Skip to main content
© L. J. Ahlers

Bachelor of Arts Lea Johanna Ahlers

  • geb. 1989 in Heidelberg

  • Studium in Kunst und Medien sowie Museum und Ausstellung an der Universität Oldenburg

Ich wuchs an der Schweizer Grenze auf. Dadurch hatte ich jederzeit Zugang zur Kunst- und Museumswelt in Basel. Schon als Kind entdeckte ich das Zeichnen und die Drucktechniken wie Linoldruck und Radierung für mich.

Während meines Kunststudiums vertiefte ich die Bereiche Grafik- und Druckkunst, entdeckte aber auch künstlerische Arbeiten wie Filzen, Scherenschnitt u.a. für mich. Nach meinem Studium erweiterte ich mein Repertoire im Bereich Kunsthandwerk durch Selbststudien, die vor allem durch meine Kinder inspiriert wurden.

Michelangelos Satz „Ich lerne noch“ und Pablo Picassos Aussage „Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist, Künstler zu bleiben, wenn man erwachsen wird.“ sind für mich die wohl besten Aussagen zum Thema Kunst. Denn gemeinsam lernt man voneinander und entwickelt sich weiter. So versuche ich mittlerweile, das Kunsthandwerk in den Alltag einzuflechten und Alltäglichem eine neue Note zu verpassen.

Text: Lea Ahlers

Loading...
Filzen Märchen, Geschichten und Jahreszeitendekoration
Sa. 14.10.2023 14:00
  Oldenburg

- Mit Wolle, Wasser, Seife und Filznadeln lassen sich wunderschöne Figuren und Tiere herstellen. Kleine Feen, Zwerge, Tiere oder Blumen für das Puppentheater, als Tischdekoration oder Schmuck. Erreicht wird dies aus einer Kombination von Trocken- und Nassfilzen. Unter fachkundiger Anleitung lernen Sie wie es geht.

Kursnummer 23BO41420
Kursdetails ansehen
Gebühr: 49,00
(zzgl. Kosten für Werkzeugnutzung und Material je nach Verbrauch 15 - 20 Euro)
Dozent*in: Bachelor of Arts Lea Johanna Ahlers
Scherenschnitte Eine vergessene Kunst
Sa. 09.12.2023 14:00
  Oldenburg

- Der Scherenschnitt ist eine der ältesten Kunsttechniken der Welt. Es geht um die Kunst der Reduktion der Darstellung. Klassischerweise reduziert es sich hierbei auf die Farben schwarz und weiß. Mit einer spitzen Schere oder einem Cutter wird das Bild so bearbeitet, dass am Ende nur noch die Umrisse zu sehen sind. Diese können dann neu zusammengesetzt werden oder aber auch auf Transparentpapier geklebt werden. Äußerst reizvoll ist danach das Spiel aus Licht, Schatten und Papier.

Kursnummer 23BO41560
Kursdetails ansehen
Gebühr: 42,00
Dozent*in: Bachelor of Arts Lea Johanna Ahlers
Loading...
zurück zur Übersicht
02.10.23 14:39:06