Europawahl 2019 – Meine Kandidatinnen und Kandidaten für Brüssel

Kursnummer 19AO 11011

Das Bild zeigt das Logo der Europa Union, "Europäische Föderalisten Oldenburg e. V."
Europa-Union - Europäische Föderalisten Oldenburg e. V.

In Kooperation mit Europäische Föderalisten Oldenburg e. V.

Die nächste Wahl steht an: Vom 23. bis zum 26. Mai 2019 findet die Europawahl in allen Staaten der Europäischen Union statt. In Deutschland werden Sie am Sonntag, den 26. Mai die Möglichkeit haben, einer Kandidatin oder einem Kandidaten für das Europäische Parlament Ihre Stimme zu geben. Doch wer vertritt unsere Region? Was wollen die unterschiedlichen Parteien in Brüssel für uns erreichen? Wie steht es um die Themen Klimawandel, Verbraucherschutz, Migration und Sicherheitspolitik? Diese und viele weitere Fragen können Sie im Anschluss an die Vorstellung allen Kandidatinnen und Kandidaten direkt stellen. Vom Duschkopf bis zum Arbeitsrecht – Europa betrifft uns im Alltag mehr, als wir – in der Regel – denken. Da zum Zeitpunkt der Drucklegung die Wahllisten der Parteien noch nicht alle aufgestellt waren, informieren wir Sie auf unserer Homepage www.vhs-ol.de über unsere Gäste.

Keine Anmeldung erforderlich.

Sebastian Hahn

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 100 Plätze
Donnerstag, 25.04.2019, 19:00 Uhr

Alter Landtag, Theodor-Tantzen-Platz 8, Oldenburg

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Europawahl 2019 – Meine Kandidatinnen und Kandidaten für Brüssel

Kursnummer 19AO 11012

Politik. Leben. Umwelt. Sicherheit. e. V. ▪ Bild: Verein P. L. U. S.

In Kooperation mit P.L.U.S. e. V. – Politik. Leben. Umwelt. Sicherheit.

Die nächste Wahl steht an: Vom 23. bis zum 26. Mai 2019 findet die Europawahl in allen Staaten der Europäischen Union statt. In Deutschland werden Sie am Sonntag, den 26. Mai die Möglichkeit haben, einer Kandidatin oder einem Kandidaten für das Europäische Parlament Ihre Stimme zu geben. Doch wer vertritt unsere Region? Was wollen die unterschiedlichen Parteien in Brüssel für uns erreichen? Wie steht es um die Themen Klimawandel, Verbraucherschutz, Migration und Sicherheitspolitik? Diese und viele weitere Fragen können Sie im Anschluss an die Vorstellung allen Kandidatinnen und Kandidaten direkt stellen. Vom Duschkopf bis zum Arbeitsrecht – Europa betrifft uns im Alltag mehr, als wir – in der Regel – denken. Bisher haben für unsere Gesprächsrunde zugesagt:

Dr. Jens Albers (SPD)

Viola von Cramon (Bündnis 90/Die Grünen)

Kerstin Büschen (FDP)

Keine Anmeldung erforderlich.

Christoph Mildner

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 50 Plätze
Dienstag, 14.05.2019, 18:30 Uhr

Hotel Meiners, Dorfstraße 17, 26209 Hatten

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag und Diskussion: Weltordnung ohne den Westen?
Europa zwischen Russland, China und Amerika

Kursnummer 19AO 11014

Buch Brader

In Kooperation mit der Buchhandlung Brader

Die Jahrzehnte gültige Weltordnung ist erschüttert, alte Sicherheiten sind zerbrochen, neue globale Machtverhältnisse entstehen. Drei große Player treffen dabei auf eine Europäische Union in der Krise: Russland mit einem zwischen Kooperation und Konfliktbereitschaft pendelnden Putin, das durch seinen wirtschaftlichen Aufstieg mit neuem Selbstbewusstsein ausgestattete China, die USA mit der „America first“-Politik eines unberechenbaren Donald Trump. Und welche Rolle kann Europa in diesem neuen globalen Umfeld spielen?

