Skip to main content

Aktuelle Neuigkeiten unserer Volkshochschule.

Mitgliederversammlung des neuen Fördervereins

Die Mitglieder und der Vorstand des Fördervereins Volkshochschule Oldenburg e. V. kamen zu ihrer ersten Mitgliederversammlung zusammen.

Am 8. Juni 2021 kamen die Mitglieder und der Vorstand des Fördervereins Volkshochschule Oldenburg e. V. in der Oldenburger Jugendherberge zu ihrer ersten Mitgliederversammlung seit der Umfirmierung der Volkshochschule in die VHS Oldenburg gGmbH zusammen.

Der Vorstand des Vereins setzt sich aus dem früheren Aufsichtsrat zusammen und war schon zuvor aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie per Mitgliederbefragung gewählt worden: Franz-Josef Sickelmann (Vorsitzender), Silke Meyn (stellv. Vorsitzende), Udo Unger (stellv. Vorsitzender) sowie Harald Lesch und Dr. Christian Pundt. Als Kassenprüfer wurden gestern gewählt: Josef H. Schewe und Wolfgang Hockmann (stellv.).

Neben der Feststellung des Jahresabschlusses 2020 und dem Bericht zur aktuellen Lage der VHS Oldenburg gGmbH war ein bedeutender Tagesordnungspunkt die Beteiligung der Stadt Oldenburg an der VHS Oldenburg gGmbH (hierzu berichtete u. a. die Nordwest-Zeitung am 27. Mai). Ursprünglich sollte in dieser Mitgliederversammlung über die Beteiligung der Stadt Oldenburg entschieden werden. Dieser Antrag wurde vom Vorstand zurückgezogen. Hintergrund sind wesentliche steuer- und gesellschaftsrechtliche Fragestellungen, die bis zur Mitgliederversammlung nicht abschließend geklärt werden konnten. Jedoch hat die Mitgliederversammlung nach intensiver Diskussion dem Vereinsvorstand per Beschluss mit deutlicher Mehrheit das Mandat erteilt, Verhandlungen mit der Stadt Oldenburg über eine Beteiligung aufzunehmen und ein abstimmungsfähiges Ergebnis der Mitgliederversammlung erneut zur Beschlussfassung vorzulegen.

Zurück
Das VHS-Haus in der Karlstraße. Bild: Volker Kunkel Fotografie.
Das VHS-Haus in der Karlstraße. Bild: Volker Kunkel Fotografie.