaben.

Josef Roß

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Dienstag, 22.10.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebühr: 25,00 € – Für NWZ-Card-Inhaber 23 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Letzte Hilfe
Erste und Letzte Hilfe als Ausdruck gelebter Mitmenschlichkeit

Kursnummer 19BO 13522

In unserer Gesellschaft ist Erste Hilfe eine selbstverständliche Aufgabe jedes Bürgers. Ebenso soll die Letzte Hilfe Ausdruck einer Sorgekultur in unserem gemeinsamen Leben sein. Bei diesem Kurs möchten die Referenten den Teilnehmern vermitteln, was wichtig und zu beachten ist, wenn in Ihrem Umfeld ein Mensch stirbt. Dazu bietet der letzte Hilfe Kurs umfangreiche Informationen um die Vorgänge am Lebensende verstehen zu können.

Inhalte: Sterben ist ein Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, Not lindern, Abschied nehmen. Weitere Informationen zu dem Konzept der Letzten Hilfe Kurse finden Sie unter Downloads.

Das Hospiz St. Peter freut sich über eine Spende vor Ort.

Pflege-Team Hospiz St. Peter

Noch 3 Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Donnerstag, 19.09.2019, 17:15 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Letzte Hilfe
Erste und Letzte Hilfe als Ausdruck gelebter Mitmenschlichkeit

Kursnummer 19BO 13523

In unserer Gesellschaft ist Erste Hilfe eine selbstverständliche Aufgabe jedes Bürgers. Ebenso soll die Letzte Hilfe Ausdruck einer Sorgekultur in unserem gemeinsamen Leben sein. Bei diesem Kurs möchten die Referenten den Teilnehmern vermitteln, was wichtig und zu beachten ist, wenn in Ihrem Umfeld ein Mensch stirbt. Dazu bietet der letzte Hilfe Kurs umfangreiche Informationen um die Vorgänge am Lebensende verstehen zu können.

Inhalte: Sterben ist ein Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, Not lindern, Abschied nehmen. Weitere Informationen zu dem Konzept der Letzten Hilfe Kurse finden Sie unter Downloads.

Das Hospiz St. Peter freut sich über eine Spende vor Ort.

Pflege-Team Hospiz St. Peter

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Donnerstag, 14.11.2019, 17:15 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Neu im Programm!

Umgang mit trauernden Kindern
Wenn die kleine Welt aus den Fugen gerät

Kursnummer 19BO 13525

In Kooperation mit Trauerland e. V. Der Tod eines nahestehenden Angehörigen ist für Kinder ein einschneidendes Erlebnis. Viele Menschen wissen nicht, wie sie in dieser Situation mit trauernden Kindern umgehen können. Sie möchten helfen, sind aber mit dieser Situation selbst überfordert. Wie können sie die Kinder auf ihrem Trauerweg bestmöglich begleiten? Was ist bei Kindern anders? Worauf müssen sie achten? Die Referentin gibt Einblicke in ihre Arbeit mit trauernden Kindern und zeigt auf, was sich im konkreten Kontakt als hilfreich erwiesen hat.

Trauerland e. V. freut sich über eine Spende vor Ort.

Maria Völkel

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 14 Plätze
Mittwoch, 23.10.2019, 19:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.16

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Neu im Programm!

Schminken ist (k)eine Kunst!
In fünf Minuten typgerecht

Kursnummer 19BO 13590

Sie lernen die einfache und schnelle Schminktechnik eines perfekten und natürlichen Fünf-Minuten-Make-Ups und üben Schritt für Schritt die professionelle Anwendung einer perfekten Grundierung, sowie die richtige Auftragetechnik von Augen-Make-Up, Rouge und Lippenstift. Zudem erhalten Sie wertvolle persönliche Tipps und Farbempfehlungen für das richtige Make-Up zu unterschiedlichen Anlässen.

Keine Ermäßigung möglich.

Jennifer Wimmert

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 28.09.2019, 10:00 Uhr

Franz-Radziwill-Str. 10, Oldenburg

Gebühr: 79,00 €

Details + Termine

Schminken ist (k)eine Kunst!
In fünf Minuten typgerecht

Kursnummer 19BO 13591

Sie lernen die einfache und schnelle Schminktechnik eines perfekten und natürlichen Fünf-Minuten-Make-Ups und üben Schritt für Schritt die professionelle Anwendung einer perfekten Grundierung, sowie die richtige Auftragetechnik von Augen-Make-up, Rouge und Lippenstift. Zudem erhalten Sie wertvolle persönliche Tipps und Farbempfehlungen für das richtige Make-Up zu unterschiedlichen Anlässen.

Keine Ermäßigung möglich.

