Neu im Programm!

Vortrag: Aktienmarkt Europa
Die richtigen Schlüsse ziehen

Kursnummer 19AO 14012

Von einem geeinten Europa kann an den Börsen nicht die Rede sein: Transaktions- und Quellensteuern, Kosten und Restriktionen weichen teilweise stark voneinander ab! Lernen Sie Unterschiede der Börsenplätze und einzelner Aktien wie beispielsweise Sanofi und Shell kennen und erfahren Sie, wie Sie daraus die richtigen Schlüsse für Ihr Handeln ziehen.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Carsten Helms

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 30 Plätze
Donnerstag, 13.06.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: Wie funktioniert der europäische Binnenmarkt?

Kursnummer 19AO 14021

Der sogenannte Brexit erfährt derzeit eine große mediale Aufmerksamkeit. Ein wichtiger Verhandlungspunkt ist hier das künftige Verhältnis zum europäischen Binnenmarkt. Die sogenannten „Bexit-Befürworter“ argumentieren, künftig besser durch Freihandelsabkommen die Marktbedingungen regeln zu können. Warum aber hat die Welt nicht ausschließlich Freihandelsabkommen? Freihandelsabkommen und Binnenmarkt – ein Konflikt? Der Vortrag behandelt die „Funktionsweise“ des europäischen Binnenmarktes. Wir unternehmen einen historischen „Ausflug“: denn, der Binnenmarkt ist vielleicht gar keine neue „Erfindung“. Es können einige Parallelen zur deutschen Hanse gezogen werden. Auch widmen wir uns der Frage, was hat ein Mitgliedsstaat oder auch der Bürger heute von dem europäischen Binnenmarkt?

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Stefan Marciniak

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Mittwoch, 05.06.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Neu im Programm!

Vortrag: „Steueroase Europa“

Kursnummer 19AO 14022

Der Begriff „Steueroase“ ist stark in der Medienberichterstattung im Zusammenhang mit den sogenannten „Panama-Papers“ aufgetreten. Aber auch Staaten „vor der Haustür“ in Europa machen in diesem Zusammenhang Schlagzeilen. Erfahren Sie in diesem Vortrag was eine Steueroase ausmacht, wie eine Steueroase funktioniert und was die Regierungen Europas tun um diese Oasen auszutrocknen.

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Stefan Marciniak

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Mittwoch, 26.06.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 9,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine

Zu Tisch in Europa – Griechische Küche

Kursnummer 19AO 25131

In Griechenland werden Geselligkeit und Gastfreundschaft großgeschrieben. Mit Wein oder Ouzo werden die Gäste gerne verwöhnt und auf traditionelle Weise mit leckeren Speisen willkommen geheißen. Das können sowohl kleine Köstlichkeiten (Meze) sein, als auch Gerichte wie: marinierte Lammspieße mit Pitabrot, Salat und Joghurtsoße, Schweinefilets mit Quitten oder gegrillte Sardinen mit Röstpaprika. Gekrönt werden die Speisen mit leckerstem Olivenöl und frischen Kräutern. Zu den traditionellen Süßspeisen wird Kaffee gereicht. Sind Sie dabei? Seien Sie herzlich willkommen!

Sabine Ehlts

Noch 1 Platz frei.

1-mal (6 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Samstag, 22.06.2019, 11:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.24

Gebühr: 67,00 € – (inkl. Lebensmittelumlage 30 €)

Details + Termine

Hjertelig velkommen – Bilingualer Kochkurs
Smørrebrød in Kopenhagen

Kursnummer 19AO 25143

Alle die ein wenig Dänisch sprechen und dabei Kochen möchten oder einfach das Dänische lieben, können diesen Abend genießen. Gutes Essen in Gesellschaft gehört zur dänischen Lebensart. Wieviel Belag passt auf ein Kopenhagener Smørrebrød? Es gibt Hunderte von Variationen dieses dänishen Klassikers mit Fisch, Pastete, Fleisch und Vegetarisch belegt. Wir haben einige der besten Rezepte für das typisch moderne dänische Smørrebrød für Sie zusammengestellt. Hjertelig velkommen!

Antje Schmidt-Kunert, Connie Holm-Dmitriew

Noch 3 Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 15 Plätze
Freitag, 28.06.2019, 18:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 1.24

Gebühr: 69,00 € – (inkl. Lebensmittelumlage 18 €) Für NWZ-Card-Inhaber 64 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Neu im Programm!

