Sprachen

Minh Trang Nguyen

Dozentin für Vietnamesisch

Name: Nguyen

Vorname: Minh Trang

Aus: Vietnam

In Oldenburg seit: Juli 2019

An der VHS seit: 2020

Unterrichtet: Vietnamesisch

Mag: Bücherlesen, Schallplattenhören, Reisen, Mathematik, freundliche Menschen, Tiermenschen

Mag nicht: Zeitverschwendung, Faulheit, Unehrlichkeit und Unhöflichkeit

Lebensmotto: Beurteilen Sie ein Buch nicht nach dem Umschlag.
Meide negative Menschen – die haben für jede Lösung ein Problem.
Die Zukunft hängt von dem ab, was Du heute tust.

Warum ist es so wichtig, Sprachen zu lernen?

Kommunikation ist unser Leben, damit man mit anderen Menschen auf der anderen Seite der Welt kommunizieren und sogar ihre Kultur erwerben könnte. Ohne Fremdsprachenkenntnisse läuft heutzutage kaum noch etwas auf dem Wirtschaftsparkett. Kontakte zu internationalen Geschäftspartnern und Kunden werden aber naturgemäß noch einfacher, wenn Sie ihre Muttersprache beherrschen. Trotzdem kann es sein, dass Sprachenlernen Freude macht. Man kann eine neue Kultur verstehen und neue Freunde machen.

Was macht Vietnamesisch so interessant?

Zuerst ist Vietnamesisch einfacher als man denkt, da die Grammatik kein Geschlecht und keine Pluralformen unterscheidet. Auch werden die lateinischen Buchstaben genutzt. Wie man ein Wort schreibt, spricht man das Wort auch aus. Falls Sie ursprünglich vietnamesische Freunde oder Familie haben und die Kommunikation verbessern oder die Sprache erlernen oder auffrischen möchten, ist dies ein zweiter Grund. Zu guter Letzt erlaubt das Lernen von Vietnamesisch ein besseres Reiseerlebnis oder eine neue Arbeitschance. Vietnam hat viele atemberaubende Naturschönheiten, freundliche Menschen und umfangreiche Jobgelegenheiten. Man hat verschiedene Möglichkeiten für Reisen oder um ein neues Leben anzufangen, mit vielfätigen fianziellen Rahmen von einem kleinen Budget bishin zu einem luxuriösen Budget.

Wie bereichern Sprachen Ihr Leben?

Die Sprache ist der Schlüssel des Lebens. Man kann neue Freunde machen und sogar ihre Kultur besser verstehen, weil man Menschen in anderen Ländern viel besser kennen lernt, wenn man deren Sprache spricht.