Jennifer Wimmert

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Donnerstag, 14.11.2019, 19:00 Uhr

Franz-Radziwill-Str. 10, Oldenburg

Gebühr: 79,00 €

Details + Termine

Make-Up für die reife Haut
In fünf Minuten typgerecht

Kursnummer 19BO 13592

Sie lernen die einfache und schnelle Schminktechnik für die besonderen Bedürfnisse einer reifen Haut. Sie üben Schritt für Schritt die professionelle Anwendung einer Grundierung sowie die richtige Auftragetechnik von haltbarem Augen-Make-Up, Rouge und Lippenstift. Zudem erhalten Sie wertvolle persönliche Tipps für das kaschieren von Unebenheiten oder hervorheben Ihrer Vorzüge.

Keine Ermäßigung möglich.

Jennifer Wimmert

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 26.10.2019, 10:00 Uhr

Franz-Radziwill-Str. 10, Oldenburg

Gebühr: 79,00 €

Details + Termine

Make-Up für die reife Haut
In fünf Minuten typgerecht

Kursnummer 19BO 13593

Sie lernen die einfache und schnelle Schminktechnik für die besonderen Bedürfnisse einer reifen Haut. Sie üben Schritt für Schritt die professionelle Anwendung einer Grundierung sowie die richtige Auftragetechnik von haltbarem Augen-Make-Up, Rouge und Lippenstift. Zudem erhalten Sie wertvolle persönliche Tipps für das kaschieren von Unebenheiten oder hervorheben Ihrer Vorzüge.

Keine Ermäßigung möglich.

Jennifer Wimmert

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Donnerstag, 12.12.2019, 19:00 Uhr

Franz-Radziwill-Str. 10, Oldenburg

Gebühr: 79,00 €

Details + Termine

Informationsveranstaltung: Ehrenamtliches Engagement
in Deutschland und die Arbeit von Freiwilligenagenturen

Kursnummer 19BH 13500

Ha+Wa

Viele Menschen wollen sich ehrenamtlich engagieren, wissen aber nicht, in welchen Bereichen Bedarfe für eine Unterstützung bestehen und welche Tätigkeiten zu ihnen passen könnten. Als kompetente Informations- und Beratungsstellen stehen den Interessierten im gesamten Bundesgebiet über 500 Freiwilligenagenturen zur Verfügung, die auf dem Weg in ein passendes Ehrenamt begleiten. Seit Mai 2012 hat die Freiwilligenagentur Wildeshausen „mischMIT!“ über 450 Personen, in Kooperation mit über 100 gemeinnützigen Einrichtungen und über 270 Angeboten, in ein bürgerschaftliches Engagement vermittelt. Fündig werden können die Interessierten in über 180 Angeboten, die zur Auswahl stehen und in ausführlichen Beratungsgesprächen erläutert werden. Sei es ein Engagement mit Kindern, Jugendlichen, Senioren, Geflüchteten, Menschen mit Behinderung, Kranken oder auch mit Tieren – die Vielfalt ist riesig! Die Infoveranstaltung lädt Interessierte ein, die gerne mehr über das ehrenamtliche Engagement in Deutschland und die Arbeit von Freiwilligenagenturen, im Speziellen von „mischMIT!“, erfahren möchten.

Leitung Thorben Kienert Freiwilligenagentur Wildeshausen

Plätze frei.

1-mal (2 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Donnerstag, 07.11.2019, 19:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 1

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsere Außenstelle Hatten + Wardenburg.

Details + Termine

Paarkommunikation
Konflikte gemeinsam konstruktiv bewältigen

Kursnummer 19BH 13513

Ha+Wa

Paare, die in einer Beziehung glücklich sind, können in der Regel gut kommunizieren. „Gut“ zu kommunizieren, ist eine Frage der Haltung, aber auch der Technik. Denn, wenn emotionale Themen hochkochen, geht die Haltung schnell verloren und ein Wort ergibt das andere. Sie erfahren und üben gemeinsam, wie so miteinander kommuniziert werden kann, dass das Verständnis füreinander steigt, das Gehörte beim Partner ankommt, möglichst wenig emotional „beleidigend“ und „kritisierend“ formuliert wird und wie Sie als Paar systematisch Konflikte lösen können.

Kristian Seewald

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
Samstag, 02.11.2019, 09:30 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 3, 1.OG

Gebühr: 32,00 €

Details + Termine

Wenn du nicht, dann…
Mit Gelassenheit erziehen

Kursnummer 19BH 13575

Ha+Wa

Selbst wer im Job mühelos den Ton angibt, kapituliert oft vor den Wünschen und Launen seiner Kinder. Gleichzeitig spüren Eltern, dass ihre Töchter und Söhne eine gute Führung durch Erwachsene brauchen, um zu selbstbewussten Persönlichkeiten heranzuwachsen. Aber wie geht das, liebevoll führen? Was tun, wenn der Sohn sich weigert, die Spülmaschine auszuräumen? Wenn die Tochter immer wieder scheinbar ohne Grund ausrastet? Und die Eltern gleich mit? Wie sorge ich für ein ausgewogenes Verhältnis von Leistungsanspruch und Entspannung für die ganze Familie? Vielfältige Tipps und Beispiele aus der Praxis zeigen, wie zeitgemäße Autorität gelingt und wo sie die Grenze zwischen gewähren lassen und liebevoller Direktive im Alltag setzen können. Damit der Familienalltag von guter Laune und Gelassenheit statt von Streit und Stress bestimmt wird.

Marita Krause-Vogelpohl

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 18.01.2020, 09:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 3, 1.OG

Gebühr: 12,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Motivationscoaching
Gute Vorsätze mit Lust und Schwung umsetzen

Kursnummer 19BH 13900

Ha+Wa

Alle Jahre wieder… ist die Adventszeit eine große Herausforderung für uns: Wir nehmen uns vor, diesmal weniger zu essen und zu trinken – und halten diese Vorsätze meistens nicht lange durch. Kein Wunder, sie machen ja auch gar keinen Spaß! In diesem Coaching nähern wir uns den Themen Gesundheit, Wohlbefinden und Gewicht auf eine ganz andere Art an: Sie erhalten wertvolle und anregende Informationen darüber, wie der menschliche Organismus funktioniert und was er dafür benötigt. Mit der äußerst erfolgreichen ZRM®-Methode erarbeiten Sie sich ein höchst motivierendes Gesundheitsziel. Anschließend formulieren Sie Ihren individuellen Maßnahmenplan zur Zielerreichung. Hier geht es um Lust statt Frust und langfristige Zufriedenheit statt kurzfristiger Erfolge. So kommen Sie entspannt und gesund durch die verlockende Weihnachtszeit.

Katrin Scholz

Plätze frei.

2-mal (16 Unterrichtsstunden), 8 Plätze
Wochenende 22. / 23. Nov. 2019
Fr. 16:30 – 20:00 Uhr, Sa. 9:30 – 16:45 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 3, 1.OG

Gebühr: 165,00 € – (inkl. 2 € Lernmittelgebühr)

Details + Termine

Neu im Programm!

Lernen – Lachen – Leben
Das Altern positiv und aktiv gestalten

Kursnummer 19BH 13920

Ha+Wa

Wie kann ich dem Alter gelassen und mit Humor begegnen? Wie kann ich den eigenen Lebensschatz erkennen, psychisch und physisch beweglich bleiben? Wenn die Kinder aus dem Haus sind, fällt es zunächst vielleicht schwer, neue Aufgaben und Ziele zu entwickeln und nach dem Ruhestand einen erfüllten Alltag zu gestalten und zu leben. Das wollen wir doch alle. Wie Sie positiv, aktiv, gelassen und humorvoll dem Alter entgegensehen und sich vielleicht sogar darauf freuen können, erfahren Sie hier. Die Veranstaltung wird im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes „Netzpunkt ZORA“ der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinden Hatten (Caroline Stroot), Großenkneten (Antje Oltmanns) und Wardenburg (Christa Otten) finanziell unterstützt und richtet sich ausschließlich an Frauen aus den Gemeinden Hatten, Großenkneten und Wardenburg.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Gabriele Vogel-Wellmann

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Dienstag, 24.09.2019, 18:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 3, 1.OG

Gebühr: 5,00 € – Keine Ermäßigung möglich. Anmeldung und Beratung bei Katja Ratje unter 04407 71475-14 oder ratje@vhs-ol.de.

Details + Termine

Neu im Programm!

Tante Emma im Kinderzimmer
Kaufladenzubehör aus Filz und Stoff selbst gestalten

Kursnummer 19BW 13512

Ha+Wa

Buntes Einkaufsparadies. Hier wird eine Grundausstattung für den Kaufladen Ihrer Kinder gestaltet, und das ganz ohne besondere Nähkenntnisse. Das „Sortiment“ umfasst unter anderem kleinen Küchlein, Nudeln, Kartoffeln, Würstchen, Tee, Eis und noch vieles mehr. Ihre Kinder werden es lieben.

Andrea Klarmann

Plätze frei.

1-mal (2 Unterrichtsstunden), 10 Plätze
Mittwoch, 22.01.2020, 19:00 Uhr

VHS, Friedrichstraße 43, Wardenburg, Seminarraum 1

Gebühr: 22,00 € – (inkl. 13 € Materialkosten)

Details + Termine

Die Kunst, gelassen zu erziehen
Mit den Augen der Kinder sehen

Kursnummer 19BW 13570

Ha+Wa

„Bevor wir Eltern wurden, lebte ich mit der Illusion, ein netter Mensch zu sein!“ Diese Aussage beschäftigt so manche Mutter, so manchen Vater. Selbst die besten Bücher helfen uns nicht in Stresssituationen. Jedoch kann man lernen, Situationen auch einmal mit den Augen des Kindes, des Jugendlichen zu sehen und trotzdem die eigenen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

Marita Krause-Vogelpohl

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Samstag, 09.11.2019, 09:00 Uhr

VHS, Friedrichstraße 43, Wardenburg, Seminarraum 2

Gebühr: 12,00 €

Details + Termine