Schwerpunkt

Schwerpunkt: Europa: Bewegen. Erleben.

Neu im Programm!

Welche Landwirtschaften braucht die Zukunft und der Klimawandel?
Was brauchen die Landwirte dafür?

Kursnummer 19BO 11043

Abnehmende Wasserqualität durch überhöhten Dünge- und Pestizideinsatz, dramatischer Rückgang von Tier- und Pflanzenarten, EU-Agrarsubventionen, die einem Klimawandel nicht förderlich sind, billige Lebensmittel produziert auf dem Rücken der Landwirte, gleichzeitig ein ständiger Verlust an landwirtschaftlichen Betrieben und Bäuerinnen und Bauern, die in der Kritik stehen und den Mut verlieren. Wenn es die Politik nicht schafft, sollen es die Verbraucher richten. Das sind nur einige Schlagworte der aufgeheizten und extrem wichtigen Diskussion, wenn es um die Lebensmittelproduktion unserer Zukunft geht. Die Weichen für die Agrarpolitik werden zum großen Teil in Brüssel gestellt, die in der Vergangenheit stark durch Verbände und Lobbyisten geleitet war. Deshalb wollen wir über diese Themen und Erwartungen an das neu gewählte EU-Parlament mit Blick auf unsere Region sprechen. Unsere Gäste sind:

Thorsten Cordes, Geschäftsführer des Ammerländer Landvolkverbandes e. V., Ottmar Ilchmann, Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e. V. Bremen / Niedersachsen sowie Felix Müller, Vorsitzender Junglandwirte Ammerland und der Friesischen Wehde. Des Weiteren bemühen wir uns einen dann ins EU-Parlament gewählten Politiker (Schwerpunkt: Agrar) einzuladen. Info dazu siehe unter: www.vhs-ol.de/schwerpunkt

Abendkasse. Eine vorherige Anmeldung ist möglich.

Barthel Pester

Plätze frei.

1-mal (3 Unterrichtsstunden), 70 Plätze
Dienstag, 24.09.2019, 19:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Gebühr: 10,00 € – Keine Ermäßigung möglich.

Termin

Sie können alle Termine für diesen Kurs auch als iCalendar-Datei herunterladen, die Sie in die meisten Terminplaner importieren können.

Wochentag Datum Beginn Ende Ort
Dienstag 24.09.2019 19:00 Uhr 21:15 Uhr VHS, Karlstraße 25, LzO Forum