Skip to main content

Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache an der VHS Oldenburg

Wir suchen freiberufliche Dozent*innen (m/w/d) auf Honorarbasis für unsere Kurse im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache.

Die VHS Oldenburg bietet folgende Deutschkurse an:

  • Allgemeine Integrationskurse
  • Integrationskurse mit Alphabetisierung
  • Berufssprachkurse (DeuFöv)
  • Sprachkurse für Flüchtlinge
  • offene Intensivkurse, Abendkurse, Blended-Learning- Kurse
  • Der Unterrichtseinsatz ist je nach Qualifikation und aktuellem Bedarf möglich.

Die Tätigkeit umfasst:

  • Gestaltung des Deutschunterrichts nach modernen Prinzipien – teilnehmer*innen-, handlungs- und lernzielorientiert
  • Gestaltung einer positiven und aktiven Lernatmosphäre
  • Vor- und Nachbereitung des Unterrichts
  • ggf. Umsetzung der BAMF-Vorgaben
  • Einsatz digitaler Medien im Unterricht wie die vhs.cloud und des VHS-Lernportals

Voraussetzungen:

  • BAMF-Zulassung für den Unterricht in Integrations- und Berufssprachkursen
  • Abschluss eines DaF/DaZ-Studiums oder entsprechendes Weiterbildungszertifikat
  • Unterrichtserfahrung im Bereich DaF/DaZ
  • Selbständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Einfühlungsvermögen, Geduld und freundliches Auftreten
  • Affinität zur Arbeit mit digitalen Medien
  • Interesse an Fort- und Weiterbildung

hre Bewerbung richten Sie bitte, gerne per E-Mail, an:

Ihre Ansprechpartnerin

Elke Kuhlmann

Medizinerkurse und Pflegekurse an der VHS Oldenburg

Wir suchen freiberufliche Dozent*innen (m/w/d) auf Honorarbasis für Medizinerkurse C1 (Akademische Heilberufe) mit Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung bei der Ärztekammer, sowie für Pflegekurse B2 (Nichtakademische Gesundheitsberufe) mit Vorbereitung auf die telc-Prüfung Deutsch B2 Pflege.

Tätigkeitsfeld:

  • Vorbereitung und Durchführung von Sprachkursen
  • Gestaltung einer positiven und aktiven Lernatmosphäre
  • Unterstützung der Kursteilnehmer*innen zur Erreichung des Lernziels
  • Gewährleistung von Qualitätsstandards

Voraussetzungen:

  • Zulassung als Lehrkraft für Integrationskurse durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gemäß § 15 Integrationskursverordnung (IntV)
  • Unterrichtserfahrung im Bereich Deutsch als Fremdsprache
  • Erfahrungen und Zusatzqualifikationen für den Deutschunterricht für Mediziner und Pflegekräfte (z. B. Zertifizierte*r Dozent*in Deutsch für medizinische Fachkräfte)
  • Lehrerfahrung in der Erwachsenenbildung ist wünschenswert
  • Qualifikationsnachweis durch DaF/DaZ-Studium ist wünschenswert
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Geduld, Humor, Offenheit, Einfühlungsvermögen

Die Lerngruppen im Bereich Integration sind hinsichtlich Nationalität, Altersstruktur, Lerngeschichte und Lebenssituation der Teilnehmenden sehr unterschiedlich zusammengesetzt. Um dieser Heterogenität entsprechen zu können, ist erwachsenenpädagogische und fremdsprachendidaktische Kompetenz notwendig.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, gerne per E-Mail, an:

Ihre Ansprechpartnerin

Elmira Gimatdinova

Integration und Teilhabe an der VHS Hatten + Wardenburg

In unserer Außenstelle Hatten + Wardenburg führen wir Kursangebote für Menschen mit Migrationshintergrund zur Integration in die Gesellschaft und zur Verbesserung der Deutschkenntnisse durch.

Wir suchen ab sofort freiberufliche Dozent*innen (m/w/d) auf Honorarbasis vormittags und/oder nachmittags für unsere Angebote

  • Erstorientierung „Willkommen im Landkreis Oldenburg“
  • Integrationskurse mit und ohne Alphabetisierung
  • DaF-Unterricht für Schüler*innen mit Migrationshintergrund.

Voraussetzungen:

  • Qualifikationsnachweis durch Studium DaF oder
  • Unterrichtserfahrung im Bereich DaF oder
  • Zulassung als Lehrkraft für Integrationskurse durch das BAMF oder
  • Zusatzqualifizierung für Integrationskurse mit Alphabetisierung.

Unterrichtsorte sind Sandkrug, Kirchhatten und Wardenburg.

Rufen Sie uns gerne an. Ihre Bewerbung (gerne online) richten Sie bitte an:

Ihre Ansprechpartnerin

Heidi Furche