Skip to main content

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen
Zivilcourage und Konfliktlösung

Jede dritte Frau wird in ihrem Leben geschlagen, sexuell genötigt, vergewaltigt oder auf andere Weise misshandelt. Frauen wissen meist nicht um ihre Chancen durch Selbstverteidigung. Hier lernen Sie Konflikte verbal oder bei Erfordernis nonverbal zu lösen. Es werden passive und aktive Handlungen geschult: Einsatz der Stimme, Körperhaltung/-sprache, Reaktion auf Stressfaktoren. Dazu kommt ein realitätsnahes Situationstraining aus dem Boxen mit Abwehr- und Zugriffstechniken.

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Frauen
Zivilcourage und Konfliktlösung

Jede dritte Frau wird in ihrem Leben geschlagen, sexuell genötigt, vergewaltigt oder auf andere Weise misshandelt. Frauen wissen meist nicht um ihre Chancen durch Selbstverteidigung. Hier lernen Sie Konflikte verbal oder bei Erfordernis nonverbal zu lösen. Es werden passive und aktive Handlungen geschult: Einsatz der Stimme, Körperhaltung/-sprache, Reaktion auf Stressfaktoren. Dazu kommt ein realitätsnahes Situationstraining aus dem Boxen mit Abwehr- und Zugriffstechniken.

  • Gebühr
    31,00 €
  • Kursnummer: 22BH23601
  • noch 3 Plätze frei
  • Start
    Sa. 21.01.2023
    14:00 Uhr
    Ende
    Sa. 21.01.2023
    17:00 Uhr
  • 1 Termin / 4 Ustd.
    Dozent*in:
    Bahnhof Sandkrug; Bahnhofsallee 1; Hatten; Seminarraum 3; 1.OG
    26209 Hatten