Dr. h. c. Gernot Erler war von 1987-2017 Mitglied des Deutschen Bundestages (Freiburg), in den Jahren 1998-2005 und 2009-2013 Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, 2005-2009 Staatsminister im Auswärtigen Amt, 2013-2018 Russlandbeauftragter der Bundesregierung und 2015-2017 Sonderbeauftragter der Bundesregierung für die OSZE. 2018 hat er das Buch „Weltordnung ohne den Westen? Europa zwischen Russland, China und Amerika“ veröffentlicht (Verlag Herder, 207 S., 20 €)

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Gernot Erler

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 70 Plätze
Donnerstag, 23.05.2019, 19:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 15,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: Aktienmarkt Europa
Die richtigen Schlüsse ziehen

Kursnummer 19AO 14012

Von einem geeinten Europa kann an den Börsen nicht die Rede sein: Transaktions- und Quellensteuern, Kosten und Restriktionen weichen teilweise stark voneinander ab! Lernen Sie Unterschiede der Börsenplätze und einzelner Aktien wie beispielsweise Sanofi und Shell kennen und erfahren Sie, wie Sie daraus die richtigen Schlüsse für Ihr Handeln ziehen.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Carsten Helms

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 30 Plätze
Donnerstag, 13.06.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: Wie funktioniert der Euro?

Kursnummer 19AO 14020

Wir kennen den Euro als Münzen und Noten in unserer Geldbörse. Als wäre der Euro ein „Popstar“, wird aber auch über „Skandale“ und „Krisen“ des Euro in den Medien berichtet. Lassen Sie sich mit diesem Vortrag auf eine kurze Reise durch die Entwicklungsgeschichte des Euro mitnehmen. Erfahren Sie welche Erfolge und welche Probleme den Euro auf seinem bisherigen Weg begleitet haben. Ist beispielsweise die sogenannte Griechenlandkrise ein „Konstruktionsfehler“ des Euro? Sind die Stabilitätskriterien von Maastricht seit Beginn an Makulatur? Welche Vorteile hat der Bürger vom Euro? Erfahren Sie daneben wie ein Euro „auf die Welt kommt“ und in den Wirtschaftskreislauf gelangt. Der Vortrag beinhaltet Zeit für eine Diskussion.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Stefan Marciniak

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Mittwoch, 08.05.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: Wie funktioniert der europäische Binnenmarkt?

Kursnummer 19AO 14021

Der sogenannte Brexit erfährt derzeit eine große mediale Aufmerksamkeit. Ein wichtiger Verhandlungspunkt ist hier das künftige Verhältnis zum europäischen Binnenmarkt. Die sogenannten „Bexit-Befürworter“ argumentieren, künftig besser durch Freihandelsabkommen die Marktbedingungen regeln zu können. Warum aber hat die Welt nicht ausschließlich Freihandelsabkommen? Freihandelsabkommen und Binnenmarkt – ein Konflikt? Der Vortrag behandelt die „Funktionsweise“ des europäischen Binnenmarktes. Wir unternehmen einen historischen „Ausflug“: denn, der Binnenmarkt ist vielleicht gar keine neue „Erfindung“. Es können einige Parallelen zur deutschen Hanse gezogen werden. Auch widmen wir uns der Frage, was hat ein Mitgliedsstaat oder auch der Bürger heute von dem europäischen Binnenmarkt?

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Stefan Marciniak

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Mittwoch, 05.06.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: „Steueroase Europa“

Kursnummer 19AO 14022

Der Begriff „Steueroase“ ist stark in der Medienberichterstattung im Zusammenhang mit den sogenannten „Panama-Papers“ aufgetreten. Aber auch Staaten „vor der Haustür“ in Europa machen in diesem Zusammenhang Schlagzeilen. Erfahren Sie in diesem Vortrag was eine Steueroase ausmacht, wie eine Steueroase funktioniert und was die Regierungen Europas tun um diese Oasen auszutrocknen.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Stefan Marciniak

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Mittwoch, 26.06.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Zu Tisch in Europa – Britische Küche
Low Tea in London

Kursnummer 19AO 25130

Nichts wird in London so zelebriert, wie der Low Tea. Er wird am späten Nachmittag serviert und ist eine komplette Zwischenmahlzeit. Neben ausgesuchten Tees werden Shortbread-fingers, traditionelle Scones mit Clotted Creme oder Clubsandwiches gereicht. Sabine Ehlts bereitet mit Ihnen diese und andere ausgesuchte Köstlichkeiten zu.

Sabine Ehlts

Voll belegt. Melden Sie sich unverbindlich für die Warteliste an. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei oder ein Zusatzkurs eingerichtet wird.

