Skip to main content
© privat

Christoph Löffler

Als Heilpraktiker im Bereich Physiotherapie sowie als Athletik- und Reha-Trainer habe ich 2015 das zentrum OstWest gegründet. In eigener Praxis ist es mir möglich, die wertvollen Aspekte westlicher Schulmedizin und traditioneller Heilkünste zu vereinen. Neben meiner schulmedizinischen Ausbildung zog mich insbesondere die ostasiatische Heilkunst des Reiki (4. Grad) an, die durch mein Wissen und Handeln als Achtsamkeits-Coach gleichsam gesundheitsfördernd wirken kann.
Viele Erfahrungswerte haben meine Art und Weise der Betrachtung einer Versorgung von Menschen im gesundheitlichen Bereich geprägt; sei es durch meine sämtlichen Stationen im Profisport, als Spieler in der 2. Basketball-Bundesliga, sei es im Fußball, als Reha- und Athletik-/Fitnesstrainer beim BVB in Dortmund (1. Bundesliga) und der Sportfreunde in Lotte (3. Bundesliga), sei es durch die Leitung des Leistungszentrums centrumed Athletik mit seinem integrierten Trainingsmanagement (Osnabrück) oder sei es durch meine eigene tägliche energetisch-meditative Schulung seit 10 Jahren.
Meine Arbeitsweise, die Dinge immer wieder aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, ist sicher auch durch die herausfordernden Wechsel meiner Lebensorte – geboren in Deutschland, Schule in London, die Verbindung von Studium und Basketball in Chicago und Philadelphia - befördert worden.
Der aktive Sport ist viele Jahre ein Begleiter meiner Laufbahn gewesen und wird es weiterhin sein, um die natürlichen und so wunderbar facettenreichen Eigenschaften des Körpers zu erhalten und zu fördern.

Fortbildung: Reiki Grad 2
Mo. 22.11.2021 10:00
  Hatten

- In der zweiten Stufe des Reiki, auch Okuden genannt, erlernt man durch weitere Einweihung, die universelle Energie unbegrenzt über Raum und Zeit zu schicken. Zur Festigung des ersten Grades und Unterstützung des zweiten Grades erlernt man drei Reiki-Symbole (Fernbehandlungs-, Kraftverstärkungs- und das Mentalharmonisierungssymbol). Die Symbole sollen helfen, dem Praktizierenden in der Anwendung von Reiki die Übertragung von Energie zu erweitern und zu verstärken. Weitere Ansätze zu den Chakren und Meridianen dienen zur persönlichen Weiterentwickelung und tragen zur Authentizität des Übenden bei. Inhalte sind u.a. drei Einweihungen, Zeichnung, Bedeutung und Anwendung von drei Symbolen, Erkennen und Auflösen von inneren Konflikten.

Kursnummer 21BO33821B
Kursdetails ansehen
Gebühr: 450,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Christoph Löffler
zurück zur Übersicht