Skip to main content

Aktuelle Neuigkeiten unserer Volkshochschule.

Regiomahl

Netzwerk „NORDWEST – isst besser!“ bietet mehr als 400 warme Mahlzeiten für Obdach- und Wohnungslose zum Mitnehmen an.

Das Regiomahl ist gestartet! Bis zum 19. Februar bietet das Netzwerk „NORDWEST – isst besser!“ vor unserem Haus in der Karlstraße mehr als 400 warme Mahlzeiten für Obdach- und Wohnungslose zum Mitnehmen an.

Zum Auftakt am 17. Februar waren Dagmar Sachse, Sozial-Dezernentin der Stadt Oldenburg, Martin Bartsch, Geschäftsführer der Stadt-Fleischerei Bartsch, und Andreas Gögel, Geschäftsführer der VHS Oldenburg, als Unterstützer*innen vor Ort dabei.

Die Regiomahl-Tüten enthalten jeweils eine warme Grünkohlsuppe, Brötchen, Joghurt, Obst, eine süße Überraschung und eine FFP2-Maske.

Das Regiomahl ist eine gemeinschaftliche Aktion des Netzwerks „NORDWEST – isst besser“ mit den Unternehmen Stadt-Fleischerei Bartsch GmbH & Co. KG, Milchhof Diers GbR, Heinemann GmbH, Müller & Egerer Bäckerei und Konditorei GmbH, EKS Evangelische Krankenhaus Service GmbH, Mangoblau GmbH und der Volkshochschule Oldenburg gGmbH.

    Zurück
    Dagmar Sachse überreicht eine Tüte und eine Suppe zum Mitnehmen. Neben ihr stehen  Martin Bartsch und Andreas Gögel. ▪ Bild: VHS Oldenburg
    Dagmar Sachse, Martin Bartsch und Andreas Gögel vor dem VHS-Haus. ▪ Bild: VHS Oldenburg