Häufig gestellte Fragen

Zweiter Bildungsweg

Auf welche Abschlüsse bereitet die VHS vor?

Die VHS bietet Vorbereitungskurse für folgende Abschlüsse an:

Wo melde ich mich zum Hauptschul- und Realschulabschluss bzw. zur Z-Prüfung an?

Vor der Anmeldung ist eine Beratung sinnvoll. Ansprechpartnerin ist Anita Rühe, Telefon: 0441 92391-34, E-Mail: ruehe@vhs-ol.de. Bitte vereinbaren Sie mit ihr einen Termin.

Gibt es für den zweiten Bildungsweg eine Förderung?

Ja. Der Vormittagslehrgang zur Vorbereitung auf die Z-Prüfung ist z. B. durch Schüler-BAföG förderfähig. Informationen über Fördermöglichkeiten erhalten Sie bei Anita Rühe, Telefon: 0441 92391-34, E-Mail: ruehe@vhs-ol.de.

Wann fangen die Vorbereitungslehrgänge für die unterschiedlichen Prüfungen an?

Die Abendlehrgänge zu den Z-Prüfungen beginnen immer im Januar, die Vormittagskurse im April. Die Lehrgänge zum Sekundarabschluss I starten nach den Sommerferien und enden im folgenden Jahr im Juni oder Juli.

Was für ein Zeugnis erhalte ich nach dem zweiten Bildungsweg?

Die Vorbereitungslehrgänge auf den schulischen Sekundarabschluss I (Abschlüsse zum Haupt- und Realschulabschluss) schließen mit staatlichen Prüfungen ab. Die Zeugnisse werden von der Landesschulbehörde in Osnabrück ausgestellt und sind staatliche Schulabschlusszeugnisse für den Hauptschul-, den Qualifizierten Hauptschul-, den Realschul- und den Erweiterten Realschulabschluss.