Schwerpunkt

Schwerpunkt: Europa: Bewegen. Erleben.

Neu im Programm!

Die Austreibung des Anderen
Wollen alle gleich sein?

Kursnummer 19AO 11254

Der Philosoph Byung-Chul Han beschreibt in seinem Buch „Die Austreibung des Anderen“

(S. Fischer Verlage, 2016), dass die heutige Gesellschaft zwar scheinbar Unterschiedlichstes zulässt, aber alles so einander angepasst wird und sich einander anpasst, dass sich ein immer wiederkehrendes Gleiches formiert. Wird dies dem Menschen selbst gerecht? Wir diskutieren über die Auswirkungen dessen auf unser Leben – von der Anpassung an die Mode bis zum Denken und Handeln. Wir behandeln Auffassungen unterschiedlicher Philosophen und diskutieren über die Gründe und die Möglichkeiten eines verantwortlichen und persönlichen Umgangs damit. Es ist nicht Voraussetzung, das Buch gelesen zu haben.

Luca Arzaroli

Plätze frei.

1-mal (5 Unterrichtsstunden), 20 Plätze
Samstag, 09.03.2019, 10:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 3.04

Gebühr: 32,00 €

Termin

Sie können alle Termine für diesen Kurs auch als iCalendar-Datei herunterladen, die Sie in die meisten Terminplaner importieren können.

Wochentag Datum Beginn Ende Ort
Samstag 09.03.2019 10:00 Uhr 15:00 Uhr VHS, Karlstraße 25, Raum 3.04