Aktuelles

Heimat und Hakenkreuz – Vortrag von Dr. Ingo Harms

Zwei quadratische Pflastersteine aus Bronze mit jeweils eingravierter Inschrift von Personen mit Lebens- und Sterbeort.
Stolpersteine erinnern auch in Oldenburg an im Nationalsozialismus ermorderte Jüdinnen und Juden ▪ Bild: Hans / CC0 / Pixabay

Schon im Mai 1932 erreicht die NSDAP in Oldenburg die absolute Mehrheit, und das Vermächtnis der Nationalsozialisten ist fortan fester Teil der oldenburgischen Geschichte. Dr. Ingo Harms wirft in seinem Vortrag Heimat und Hakenkreuz am Mittwoch, dem 24. Oktober, Licht auf die von regionalen Institutionen oft ignorierte, und schwer aufzuarbeitende Geschichte des „Gau Weser-Ems“, und bringt die bei seiner Erforschung der NS-Krankenmorde unerwartet gemachten Entdeckungen zutage. Dr. Harms zeigt auf, warum besonders das alte Land Oldenburg eine Hochburg des Faschismus war, und lässt so eine Hinterfragung des „heimatlichen“ Selbstverständnisses zu.

Im Rahmen unseres diesjährigen Schwerpunktthemas „Heimat: Bleiben. Suchen. Finden.“ bieten wir noch weitere interessante Veranstaltungen zur (Oldenburger) Geschichte an! Diese finden Sie in der Übersicht unserer Schwerpunktveranstaltungen.

Heimatküche

Wiener Schnitzel mit Pommes
Wiener Schnitzel mit Zitronenschnitz ▪ Bild: monsterkoi / CC0 / Pixabay

Traditionelle Gerichte im zeitgemäßen Gewand spannen am Donnerstag, 25.10.2018 einen kulinarischen Bogen zwischen Küchen unterschiedlicher Herkunft auf: Butterzarte Rouladen mit Rotkohl und Serviettenkloß, herzhaftes Goulasch mit geschmortem Rosenkohl, Schnitzel „Wiener Art“ mit Kartoffelgratin oder auch „Königsberger Klopse“ werden unter dem programmatischen Titel Schnitzel, Klops und Co zubereitet.

Social Media für Unternehmen

Online-Marketing mit Social Media ▪ Bild: CC0 / Unsplash

Soziale Medien sind für Unternehmen ein schneller und einfacher Weg, neue Zielgruppen zu erreichen. Auch in der direkten Kommunikation mit Kunden werden sie immer beliebter. Doch mit welchen Inhalten und Strategien verschafft man sich am besten Aufmerksamkeit? In unseren neuen Angeboten zeigen Ihnen die Profis am praktischen Beispiel, wie Sie mit Ihrem Unternehmen erfolgreiches Social-Media-Marketing betreiben.

Julia Heisler ist Freelancerin mit dem Fokus auf Social Media, Social Media Ads und E-Commerce. Sie begleitet Unternehmen und Start-Ups auf dem Weg in die Welt des Online-Marketings. Am Samstag, 20. Oktober erläutert Sie den Einsatz von Facebook für Unternehmen. Am Samstag, 3. November, folgen Ihre Tipps für Instagram für Unternehmen.

Emily Zimmermann hat sich als Content Creator und Gesicht des YouTube-Kanals „SACH AN!“ einen Namen gemacht. Die Verlagsangestellte ist im Bereich Social Media und redaktionelle Videoproduktion im Medienhaus der Nordwest-Zeitung tätig. Am Donnerstag, 22. November teilt sie ihre Insidertipps bei YouTube für Unternehmen.

Sprechen wir über Europa! – Bürgerdialog

Ihre Meinung ist gefragt! ▪ Bild: CC0 / Unsplash

Wie sollte Europa in Zukunft aussehen? Wie erleben Sie Europa in Ihrem Alltag? Welche Herausforderungen sehen Sie? Diese und andere Fragen werden im Europäischen Bürgerdialog gestellt und diskutiert. Am Donnerstag, dem 25. Oktober, nimmt die VHS an einem europaweiten Programm der Volkshochschulen teil, für das wir Sie einladen, sich zu beteiligen. Die Ergebnisse der Dialoge werden an die Bundesregierung weitergegeben und auf nationaler und europäischer Ebene ausgewertet, damit diese Schlussfolgerungen für ihr Handeln in der Europapolitik ziehen kann.

Professionelle Bildbearbeitung und Mediengestaltung

Photoshop CC ▪ Bild: © Subbotina Anna / Fotolia
Mediengestaltung in InDesign ▪ Bild: Nordwood Themes / CC0 / Unsplash
Lightroom ▪ Bild: © Bastos / Fotolia

Wer gerne Fotos schießt und im Anschluss bearbeitet oder eigene (Druck)Medien gestaltet, hat die Wahl zwischen vielen professionellen Programmen. Je nach Ziel, bietet jedes davon seine eigenen Vorteile. Im Herbst und Winter bieten wir Abendkurse zu zentralen Adobe-Programmen an, die Ihnen schnell einen soliden Einstieg ermöglichen!

Photoshop CC: Für eine tiefgehende professionelle Bearbeitung bietet Photoshop CC das Maximum an Foto– und Bildbearbeitung. Wer beruflich viel mit Bildern arbeitet, kommt selten um Photoshop CC herum. Unser Abendkurs startet am Montag, 22. Oktober.

InDesign CC: InDesign CC ist ein professionelles, leistungsstarkes Layout- und Produktionswerkzeug. Der Schwerpunkt liegt auf dem Platzieren von Texten, Grafiken und Gestaltungselementen auf verschiedenen Layouts, von einfachen Dokumente wie Flyern, Plakaten oder Visitenkarten, bis zum Faltblatt und mehrseitigen Broschüren. Unser Abendkurs startet am Montag, 19. November.

Lightroom: Wer eine Vielzahl von Fotos schnell aber professionell bearbeiten und mit Metadaten zur schnelleren Auffindbarkeit katalogisieren möchte, für den ist Lightroom goldrichtig. Nützlich sind auch das automatische Erkennen verwendeter Objektive und das Ausgleichen ihrer spezifischen Fehler. Unser Abendkurs startet am Montag, 7. Januar.