Skip to main content

Christoph von Marshall

Die USA nach der Ära Trump Wohin steuert die Weltmacht?
Di. 15.02.2022 18:30
  Oldenburg

- Nach einer turbulenten Amtszeit wurde Donald Trump nach nur vier Jahren als amerikanischer Präsident abgewählt. Weite Teile der amerikanischen Gesellschaft wurden durch seinen Politikstil und seine Skandale jedoch nicht abgeschreckt - ein Comeback scheint nicht unmöglich. Während sich außenpolitisch der Ton nun mäßigt und sich die USA international kooperativer zeigen, bleibt es schwer einzuschätzen, wie sich die transatlantischen Beziehungen zukünftig entwickeln werden. Wird diese Zeit als eine Fußnote in die Geschichte eingehen oder lebt der "Trumpismus" in der US-Politik weiter? Kann ein Präsident Biden die Spaltung überwinden? Und was kann Europa von den USA in den kommenden Jahren erwarten? Christoph von Marschall ist diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion beim Berliner Tagesspiegel.

Kursnummer 22AO11023
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Keine Ermäßigung möglich.
Dozent*in: Christoph von Marshall
zurück zur Übersicht