Schwerpunkt

Poetry Slam und Poetry Slam Workshop

Janina Mau – Siegerin des Poetry Slams im März 2019 – mit Moderator Sebastian Hahn, Claudia Grove (Bildungsmanagement Mensch und Gesellschaft, VHS Oldenburg) und den weiteren Slam-Poetinnen und -Poeten. ▪ Bild: VHS Oldenburg

Ein Poetry Slam zum Thema Europa …

… geht sowas? Natürlich! Am Samstag, 16. November gehen erneut Slam-Poetinnen und -Poeten aus verschiedenen Ecken Norddeutschlands in den Wettkampf um die goldene Grünkohldose. Ihre „Waffen“: Wortakrobatik und ein kreativer Umgang mit unserem diesjährigen Schwerpunktthema Europa: Bewegen. Erleben. Durch den Abend und den „11-Punkte-Applaus“ führt wie bei unseren zuvorigen Poetry Slams der Autor Sebastian Hahn.

Poetry Slam Workshop

Mit ihrer Lesebühne Metrophobia geben Annika Blanke und Christian Bruns regelmäßig nicht nur ihren eigenen Worten sondern auch denen anderer Slam-Poetinnen und -Poeten der Region einen Platz im Rampenlicht. In unserem Poetry Slam Workshop am Samstag, 16. November kommen die beiden nun gemeinsam mit Ihnen Europa literarisch auf die Spur. Teilnehmende erhalten einen vergünstigten Eintritt zum Poetry Slam am selben Abend.

Rückblick auf vergangene Poetry Slams

Auf der Seite zum letztjährigen Slam können Sie über die vergangenen Poetinnen und Poeten lesen oder Impressionen der beiden Abende in unserer Fotothek anschauen: Bilder vom 10. März und Bilder vom 3. November. Impressionen des Poetry Slams im März 2019 haben wir ebenfalls in einer Fotogalerie festgehalten.

Poetryslam zum Thema „Europa“ – Das geht?
Natürlich!

Kursnummer 19BO 41915

Die Teilnehmenden des Poetry Slams ▪ Bild: VHS Oldenburg

Nach drei grandiosen Veranstaltungen im Jahr 2018 präsentiert die VHS Oldenburg in Kooperation mit Sebastian Hahn ihren dritten Poetry Slam! Die besten Poeten aus ganz Norddeutschland reisen an, um die goldene Dose Grünkohl zu gewinnen und vor allem: Das Publikum zu begeistern! Egal, ob gereimt oder nicht, lustig oder ernst, schnell oder langsam: Wer am Ende gewinnt, entscheidet das Publikum. Ihr seid die Jury und ihr entscheidet: wer nimmt den Titel mit nach Hause? Poetry Slam ist denkbar einfach. Ausgewählte Poeten. Je sechs Minuten Zeit. Nur eigene Texte. Wertungskarten von 1 bis 10. Eine zufällig aus dem Publikum ausgewählte Jury ermittelt den Sieger des Abends. Poetry Slam – das sind Dichterwettstreite, bei denen die Poeten den Zuhörern ihre Texte vortragen, tosend laut und atemberaubend leise, zum Schreien komisch und bitter ernst, nicht selten eine literarische Achterbahnfahrt.

Unsere Poeten stellen wir Ihnen hier vor: www.vhs-ol.de/slam

Ein Getränkeverkauf erfolgt über „Heimathaven“ im Foyer.

Abendkasse 10 €. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.
Einlass ab 19:00 Uhr.

Sebastian Hahn

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 200 Plätze
Samstag, 16.11.2019, 20:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Café Kurswechsel

Gebühr: 8,00 €

Details + Termine

Workshop: Poetryslam
Europa. Ein Wort – viele Bedeutungen

Kursnummer 19BO 41916

Mythologische Figur, Planetenmond, nicht zuletzt Kontinent… was macht diesen Begriff so besonders? Annika Blanke und Christian Bruns, Poetry Slammer aus Oldenburg, laden zu einem Schreibworkshop der besonderen Art: Gemeinsam mit den Interessierten wollen sie EUROPA literarisch auf die Spur kommen. Es entstehen Texte, die so facettenreich sind wie das Thema selbst. Anhand von Gesprächen und Schreibanlässen bieten sie die Gelegenheit, sich einen ganzen Tag lang mit EUROPA auseinanderzusetzen und die Gedanken dazu in Texte zu verpacken: Ob gereimt oder nicht, mal lustig und mal ernst oder auch nachdenklich – alles ist möglich!

Teilnehmende, die den Poetry Slam am selben Abend besuchen möchten, erhalten 50 % Rabatt auf den Eintritt (auch Abendkasse).

Inkl. Mittags- und Kaffeepausen.

Christian Bruns, Annika Blanke

Plätze frei.

1-mal (8 Unterrichtsstunden), 20 Plätze
Samstag, 16.11.2019, 09:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 96,00 € – (inkl. Kaffee / Tee und Kuchen 5 €)

Details + Termine