Skip to main content

Aktuelle Neuigkeiten unserer Volkshochschule.

¡Muchas gracias!

Abschied von unserer langjährigen Spanischdozentin Gloria Recalde-Roth

48 Jahre hat sie an unserer VHS unterrichtet – damit blickt Gloria Recalde-Roth unter allen aktiven Dozent*innen unserer Volkshochschule auf die längste Unterrichtszeit zurück. Am 26. Januar hat sie sich nach ihrer letzten Unterrichtsstunde verabschiedet.

Ihre Sprache ist Spanisch – und zwar das südamerikanische Spanisch aus ihrer Heimat Ecuador. Von dort aus kam sie 1970 der Liebe wegen nach Deutschland.
Wie es begann? Eine Bekannte sprach sie bei einer privaten Feier an, ob sie sich vorstellen könnte, an der VHS Oldenburg zu unterrichten. Seither hat sie ihre Muttersprache Tausenden von VHS-Teilnehmenden nahe gebracht – und das auch buchstäblich. Denn die Verbundenheit mit ihrer Heimat Ecuador hat Gloria Recalde-Roth bei mehreren eigens für ihre Kurse organisierten Reisen gern mit den Kursteilnehmenden geteilt.

In den vergangenen zehn Jahren hat Gloria Recalde-Roth aus familiären Gründen weniger als in den Vorjahren unterrichtet. Nun übergibt sie ihren Unterricht zuversichtlich in gute Hände. „Ich habe meine Arbeit geliebt! Die VHS ist ein Teil meines Lebens.“, hat sie im Kontakt mit Bildungsmanagerin Magali Baudelet betont.

Wir danken Gloria Recalde-Roth für die sympatische und leidenschaftliche Art des Unterrichtens, für ihre Offenheit für Neues, die sie in all den Jahrzehnten unter Beweis gestellt hat und für die angenehme, verbindende Zusammenarbeit.

 

Zurück
Magali Baudelet überreicht Dozentin Gloria Recalde-Roth einen Blumenstrauß umgeben von ihren Teilnehmenden, Bild: VHS Oldenburg.
Bild: VHS Oldenburg.
28.02.24 10:22:39