1-mal (6 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 04.05.2019, 11:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.24

Gebühr: 57,00 € – (inkl. Lebensmittelumlage 20 €)

Details + Termine

Zu Tisch in Europa – Griechische Küche

Kursnummer 19AO 25131

In Griechenland werden Geselligkeit und Gastfreundschaft großgeschrieben. Mit Wein oder Ouzo werden die Gäste gerne verwöhnt und auf traditionelle Weise mit leckeren Speisen willkommen geheißen. Das können sowohl kleine Köstlichkeiten (Meze) sein, als auch Gerichte wie: marinierte Lammspieße mit Pitabrot, Salat und Joghurtsoße, Schweinefilets mit Quitten oder gegrillte Sardinen mit Röstpaprika. Gekrönt werden die Speisen mit leckerstem Olivenöl und frischen Kräutern. Zu den traditionellen Süßspeisen wird Kaffee gereicht. Sind Sie dabei? Seien Sie herzlich willkommen!

Sabine Ehlts

Noch 4 Plätze frei.

1-mal (6 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 22.06.2019, 11:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.24

Gebühr: 67,00 € – (inkl. Lebensmittelumlage 30 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Goditi la vita – Bilingualer Kochkurs
Genieße das Leben

Kursnummer 19AO 25140

Alle, die ein wenig Italienisch sprechen und dabei Kochen möchten oder einfach das Italienische lieben, können diesen Abend genießen. Verschiedene kleine Gerichte aus frischen Zutaten, ein gutes Glas Wein und italienische Lebensfreude erwarten Sie. Benvenuto!

Petra Odebrett, Barbara Daniel

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Mittwoch, 15.05.2019, 18:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.24

Gebühr: 69,00 € – (inkl. Lebensmittelumlage 18 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Vive la France – Bilingualer Kochkurs
Es lebe Frankreich

Kursnummer 19AO 25142

Alle die ein wenig Französisch sprechen und dabei Kochen möchten, oder einfach das Französische lieben, können diesen Abend genießen. Gutes Essen gehört zur französischen Lebensart, in Frankreich kommen gute Produkte und am liebsten Spezialitäten der Region auf den Tisch. Von Coq au vin über Zwiebelsuppe und Crêpes bis Crème brûlée. Wir kochen verschiedene Kleinigkeiten und haben Zeit für Gespräche. Bienvenue!

N. N.

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Freitag, 10.05.2019, 17:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.24

Gebühr: 69,00 € – (inkl. Lebensmittelumlage 18 €) Für NWZ-Card-Inhaber 64 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Hjertelig velkommen – Bilingualer Kochkurs
Smørrebrød in Kopenhagen

Kursnummer 19AO 25143

Alle die ein wenig Dänisch sprechen und dabei Kochen möchten oder einfach das Dänische lieben, können diesen Abend genießen. Gutes Essen in Gesellschaft gehört zur dänischen Lebensart. Wieviel Belag passt auf ein Kopenhagener Smørrebrød? Es gibt Hunderte von Variationen dieses dänishen Klassikers mit Fisch, Pastete, Fleisch und Vegetarisch belegt. Wir haben einige der besten Rezepte für das typisch moderne dänische Smørrebrød für Sie zusammengestellt. Hjertelig velkommen!

Antje Schmidt-Kunert, Connie Holm-Dmitriew

Noch 3 Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Freitag, 28.06.2019, 18:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.24

Gebühr: 69,00 € – (inkl. Lebensmittelumlage 18 €) Für NWZ-Card-Inhaber 64 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Café Miteinander
Sprachenstammtisch

Kursnummer 19AO 51095

Sie möchten Ihre Sprachkenntnisse in die Praxis umsetzen oder Menschen mit anderen Muttersprachen kennenlernen? Beim Café Miteinander wird an jedem Tisch eine andere Sprache gesprochen. Sie können sich bei einer Tasse Kaffee in lockerer Atmosphäre in der jeweiligen Sprache austauschen, oder am Nachbartisch andere Sprachbegeisterte kennenlernen und Ihre Sprachkenntnisse vertiefen oder ausprobieren.

An jedem Termin steht dabei eine Sprache besonders im Fokus, dieses Mal Russisch!

Ina Fettback

Plätze frei.

1-mal (2 Unterrichtsstunden), 60 Plätze
Freitag, 17.05.2019, 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Cafe Kurswechsel

Gebührenfrei Unser Gastgeber begleitet Sie durch die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Bestellung eines Getränkes im Café.

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Neu im Programm!

