Skip to main content

FAQ Beruf & IT

Häufig gestellte Fragen zu Kursen für Beruf & IT

Auf dieser Seite finden Sie wichtige Informationen zu Ihren Kursen im Bereich Beruf & IT.

 

 

 

Welcher Office-Kurs ist der richtige für mich?

Zur Teilnahme an den Office-Kursen setzen wir grundlegende Kenntnisse des Betriebssystems Windows voraus. Dateiverwaltung und Ordnerstrukturen sollen Sie mindestens neben dem Handling von Maus und Tastatur beherrschen. Die Office-Kurse fangen mit den Grundkursen an. Danach können Sie ihr Wissen in den Aufbaukursen vertiefen. Intensivkurse sind mehrtägige Blockseminare, die in der Regel auch als Bildungsurlaub in Niedersachsen anerkannt sind. Sie beinhalten das Wissen des jeweiligen Grundkurses sowie der Aufbaukurse. Die Inhalte entnehmen Sie bitte der jeweiligen Ausschreibung. Gerne können Sie sich hierzu auch telefonisch beraten lassen.

Geld sparen beim Lehrbuch

Sollten Sie bereits im Besitz eines Herdt-IT-Lehrbuches, z. B. aus dem Grundkurs sein, dann weisen Sie uns gerne hierauf hin: Wir behalten dann das Lehrbuch für Ihren neuen Kurs ein und erlassen Ihnen die entsprechende Gebühr. Gerne können Sie sich hierzu auch telefonisch beraten lassen.

Tür offen für Nutzer*innen von Office 2010 - 2019 / 365

Unsere Office 2021-Kurse sind auch für Nutzer*innen von Office 2010 – 2019 sowie Office 365 geeignet. Gerne können Sie sich hierzu auch telefonisch unter 0441 92391-51 beraten lassen. Gerne können Sie sich hierzu auch telefonisch beraten lassen.

Förderung beruflicher Bildung durch die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft

Mit dem Logo der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft (KOS) gekennzeichnete Kurse aus unserem Programm sind förderfähig.
Nach Abschluss der Kurse können Sie bei der KOS einen Förderantrag stellen und sich mit dem Einreichen der Teilnahmebestätigung die geleisteten Kursgebühren (teilweise) erstatten lassen. Kursgebühren bis 30 € werden zu 100 % gefördert, bei Kursgebühren ab 30 € beträgt die Förderung 75 %. Die maximale Fördersumme pro Person und pro Jahr beträgt 200 €.

Voraussetzungen für die Beantragung einer Förderung:

  • Frauen und Männer in Elternzeit
  • Frauen in der Familienphase / nicht erwerbstätig
  • geringfügig beschäftigte Frauen
  • arbeitslose Frauen ohne Bezug von ALG I / II
  • von Arbeitslosigkeit bedrohte Frauen (Zuschussberechtigung nach Rücksprache möglich).

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

Ihre Ansprechpartner*innen

VHS Oldenburg

Bildungsmanagement

Veit Eveslage
Veit Eveslage

Programmassistenz

Viktor Breise
Viktor Breise

VHS Hatten + Wardenburg

Bildungsmanagement

Katharina Janßen
Katharina Janßen

Programmassistenz

Katja Ratje
Katja Ratje