Ratgeber und Praxis

Natur und Garten

Gehölzschnitt
Bäume, Sträucher und Obstgehölze

Kursnummer 20AO 19050

Ein richtiger Gehölzschnitt ist viel wert. Denn davon hängen Blüten- und Fruchtbildung ab. Ein falscher Schnitt kann die Pflanze sogar schädigen. Auch die Form einer Pflanze wird durch den Schnitt beeinflusst. Dieser Kurs beantwortet Fragen wie diese: Wie entfernt man Äste aus der Baumkrone? Wie funktionieren Verjüngungs-, Auslichtungs-, Erziehungs-, Aufbau- und Formschnitt bei Sträuchern? Möchten Sie Ihren Garten für den Schnitt (Praxisteil) zur Verfügung stellen? Dann freut sich Hanna Diekmann über Ihre Nachricht an info@hanna-diekmann.de.

Hanna Diekmann

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 13 Plätze
Sa. 8. Febr. 2020, 10:00 – 11:30 Uhr VHS; Karlstraße 25; Raum 3.02 und 12:15 – 14:30 Uhr Praxisteil Treffpunkt wird im Kurs vereinbart

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebühr: 29,00 € – (inkl. Kopierkosten 0,10 €)

Details + Termine

Obst und Gemüse auf kleinstem Raum
Willkommen im Naschgarten

Kursnummer 20AO 19053

Man kann sich sicherlich nicht komplett mit Obst und Gemüse aus dem eigenen, kleinen Garten oder vom Balkon versorgen, und doch ist es sehr lohnenswert, sich die Mühe zu machen. Denn dort wächst nicht nur Nahrung für den Bauch heran, sondern auch Nahrung für die Seele. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps vom Profi in Sachen Topf-Garten, Obst auf kleinem Raum, Gemüse im Blumenbeet, essbare Blüten und Unkräuter. Gemüse- und Kräuterpflanzen können vor Ort erworben werden.

Hanna Diekmann

Plätze frei.

1-mal (4 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 25.04.2020, 13:30 Uhr

Treffpunkt: Eingang Kleingartenanlage Wunderburgstraße

Gebühr: 25,00 € – (inkl. 0,50 € Kopien)

Details + Termine

Der pflegeleichte Garten
Gartenparadies für Faulenzer

Kursnummer 20AO 19054

Wenn die Pflanzen den richtigen Standort haben, können sie sich ihrer Natur und Schönheit entsprechend entfalten. Gerade bei kleinen Gärten ersparen Sie sich mit der richtigen Auswahl der Pflanzen viel Arbeit. Ebenso können Sie mit einer geschickten Auswahl an Stauden Blütenfülle über das ganze Jahr erreichen. Viele Fragen rund um eine pflegeleichte Bepflanzung werden beantwortet: Wann ist die beste Pflanzzeit? Was ist pflegeleicht? Wie kann ich die Bodenqualität verbessern?

Hanna Diekmann

Noch 4 Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 13 Plätze
Samstag, 21.03.2020, 10:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.02

Gebühr: 25,00 € – (inkl. 0,50 € Kopien)
GSG-Mieter erhalten eine Ermäßigung.

Details + Termine

Heilkräuter im Frühling
Frühjahrsputz von innen

Kursnummer 20AO 19060

Tanja Michaela Meyer auf Kräuterwanderung ▪ Bild: privat

Löwenzahn, Brennnessel, Gundermann & Co – den meisten Menschen nur als Unkraut bekannt. Aber unsere heimischen Wildpflanzen haben uns viel zu bieten! Gerade jetzt im Frühling können wir sie sehr gut für unseren inneren Frühjahrsputz gebrauchen. Gemeinsam werden wir um den Swarte-Moor-See wandern und lernen, die Kräuter zu bestimmen und wie sie genutzt werden können.

Findet in den Ferien statt.

