Ratgeber und Praxis

Familie und Persönlichkeit

Neu im Programm!

Wozu uns bestimmte Zeiten im Leben herausfordern
Die zeitliche Ordnung unseres Lebens mit unseren Vorfahren

Kursnummer 20AO 13504

In allen großen Denktraditionen halten Fragen nach der Zeit Menschen immer wieder in Atem. – Im familienbiographischen Zeitverständnis rücken Verpflichtungsaspekte: Jetzt ist etwas fällig, muss unbedingt etwas geschehen … in den Vordergrund, die als Einbruch der Vergangenheit und als Außer-sich-sein, erlebt werden. Solche Erfahrungen verweisen auf die Wirkmacht von Ansprüchen, die nach meiner Erfahrung einer Ordnung in der Zeit folgen und als Verweise unserer Verbundenheit mit unseren Nächsten, insbesondere mit vermissten, verstorbenen Familienmitgliedern zu verstehen sind. Im Seminar werden wir uns der Entschlüsselung zeitlich geordneter Herausforderungen aus Ihrer Familiengeschichte widmen und das damit einhergehende Verantwortungsgefühl von Ihrer realen Verantwortung unterscheiden lernen.

Dr. Monika Adamaszek

Plätze frei.

2-mal (10 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Mi., 3. Juni 2020, 18:00 – 19:30 Uhr
Sa., 13. Juni 2020, 10:00 – 17:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.16

Gebühr: 78,00 €

Termine

Sie können alle Termine für diesen Kurs auch als iCalendar-Datei herunterladen, die Sie in die meisten Terminplaner importieren können.

Wochentag Datum Beginn Ende Ort
Mittwoch 03.06.2020 18:00 Uhr 19:30 Uhr VHS, Karlstraße 25, Raum 2.16
Samstag 13.06.2020 10:00 Uhr 17:00 Uhr VHS, Karlstraße 25, Raum 3.04