Schwerpunkt

Schwerpunkt: Europa: Bewegen. Erleben.

Neu im Programm!

Europa und die ostmitteleuropäischen Staaten heute

Kursnummer 19BO 11030

Die Vorstellungen von Europa heute entwickeln sich stetig weiter, selbstverständlich auch in der östlichen Hälfte Europas. Der Zerfall des Warschauer Pakts und die Auflösung der Sowjetunion 1991 bot den Staaten und Nationen Ostmitteleuropas die Chance zur Selbstbestimmung, die in unterschiedlicher Weise genutzt wurde: Alte Staaten definierten sich neu, Nationen gründeten ihren eigenen Nationalstaat, andere zerfielen, neue Allianzen wurden gefunden. Der Vortrag geht den Fragen nach: Was bedeutet dies heute für die Europäische Union und was bedeutet dies für ganz Europa? Welche Vorstellungen erscheinen heute zukunftsfähig, welche weniger?

Dr. Bernd Müller

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 20 Plätze
Dienstag, 12.11.2019, 19:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15

Gebühr: 10,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Termin

Sie können alle Termine für diesen Kurs auch als iCalendar-Datei herunterladen, die Sie in die meisten Terminplaner importieren können.

Wochentag Datum Beginn Ende Ort
Dienstag 12.11.2019 19:00 Uhr 21:15 Uhr VHS, Karlstraße 25, Raum 4.15