Tanja Michaela Meyer

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 27 Plätze
Mittwoch, 01.04.2020, 17:00 Uhr

Treffpunkt: Winkelweg 26 a, Oldenburg (bei Meyer)

Gebühr: 20,00 € – GSG-Mieter erhalten eine Ermäßigung.

Details + Termine

Wilde Kräuter im Sommer
Schätze am Wegesrand

Kursnummer 20AO 19061

Herstellung von Kräutersalz ▪ Bild: T. M. Meyer
Tanja Michaela Meyer auf Kräuterwanderung ▪ Bild: privat

Wir leben umgeben von heilendem Grün, doch leider ist das Wissen darum für viele Menschen verloren gegangen. Auf einer Kräuterwanderung um den Swarte-Moor-See werden Sie die wilden Kräuter des Sommers kennenlernen. Die Heilpraktikerin Tanja Michaela Meyer hat dabei wieder viele Geschichten, Tipps und Verwendungsmöglichkeiten für Küche und Gesundheit parat. Auch die Bestimmung bzw. Verwechslungsmöglichkeiten der Heilpflanzen werden Thema sein.

Tanja Michaela Meyer

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 27 Plätze
Montag, 29.06.2020, 18:00 Uhr

Treffpunkt: Winkelweg 26 a, Oldenburg (bei Meyer)

Gebühr: 20,00 € – Für NWZ-Card-Inhaber 18 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Obstbaumschnitt
Richtig schneiden und pflegen

Kursnummer 20AH 19000

Ha+Wa

Damit Obstbäume lange leben und reichlich Früchte tragen, müssen sie richtig beschnitten und gepflegt werden. Hier erlernen Sie theoretisch und praktisch die Grundlagen des Schnitts der häufigsten Obstgehölze in den verschiedenen Altersphasen. Ergänzend werden vorbeugende Maßnahmen zur Gesunderhaltung und zum Pflanzenschutz erläutert. Freitags erfolgt eine Einführung und am Samstag werden die Schnittmaßnahmen in den Gärten der Teilnehmenden praktisch durchführt. Der Samstagstermin kann witterungsbedingt verschoben werden.

Georg Schinnerer

Plätze frei.

2-mal (12 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Wochenende 21. / 22. Febr. 2020
Fr. 18:00 – 21:00 Uhr, Sa. 9:00 – 16:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 4, DG

Gebühr: 53,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: Naturgarten für Einsteiger
Praxistipps zur Gartengestaltung

Kursnummer 20AW 19000

Ha+Wa

Was ist eigentlich ein Naturgarten und wie kann ich meinen Garten zu einem Naturgarten umgestaltet? An diesem Abend wollen wir uns anhand der verschiedenen Bereiche im Garten (Beete, Hecken, Wiesen, Wasser usw.) anschauen, was jeder ganz konkret in seinem Garten verändern kann, um ihn nicht nur in ein Refugium für heimische Wildpflanzen und Tiere, sondern auch in einen wertvollen Naturerlebnisraum für seinen Besitzer zu verwandeln.

Kerstin Fischer

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 22 Plätze
Donnerstag, 26.03.2020, 19:00 Uhr

VHS, Friedrichstraße 43, Wardenburg, Seminarraum 1

Gebühr: 16,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: Hecken im Naturgarten
Lebensraum und Gestaltungslement

Kursnummer 20AW 19001

Ha+Wa

Wie kann ich mit heimischen Wildsträuchern eine attraktive und dauerhafte Hecke gestalten, die vielen Tieren Lebensraum bietet? Was sind Alternativen zu Kirschlorbeer und Thuja? Neben der standortgerechten Pflanzenauswahl wollen wir uns mit Pflanzung, Pflege und Schnitt beschäftigen. Auch die Verwendung von Wildrosen im Naturgarten wird Thema sein. Und was wächst dort, wo die Hecke aufhört?!

Kerstin Fischer

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 22 Plätze
Donnerstag, 07.05.2020, 19:00 Uhr

VHS, Friedrichstraße 43, Wardenburg, Seminarraum 1

Gebühr: 16,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine