Skip to main content

Poetry Slam „#ZUSAMMEN für eine nachhaltige Gesellschaft“

Samstag, 12. November, 20:00 Uhr

Nach sechs grandiosen Veranstaltungen in den vergangenen drei Jahren präsentiert die VHS Oldenburg in Kooperation mit Sebastian Hahn ihren siebten Poetry Slam! Die besten Poet*innen aus ganz Norddeutschland reisen an, um die goldene Dose Grünkohl zu gewinnen und vor allem: Das Publikum zu begeistern! Egal, ob gereimt oder nicht, lustig oder ernst, schnell oder langsam: Wer am Ende gewinnt, entscheidet das Publikum. Ihr seid die Jury und ihr entscheidet: Wer nimmt den Titel mit nach Hause? Poetry Slam ist denkbar einfach. Ausgewählte Poet*innen. Je sechs Minuten Zeit. Nur eigene Texte. Wertungskarten von 1 bis 10. Eine zufällig aus dem Publikum ausgewählte Jury ermittelt den*die Sieger*in des Abends. Poetry Slam - das sind Dichtwettstreite, bei denen die Poet*innen den Zuhörern ihre Texte vortragen, tosend laut und atemberaubend leise, zum Schreien komisch und bitter ernst, nicht selten eine literarische Achterbahnfahrt.

Getränke gibt's von „Heimathaven“.

Zur Anmeldung

Die Slam-Poet*innen

Kolja Fach

Kolja Fach ist ein vielfach ausgezeichneter Slampoet, Komiker und Autor. 2011 stand der gebürtige Bielefelder zum ersten Mal in seinem Leben auf einer Poetry Slam-Bühne und konnte den Wettbewerb als erst 13-Jähriger für sich gewinnen. Bereits ein halbes Jahr später qualifizierte er sich zum ersten Mal für die deutschsprachigen Meisterschaften, durfte jedoch wegen seines jungen Alters nicht antreten. Inzwischen ist Kolja Fach regelmäßig als Slampoet, Comedian und Moderator auf diversen Bühnen und Veranstaltungen unterwegs und hat als freier Journalist für verschiedene Redaktionen gearbeitet. 2019 konnte Fach als erster deutscher Slampoet zwei Landesmeister-Titel in einer Saison für sich gewinnen, in dem er zuerst NRW-Meister der unter 21-Jährigen und anschließend regulärer NRW-Meister im Poetry Slam wurde. Im Oktober 2019 belegte er dann den sechsten Platz bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam. 

Sven Kamin

Sven Kamin, Jahrgang 1979, ist Journalist, Poetry Slammer, Songschreiber und Multitalent. Er lernte das journalistische Handwerk im schnellen Tageszeitungsgeschäft und war unter anderem in den Redaktionen von Guido Knopp (ZDF) und „3 nach 9“ (Radio Bremen) aktiv. Sven Kamin gehört zu den profiliertesten Stimmen der deutschsprachigen Poetry-Slam-Landschaft. Seine Texte haben Groove, detonieren hart oder nehmen die Zuhörer sanft in den Arm. Er ist Hamburger Stadtmeister 2016, Erster niedersächsisch-bremischer Poetry-Slam-Meister, erster NDR Slam op Platt Weltmeister, erster Bremer Rap-Slam Sieger, Träger des Goldenen Kloppstocks 2011, 2012, 2017 und 2019, qualifizierte sich bei den deutschsprachigen Slam-Meisterschaften dreimal fürs Finale (2008, 2012, 2017) und kam dort zweimal unter die besten fünf. Zudem ist er Mitorganisator des Slam Bremen im Lagerhaus, einem der drei ältesten Poetry Slams Deutschlands.

 

Matti Linke

Matti Linke ist einer der reisefreudigsten Poetry Slammer der Republik. Der Celler wohnt mittlerweile in Hannover und gilt als einer der neuen Shootingstars der Szene. Er hält der Gesellschaft mit seinen Texten den Spiegel vors Gesicht und ist damit in den letzten drei Jahren auf den größten Poetry Slams Deutschlands als Stargast unterwegs.

Eine weitere Poetin folgt...

Special Guest: COREMY

Schlau, versaut, gutaussehend: 

Coremy (23) hebt mit ihren Songs deutsche Texte unter die Gürtellinie.

Mit Klavier, Gitarre und Okarina überzeugt sie von ihrem musikalischen Talent. Dabei fängt die Triererin ihre humorvollen und knallharten Texte über die Absonderlichkeiten von Hetereos, Kükenschreddern oder Schwärmereien für ihren Gynäkologen durch ihre engelsgleiche Stimme und Liedern zwischen Blues-Rock und Chanson wieder auf. 

Ihre bunten Hemden, ein Bandana im Haar und ein breites Grinsen dürfen dabei nicht fehlen. Coremys Musik-Comedy traf bereits sechs Millionen Menschen im Internet mitten ins Herz. Der bekannteste und wohl tiefgründigste Liedtext, in dem sie ihren Nachbarskindern neue Schimpfwörter beibringt, brachte ihr fast 1Mio Likes auf Tiktok. Beseelt von dieser Zustimmung reist Coremy nun durchs ganze Land, um ihre frohen Botschaften auch dem Rest der Menschheit mitzuteilen. 

Wie eine Rakete - betrieben mit viel Witz, Lust und Liebe ist Coremy auf bestem Wege nach ganz oben.

Moderation

Sebastian Hahn, geboren 1991 im Nieselregen der Norddeutschen Tristesse, ist Poetry Slammer, Autor, Komiker und Moderator. Seit 2008 bereist er Bühnen im deutschsprachigen Raum, war Ensemble-Mitglied der Kabarett Bundesliga, Sieger des Royal National Poetry Slam in London, Bremer Kulturpreisträger, viertplatzierter im Kinderbodenturnen 1995 und deutschsprachiger Meister im Team-Poetry Slam 2020!

 

Impressionen vergangener Poetry Slam-Veranstaltungen