Schwerpunkt

Juni 2019: Die Oldenburger Stadtgärten mit Annette Sieve und Lars Behrens

Annette Sieve und Lars Behrens ▪ Bild: VHS Oldenburg

Wenn man derzeit durch die Oldenburger Innenstadt läuft, dann fallen an verschiedenen Ecken der Stadt die schönen Gärten auf – einer davon wurde von der Oldenburger Jugendwerkstatt (OJW) gestaltet. Annette Sieve und Lars Behrens sind dort als Werkpädagogin und -pädagoge tätig. Sie haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrer Gewerke zur Mitwirkung angeleitet.

Was ist die Oldenburger Jugendwerkstatt?

Die Oldenburger Jugendwerkstatt ist ein Projekt der VHS Oldenburg, um Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer beruflichen und sozialen Integration zu begleiten. In verschiedenen Praxisbereichen wie z. B. Tischlerei, Farbtechnik oder Büro / Organisation leiten die Kolleginnen und Kollegen die Teilnehmenden an und unterstützen sie dabei, Perspektiven für ihren Weg ins Arbeitsleben zu entwickeln. Auch die Vorbereitung auf Schulabschlüsse bzw. Schulpflichterfüllung ist in der OJW möglich.

Lars Behrens, gelernter Sparkassenkaufmann und Tischler, hat sich vor viereinhalb Jahren nach einer Dozententätigkeit an der OJW für seine heutige Aufgabe entschieden. In der Jugendwerkstatt ist er zuständig für den Praxisbereich Grundstücks- und Gebäudeservice.

Annette Sieve ist für den Bereich Zierpflanzen und Floristik zuständig. Die Agraringenieurin liebt an ihrem Beruf die Kombination aus Gartenarbeit und der Arbeit mit den Jugendlichen. Sie ist bereits seit sieben Jahren an der VHS Oldenburg tätig.

Oldenburg Stadtgärten

Das Projekt „Oldenburg Stadtgärten“ findet seit 2004 jährlich statt. Die OJW war von Anfang an dabei. Jedes Jahr wird von verschiedenen Unternehmen ein Garten zu einem Oberthema entwickelt. Zusammen mit den Teilnehmenden überlegen Annette Sieve und Lars Behrens, wie der Garten jeweils gestaltet werden soll und setzen dies um. Unser diesjähriger Stadtgarten ist am Büsingstift / Grüne Straße zum Thema „Dünenflair“ zu finden.

… und Europa?

Während ihrer Arbeit kommen Annette Sieve und Lars Behrens vergleichsweise wenig in Berührung mit Europa – privat dafür umso mehr. Lars Behrens verbindet mit Europa sein Lieblingsurlaubsland Italien. Außerdem hat er vor seiner Tätigkeit an der VHS in zehn verschiedenen Ländern Europas gearbeitet– und zwar auf einfache und unkomplizierte Weise. Annette Sieve hingegen wird durch unser Schwerpunktthema bewusst, dass in Europa mehrere unterschiedliche Kulturen friedlich zusammenleben können.