Einblick in Europas Küchen
Eine kulinarische Reise rund ums Mittelmeer

Kursnummer 19AH 26106

Ha+Wa

Kurz vor Urlaubsbeginn wird in die Töpfe rund ums Mittelmeer geschaut. Der Klassiker, das Bruschetta aus Italien, wird als Amuse geul gereicht. Als Vorspeise wird aus Griechenland ein traditioneller Chorlatiki Salata (Bauernsalat) zubereitet. Inspiriert aus Marokko ist die Kichererbsensuppe mit Minze-Koriander-Joghurt, sie rundet die Vorspeise ab. Für den Hauptgang wird es französisch, es kommt Ratatouille an Lammsteak oder Schafkäse auf den Tisch und wird mit dem türkischen Festtagsreis Botrum komplementiert. Das spanische Flande Naranja rundet die Reise ab. Immer mit dabei: Begrüßungsdrink, Wein, Bier, Softdrinks, Kaffee und Rezeptmappe.

Volker Mosler

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 12 Plätze
Dienstag, 18.06.2019, 18:00 Uhr

VHS-Wissenswerkstatt, Hauptstr. 12, Kirchhatten, Genusswerkstatt

Gebühr: 49,00 € – (inkl. Lebensmittelumlage 18 €)

Details + Termine

Talkrunde: „Europa: Bewegen. Erleben.“

Kursnummer 19BO 11005

Ist Europa nur eine Sache der Politik? – Nein, Europa ist unsere Sache. Alle sind aufgrufen, die europäische Idee mit Leben zu erfüllen. Wie dies gelingen kann und welche Ideen es dazu in Oldenburg gibt, wollen wir gemeinsam mit den Gästen unserer Talkrunde herausfinden. Moderiert wird die Talkrunde von Lars Reckermann, Chefredakteur der Nordwest-Zeitung.

Bitte beachten Sie, dass der Lokalsender Oeins die Talkrunde aufzeichnen wird.

Einlass ab 18:00 Uhr.
Moderierte Talkrunde und Gespräche. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Lars Reckermann

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 70 Plätze
Donnerstag, 21.11.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Café Kurswechsel

Gebührenfrei

Für weitere Informationen, Beratung und Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum.

Details + Termine

Neu im Programm!

Europa – was nun?
Die Situation zum Aufbruch nutzen

Kursnummer 19BO 11050B

Glänzend schienen die Aussichten für Europa mit dem Wegfall des „eisernen Vorhangs“, eine Versöhnung mit Russland war näher als je zuvor, das Bündnis mit den USA schien unauflöslich. Die Konflikte im Orient blendete die Europäische Union aus. Drei Jahrzehnte später ist alles anders: Die Konfliktlinien mit Russland und der Türkei haben sich verschärft, osteuropäische Länder zeigen antidemokratische Tendenzen, die Kriege im Orient führen zu einer Flüchtlingswelle. Die USA drohen mit einem Handelskrieg. China wird absehbar die größte Volkswirtschaft sein. In allen Ländern erhalten die Rechtspopulisten die Aufmerksamkeit der Unzufriedenen. Sind unsere Werte der Aufklärung, Humanismus, Vernunft, Meinungsfreiheit, Gewaltenteilung, in Gefahr? Wie sollte sich die Europäische Union in diesem globalen Gefüge neu aufstellen, um diese Werte zu erhalten und sein Selbstverständnis neu zu festigen?

Dr. Hans-Joachim Schepker

Plätze frei.

Bildungsurlaub / Kompaktkurs 5-mal (40 Unterrichtsstunden), 16 Plätze
23. – 27. Sept. 2019
Mo.Fr. 9:00 – 16:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 160,00 € – Für NWZ-Card-Inhaber 140 €. Nach Vorlage Ihrer NWZ-Card erhalten Sie im VHS-Kundenzentrum die Ermäßigung ausgezahlt.

Details + Termine

Neu im Programm!

London
Von der Römersiedlung zur Weltstadt

Kursnummer 19BO 11130

Einst gegründet von den Römern, wuchs London bereits im Mittelalter zum einem der bedeutendsten Handelsplätze in Europa an. Mit der britischen Eroberung Indiens und Nordamerikas stieg London zur mächtigsten und größten Stadt der Welt auf. Im 19. Jahrhundert symbolisierte die Hauptstadt Englands Kapitalismus, Klassenunterschiede, Macht und Prunk. Während man im Westend Paläste erbaute, versank das Hafenviertel im Eastend in Armut, Verbrechen und Smog. Das neue Stadtbild mit seinen in den Himmel ragenden Bankentürmen zeugt vom Umbau der Stadt zu einem der wichtigsten Finanzplätze der Welt. An diesem Abend wollen wir Geschichte, Stadtentwicklung und aktuelle Probleme wie z. B. den Brand des Grenfell-Towers erörtern und der Frage nachgehen, wie die Folgen des Brexit für die Entwicklung Londons aussehen.

Dr. Hans-Joachim Schepker

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 19 Plätze
Mittwoch, 13.11.2019, 18:30 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 10,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Details + Termine