Ratgeber und Praxis

Recht und Finanzen

Elternunterhalt
Wer zahlt bei Pflegebedürftigkeit?

Kursnummer 19AO 14000

Wenn die eigenen Mittel älterer, pflegebedürftiger Mitmenschen nicht ausreichen, um die Heimkosten zu decken, springt die Sozialhilfe ein und nimmt Rückgriff bei den Kindern. Diese sind unter bestimmten Umständen zur Unterhaltszahlung verpflichtet. Der Abend beschäftigt sich mit den hieraus folgenden Fragen für die Betroffenen gemäß aktueller Rechtsprechung: Wie weit gehen Auskunftspflichten? In welcher finanziellen Höhe kann ich in Anspruch genommen werden? Welche Belastungen werden anerkannt? Ist mein Vermögen, vor allem meine Immobilie, gefährdet? Werden auch meine Geschwister herangezogen?

Karin Schulze

Noch 3 Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Dienstag, 18.06.2019, 19:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 11,00 €

Details + Termine

Vortrag: „Basiswissen“ Börse
Investiere nur in etwas, das du verstehst

Kursnummer 19AO 14010

Damit Sie erfolgreich an der Börse agieren können, sind einige Grundkenntnisse erforderlich – denn es gilt die Regel: „Investiere nur in etwas, das du verstehst.“ Wie funktioniert die Börse? Wie kommen Kurse zustande? Was sagt eine Index-Zugehörigkeit aus? Erfahren Sie was zu beachten ist, um auf dem Börsenparkett nicht auszurutschen.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Carsten Helms

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 30 Plätze
Donnerstag, 09.05.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Vortrag: „Aufbauwissen“ Börse
Eigene Anlageentscheidungen treffen

Kursnummer 19AO 14011

Sie haben erste Erfahrungen im Börsenhandel gemacht und möchten sich intensiver mit Analysemethoden, strategischer Anlagestruktur und der „Psychologie der Anleger“ beschäftigen? Aufbauend auf dem Kurs „Basiswissen Börse“ geht dieser Vortrag vertiefend auf die Themen Wertpapieranalyse, Anlagestrategien und -stile sowie den Komplex des Behavioral Finance ein. Die Teilnehmer sollen Kenntnisse erlangen die sie in die Lage versetzen, eigene – möglichst gute – Anlageentscheidungen zu treffen.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Carsten Helms

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Donnerstag, 23.05.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 2.11

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: Aktienmarkt Europa
Die richtigen Schlüsse ziehen

Kursnummer 19AO 14012

Von einem geeinten Europa kann an den Börsen nicht die Rede sein: Transaktions- und Quellensteuern, Kosten und Restriktionen weichen teilweise stark voneinander ab! Lernen Sie Unterschiede der Börsenplätze und einzelner Aktien wie beispielsweise Sanofi und Shell kennen und erfahren Sie, wie Sie daraus die richtigen Schlüsse für Ihr Handeln ziehen.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Carsten Helms

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 30 Plätze
Donnerstag, 13.06.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: Wie funktioniert der Euro?

Kursnummer 19AO 14020

Wir kennen den Euro als Münzen und Noten in unserer Geldbörse. Als wäre der Euro ein „Popstar“, wird aber auch über „Skandale“ und „Krisen“ des Euro in den Medien berichtet. Lassen Sie sich mit diesem Vortrag auf eine kurze Reise durch die Entwicklungsgeschichte des Euro mitnehmen. Erfahren Sie welche Erfolge und welche Probleme den Euro auf seinem bisherigen Weg begleitet haben. Ist beispielsweise die sogenannte Griechenlandkrise ein „Konstruktionsfehler“ des Euro? Sind die Stabilitätskriterien von Maastricht seit Beginn an Makulatur? Welche Vorteile hat der Bürger vom Euro? Erfahren Sie daneben wie ein Euro „auf die Welt kommt“ und in den Wirtschaftskreislauf gelangt. Der Vortrag beinhaltet Zeit für eine Diskussion.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Stefan Marciniak

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Mittwoch, 08.05.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: Wie funktioniert der europäische Binnenmarkt?

Kursnummer 19AO 14021

Der sogenannte Brexit erfährt derzeit eine große mediale Aufmerksamkeit. Ein wichtiger Verhandlungspunkt ist hier das künftige Verhältnis zum europäischen Binnenmarkt. Die sogenannten „Bexit-Befürworter“ argumentieren, künftig besser durch Freihandelsabkommen die Marktbedingungen regeln zu können. Warum aber hat die Welt nicht ausschließlich Freihandelsabkommen? Freihandelsabkommen und Binnenmarkt – ein Konflikt? Der Vortrag behandelt die „Funktionsweise“ des europäischen Binnenmarktes. Wir unternehmen einen historischen „Ausflug“: denn, der Binnenmarkt ist vielleicht gar keine neue „Erfindung“. Es können einige Parallelen zur deutschen Hanse gezogen werden. Auch widmen wir uns der Frage, was hat ein Mitgliedsstaat oder auch der Bürger heute von dem europäischen Binnenmarkt?

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Stefan Marciniak

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Mittwoch, 05.06.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: „Steueroase Europa“

Kursnummer 19AO 14022

Der Begriff „Steueroase“ ist stark in der Medienberichterstattung im Zusammenhang mit den sogenannten „Panama-Papers“ aufgetreten. Aber auch Staaten „vor der Haustür“ in Europa machen in diesem Zusammenhang Schlagzeilen. Erfahren Sie in diesem Vortrag was eine Steueroase ausmacht, wie eine Steueroase funktioniert und was die Regierungen Europas tun um diese Oasen auszutrocknen.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Stefan Marciniak

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Mittwoch, 26.06.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung
Informationen für den Fall der Fälle

Kursnummer 19AH 14040

Ha+Wa

Ein plötzlicher Unfall, eine sich verschlimmernde Krankheit, das zunehmende Alter: Plötzlich sind Sie auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen. Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung bieten die Chance, den eigenen Willen für solche Lebenssituationen zum Ausdruck zu bringen und zugleich eine gesetzliche Betreuung zu vermeiden. Im Vortrag werden die Möglichkeiten einer Vorsorgevollmacht, die neuen gesetzlichen Regelungen zur Patientenverfügung sowie die Beratungsmöglichkeiten dargestellt.

Egbert Ahlrichs

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Dienstag, 07.05.2019, 19:00 Uhr

Bahnhof Sandkrug, Bahnhofsallee 1, Hatten, Seminarraum 1

Gebühr: 6,00 €

Details + Termine