Sprachen

Ralf de Boer

Dozent für Spanisch

Ralf de Boer ▪ Bild: privat

Name: de Boer

Vorname: Ralf

Aus: Oldenburg

In Oldenburg seit: Juli 2019

An der VHS seit: Februar 2020

Unterrichtet: Spanisch

Mag: Reisen, Fotografieren, Schwimmen, Radfahren, Lesen

Mag nicht: Unfreundliche und überhebliche Menschen, Umweltverschmutzung

Lebensmotto: Leben ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. (Laotse)

Warum ist es so wichtig, Sprachen zu lernen?
Sprachen schaffen Verstehen, und Verstehen ist eine wichtige Voraussetzung für friedliches Zusammenleben. Deshalb ist es so wichtig in ihrer Sprache auf andere Menschen zuzugehen.

Was macht Spanisch so interessant?
Spanisch ist eine wunderschöne Sprache, die relativ einfach zu lernen ist und – wenn man nach der Zahl der Muttersprachler geht – nach Mandarin die meistgesprochene Sprache der Welt ist. Es gibt so viele (30 insgesamt) spannende Länder, in denen die Menschen Spanisch sprechen, die es sich auf jeden Fall lohnt einmal zu besuchen.

Wie bereichern Sprachen Ihr Leben?
Ich habe es schon immer geliebt fremde Sprachen zu lernen und in den Ländern, die ich bereise und in denen ich gelebt habe, mit den Menschen in ihrer Sprache zu sprechen. Schon als Jugendlicher lernte ich an der Volkshochschule Spanisch, weil ich einmal nach Südamerika wollte. Diesen Traum machte ich dann später wahr und lebte insgesamt 19 Jahre in den spanischsprachigen Ländern Argentinien, Bolivien, Ecuador und Costa Rica. Nicht zuletzt spreche ich auch zu Hause mit meiner Frau Spanisch.

Kurse mit Ralf de Boer