Sprachen

Filme im Originalton

Kino-Kooperation mit dem Casablanca

Filme in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Das Casablanca-Programmkino zeigt in Kooperation mit der VHS Oldenburg auch im Semester Frühjahr/Sommer 2019 Filme im Original mit deutschen Untertiteln (OmU).

Eintritt: 9 € / für Teilnehmende an VHS-Kursen ermäßigt 8 €.

Als VHS-Kunde eines Sprachkurses erhalten Sie Ermäßigung auf den Eintrittspreis bei Vorlage einer Rabatt-Karte, die im VHS-Kundenzentrum erhältlich ist.

Filme im Originalton

El Olivo – Der Olivenbaum (El Olivo)

Von Icíar Bollaín mit Anna Castillo, Javier Guiterrez, Pep Ambròs u. a., SP/D 2016, 98 Min., span. OmU

El Olivo – Der Olivenbaum ▪ Bild: Casablanca Kino

Sonntag, 16. Dezember 2018, 11:15 UhrSpanisch

Seit die Familie den 2.000 Jahre alten Olivenbaum verkauft hat, redet Almas Großvater nicht mehr. Mit Hilfe ihres Kollegen Rafa und des verpeilten Onkels Alcachofa will Alma den Baum wieder zurückholen — doch der ziert längst als Symbol für Nachhaltigkeit das Atrium eines Düsseldorfer Energiekonzerns.

Nach „Und dann der Regen“ der neue Film von Icíar Bollaín, emotional, politisch und humorvoll.

„Eine Feel-Good-Kombination aus Zorn und Zärtlichkeit, eine Geschichte über eine Familie und ihren jahrtausendealten Olivenbaum. „El Olivo“ schlägt einen sofort in Bann und lässt dann nicht mehr los. Wie schon „Und dann der Regen“ kombiniert der Film Sozialkritik mit einer zutiefst menschlichen Geschichte, getragen von starken, bezaubernden Figuren.“ – The Hollywood Reporter

Filme im Originalton

Das Mädchen aus dem Norden (Sami)

Von Amanda Kernell mit Lene Cecilia Sparrok, Mia Erika Sparrok, Hanna Alström u. a., SE/NOR/DK 2018, 110 Min., schwed./sam. OmU

Das Mädchen aus dem Norden ▪ Bild: Casablanca Kino

Sonntag, 27. Januar 2018, 11:15 UhrSchwedisch

Im Schweden der 1930er-Jahre besucht die angehende Rentierzüchterin Elle Marja mit ihrer Schwester die Internatsschule in Lappland. Sie gehört dem Volk der Samen an, deren Alltag von Vorurteilen und Ausgrenzung geprägt ist. Elle Marja bemüht sich um die Anerkennung ihrer Lehrerin in der Hoffnung, so ihrem Traum von einem freien Leben näher zu kommen. Als an der Schule erniedrigende, rassen-biologische Untersuchungen durchgeführt werden, entscheidet sie sich für einen radikalen Schritt: Das intelligente, willensstarke und rebellische Mädchen bricht mit ihrer Familie und macht sich auf den Weg nach Uppsala, um eines neues, unabhängiges Leben zu führen …

„In wunderschönen Bildern zeichnet Amanda Kernell das differenzierte und gleichzeitig zärtliche Porträt eines ganz besonderen Mädchens [...] sehr beeindruckend." – Programmkino.de

„Ein zärtlicher und lyrischer Film!" – Variety

Filme im Originalton

Die brillante Mademoiselle Neïla – Le brio

Von Yvan Attal,mit Daniel Auteuil, Camélie Jordana u. a., F 2017, 95 Min., franz. OmU

Neïla trägt Kopfhörer und schaut an der Kamera vorbei.
Die brillante Mademoiselle Neïla ▪ Bild: Casablanca-Kino

Sonntag, 17. Februar 2019, 11:15 UhrFranzösisch

Neïla Salah wollte schon immer Anwältin werden und ist deshalb überglücklich, es auf die renommierte Pariser Assas Law School geschafft zu haben. Doch gleich am ersten Tag des Semesters kommt sie zu spät. Der Hörsaal ist rappelvoll, und Professor Pierre Mazard ist nicht bereit, die Störung einfach so hinzunehmen und spart nicht mit rassistischen Bemerkungen. Neïla ist bedient, doch auch für den Professor bleibt der verbale Ausfall nicht ohne Folgen: Die Universitätsleitung droht, ihn rauszuschmeißen, wenn er Neïla nicht dabei hilft, einen prestigeträchtigen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen. So sind der Professor und die Studentin gezwungen, zusammenzuarbeiten, wovon beide zunächst überhaupt nicht begeistert sind. Doch dann entdecken sie nach und nach, dass sie eine Menge voneinander lernen können …

Filme im Originalton

Offenes Geheimnis – Todo lo saben

Von Asghar Farhadi, mit Penélope Cruz, Javier Bardem, u. a., F/ES/IT 2018, 133 Min., span. OmU

Offenes Geheimnis ▪ Bild: Casablanca-Kino

Sonntag, 17. März 2019, 11:15 UhrSpanisch

Anlässlich der Hochzeit ihrer Schwester kehrt Laura, die mit ihrer Familie in Buenos Aires lebt, in ihr spanisches Heimatdorf zurück. Nichts scheint die ausgelassene Stimmung zu trüben – doch dann verschwindet Lauras jugendliche Tochter Irene. Die Suche nach ihr bringt zahlreiche Familiengeheimnisse ans Licht und langsam aber sicher gerät die harmonisch wirkende Familienbeziehung aus den Fugen …

Filme im Originalton

Leto

Von Kiril Serebrennikov, mit Teo Yoo, Irina Starshenbaum, Roma Zver, Anton Adasinsky, Liya Akhedzhakova u. a., RU 2018, 126 Min., russ. OmU

Leto ▪ Bild: Hype Film Kinovista

Sonntag, 14. April 2019, 11:15 UhrRussisch

Leningrad Anfang der 1980er. Während Alben von Lou Reed und David Bowie heimlich die Besitzer wechseln, brodelt die Underground-Rockszene. Mike und Natascha lernen den charismatischen Musiker Viktor Zoi kennen. Gemeinsam werden sie Teil einer neuen Musikbewegung und wollen trotz staatlich kontrollierter Konzerte das Schicksal des Rock’n’Roll in der Sowjetunion ändern …

Mit lebendigen Bildern und pulsierender Musik gelingt Serebrennikow ein mitreißendes Porträt einer Jugend zwischen Rebellion und Zensur. „Leto“ lief im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes 2018.