Skip to main content

Pilzlehrwanderung Hegeler Wald
Vom Pfifferling zum Wirrling und Strubbelkopf

Diese Pilzlehrwanderung wendet sich an den Pilz- und Naturinteressierten, an Anfänger wie Fortgeschrittene. Die rund 4-stündige Tour führt in den Hegeler Wald bei Huntlosen. Wir besuchen dort einen abwechslungsreichen Buchen- und Mischwald, sowie angrenzende offene Landschaften. Hier werden Sie die einheimischen Pilzarten in ihrer natürlichen Umgebung kennenlernen. Sie erhalten Kenntnisse zur Bestimmung und ebenso sollen Naturschutzaspekte und botanische Synergien (Lebenspartnerschaften, Zeigerpflanzen) nicht zu kurz kommen. Selbstverständlich erfahren Sie Wissenswertes zu essbaren, ungenießbaren und giftigen Pilzen und erhalten Tipps, worauf Sie beim Pilzsammeln und bei der Verwertung achten sollten.

Treffpunkt: Huntlosen, Parkplatz Huntlosen-Hosüne (Ecke Am Forst 2 / Hosüner Sand); Geo-Koordinaten: N 52°59'34.8936 E 8°15'17.622

Material

Korb, kleines Messer, Notizblock und Stift.

Diese Pilzlehrwanderung wendet sich an den Pilz- und Naturinteressierten, an Anfänger wie Fortgeschrittene. Die rund 4-stündige Tour führt in den Hegeler Wald bei Huntlosen. Wir besuchen dort einen abwechslungsreichen Buchen- und Mischwald, sowie angrenzende offene Landschaften. Hier werden Sie die einheimischen Pilzarten in ihrer natürlichen Umgebung kennenlernen. Sie erhalten Kenntnisse zur Bestimmung und ebenso sollen Naturschutzaspekte und botanische Synergien (Lebenspartnerschaften, Zeigerpflanzen) nicht zu kurz kommen. Selbstverständlich erfahren Sie Wissenswertes zu essbaren, ungenießbaren und giftigen Pilzen und erhalten Tipps, worauf Sie beim Pilzsammeln und bei der Verwertung achten sollten.

Treffpunkt: Huntlosen, Parkplatz Huntlosen-Hosüne (Ecke Am Forst 2 / Hosüner Sand); Geo-Koordinaten: N 52°59'34.8936 E 8°15'17.622

Material

Korb, kleines Messer, Notizblock und Stift.