Skip to main content

Die Klimakatastrophe – und der Weg in eine lebenswerte Zukunft
Vortrag mit Diskussion

In seinem Vortrag beschreibt Dozent Jan-Martin Lichte die Realität des Klimawandels und die Gründe für die nahende Klimakatastrophe. Wie kann der Treibhaus-Effekt gestoppt werden? Können Kipp-Punkte noch abgewendet werden? Welche Handlungsoptionen müssen umgesetzt werden, damit der Weg in eine lebenswerte Zukunft für künftige Generationen weltweit nicht Vision bleibt, sondern Wirklichkeit wird?

Jan-Martin Lichte ist Diplom-Physiker und als freiberuflicher IT-Berater tätig. Bei einem Waldspaziergang vor einigen Jahren wurde ihm schlagartig klar, dass der Klimawandel auch und gerade hier in Deutschland katastrophale Folgen für Mensch und Natur nach sich ziehen wird. Seitdem engagiert er sich nebenberuflich im Klimaschutz, so unter anderem bei den Parents For Future und bei der Energiegenossenschaft Olegeno im Bereich Photovoltaik.

Neben dem fachlichen Verständnis für Ursachen und Ausmaß der drohenden Klimakatastrophe ist es ihm ein wichtiges Anliegen, nicht nur zu warnen und aufzurütteln, sondern vor allem verfügbare Lösungen aufzuzeigen und damit tatkräftig zur Energiewende und für eine lebenswerte Zukunft beizutragen.

Die Klimakatastrophe – und der Weg in eine lebenswerte Zukunft
Vortrag mit Diskussion

In seinem Vortrag beschreibt Dozent Jan-Martin Lichte die Realität des Klimawandels und die Gründe für die nahende Klimakatastrophe. Wie kann der Treibhaus-Effekt gestoppt werden? Können Kipp-Punkte noch abgewendet werden? Welche Handlungsoptionen müssen umgesetzt werden, damit der Weg in eine lebenswerte Zukunft für künftige Generationen weltweit nicht Vision bleibt, sondern Wirklichkeit wird?

Jan-Martin Lichte ist Diplom-Physiker und als freiberuflicher IT-Berater tätig. Bei einem Waldspaziergang vor einigen Jahren wurde ihm schlagartig klar, dass der Klimawandel auch und gerade hier in Deutschland katastrophale Folgen für Mensch und Natur nach sich ziehen wird. Seitdem engagiert er sich nebenberuflich im Klimaschutz, so unter anderem bei den Parents For Future und bei der Energiegenossenschaft Olegeno im Bereich Photovoltaik.

Neben dem fachlichen Verständnis für Ursachen und Ausmaß der drohenden Klimakatastrophe ist es ihm ein wichtiges Anliegen, nicht nur zu warnen und aufzurütteln, sondern vor allem verfügbare Lösungen aufzuzeigen und damit tatkräftig zur Energiewende und für eine lebenswerte Zukunft beizutragen.