Skip to main content

Oldenburg ist #sOLidarisch im Netz

„#sOLidarisch im Netz“ ist eine gemeinsame Kampagne des Präventionsrat Oldenburg, Oldenburg Eins und der VHS Oldenburg.

Sie verfolgt das Ziel, Positionen zu stärken, die sich gegen Gewalt im Netz und für eine an Menschenrechten-orientierte Debattenkultur einsetzen. Insbesondere soll dafür gesorgt werden, dass die Solidarisierung mit Betroffenen sichtbar stattfindet und nicht nur im Verborgenen.

Die Kampagne beinhaltet verschiedenen Sende- und Veranstaltungsformate, eine Postkarten- und Social-Media-Aktion. Sie wird begleitet über die Social-Media-Kanäle der Kooperationspartner und dem Lokalsender Oeins.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Kampagne.


Veranstaltungen

Bild dir deine Meinung! Vom Umgang mit Fakten und gutem Meinungsaustausch.

Mittwoch, 5. Juni 2024, 19:00 Uhr, LzO Forum, VHS Oldenburg

Nicht nur, aber vor allem im Internet gibt es eine unüberschaubare Menge von Informationen aus unterschiedlichsten Quellen.

Wie ordnen wir Informationen ein? Wo liegen Probleme in der Fakten-Übermittlung? Wie bilden wir uns eine Meinung und wo kommen wir darüber in Austausch?

Tobias Hamelmann ist Leiter des Quality Board für Verifikation und Recherche für stern und GEO.

Zur Anmeldung auf der Kampagnenwebsite

22.05.24 04:44:59