Einblick in Europas Küchen
Eine kulinarische Reise rund ums Mittelmeer

Kursnummer 19AH 26106

Ha+Wa

Kurz vor Urlaubsbeginn wird in die Töpfe rund ums Mittelmeer geschaut. Der Klassiker, das Bruschetta aus Italien, wird als Amuse geul gereicht. Als Vorspeise wird aus Griechenland ein traditioneller Chorlatiki Salata (Bauernsalat) zubereitet. Inspiriert aus Marokko ist die Kichererbsensuppe mit Minze-Koriander-Joghurt, sie rundet die Vorspeise ab. Für den Hauptgang wird es französisch, es kommt Ratatouille an Lammsteak oder Schafkäse auf den Tisch und wird mit dem türkischen Festtagsreis Botrum komplementiert. Das spanische Flande Naranja rundet die Reise ab. Immer mit dabei: Begrüßungsdrink, Wein, Bier, Softdrinks, Kaffee und Rezeptmappe.

Volker Mosler

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Dienstag, 18.06.2019, 18:00 Uhr

VHS-Wissenswerkstatt, Hauptstr. 12, Kirchhatten, Genusswerkstatt

Gebühr: 49,00 € – (inkl. Lebensmittelumlage 18 €)

Details + Termine

Neu im Programm!

Europa: Singen kennt keine Grenzen!
Volkslieder mit Sybille Gimon

Kursnummer 19AH 41150

Ha+Wa

„Singen kennt keine Grenzen“ sagt Sybille Gimon. Sie hat ein Europalied geschrieben mit der Strophe: "Vielleicht werd ich im nächsten Leben ganz woanders hin entschweben.

Vielleicht sitz ich als Kind nur rum, statt Schule bleib ich stumpf und dumm. Vielleicht bin ich auch heimatlos. Und sehne mich nach Mutters Schoß."

Die bekannte Volksliedersängerin lädt Sie zum gemeinsamen Singen, von diesem und weiteren Liedern mit dem Bezug zu Europa, bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen, in das gemütliche „Tee und Café“ in Sandkrug ein.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Sybille Gimon

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 50 Plätze
Freitag, 10.05.2019, 15:00 Uhr

Tee und Cafe am Museum, Astruper Str. 42, Hatten

Gebührenfrei (zzgl. Kosten für Kaffee und Kuchen)

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsere Außenstelle Hatten + Wardenburg.

Details + Termine

Neu im Programm!

Europa rückt nach rechts
Die Situation zum Aufbruch nutzen

Kursnummer 19BO 11050B

Glänzend schienen die Aussichten für Europa mit dem Wegfall des „eisernen Vorhangs“, eine Versöhnung mit Russland war näher als je zuvor, das Bündnis mit den USA schien unauflöslich. Die Konflikte im Orient blendete die Europäische Union aus. Drei Jahrzehnte später ist alles anders: Die Konfliktlinien mit Russland und der Türkei haben sich verschärft, osteuropäische Länder zeigen antidemokratische Tendenzen, die Kriege im Orient führen zu einer Flüchtlingswelle. Die USA drohen mit einem Handelskrieg. China wird absehbar die größte Volkswirtschaft sein. In allen Ländern erhalten die Rechtspopulisten die Aufmerksamkeit der Unzufriedenen. Sind unsere Werte der Aufklärung, Humanismus, Vernunft, Meinungsfreiheit, Gewaltenteilung, in Gefahr? Wie sollte sich die Europäische Union in diesem globalen Gefüge neu aufstellen, um diese Werte zu erhalten und sein Selbstverständnis neu zu festigen?

Dr. Hans-Joachim Schepker

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
23. – 27. Sept. 2019
Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 160,00 €

Details + Termine

Neu im Programm!

London
Von der Römersiedlung zur Weltstadt

Kursnummer 19BO 11130

Einst gegründet von den Römern, wuchs London bereits im Mittelalter zum einem der bedeutendsten Handelsplätze in Europa an. Mit der britischen Eroberung Indiens und Nordamerikas stieg London zur mächtigsten und größten Stadt der Welt auf. Im 19. Jahrhundert symbolisierte die Hauptstadt Englands Kapitalismus, Klassenunterschiede, Macht und Prunk. Während man im Westend Paläste erbaute, versank das Hafenviertel im Eastend in Armut, Verbrechen und Smog. Das neue Stadtbild mit seinen in den Himmel ragenden Bankentürmen zeugt vom Umbau der Stadt zu einem der wichtigsten Finanzplätze der Welt. An diesem Abend wollen wir Geschichte, Stadtentwicklung und aktuelle Probleme wie z. B. den Brand des Grenfell-Towers erörtern und der Frage nachgehen, wie die Folgen des Brexit für die Entwicklung Londons aussehen.

Dr. Hans-Joachim Schepker

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 19 Plätze
Mittwoch, 13.11.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 10,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine