Skip to main content

Stressmanagement und Prävention - Wochenseminar
Möglichkeiten zur Veränderung

Stress entsteht immer dann, wenn wir keine adäquaten Bewältigungsstrategien für herausfordernde Situationen haben. Was kann getan werden, um einen vor negativen Auswirkungen von Stress zu schützen? Da Stress immer subjektiv ist, analysieren Sie in diesem Seminar Ihre persönlichen Stressfaktoren und -reaktionen sowie Ihre Kompetenz im Umgang mit Herausforderungen. Sie lernen Ihre individuellen Denk- und Verhaltensmuster kennen und wie Sie diese ggf. positiv verändern können. Wir arbeiten mit Methoden aus der Psychologie, Neurobiologie, Work-Life-Balance sowie ganzheitlichen Präventionsstrategien, um langfristig zu individuellen Lösungen im Umgang mit Stress und Herausforderungen zu gelangen und präventiv vorbeugen zu können.

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 23. Januar 2023
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    1 Montag 23. Januar 2023 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 2
    • Dienstag, 24. Januar 2023
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    2 Dienstag 24. Januar 2023 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 3
    • Mittwoch, 25. Januar 2023
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    3 Mittwoch 25. Januar 2023 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 4
    • Donnerstag, 26. Januar 2023
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    4 Donnerstag 26. Januar 2023 09:00 – 16:30 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    • 5
    • Freitag, 27. Januar 2023
    • 09:00 – 14:00 Uhr
    • VHS, Karlstraße 25; LzO Forum
    5 Freitag 27. Januar 2023 09:00 – 14:00 Uhr VHS, Karlstraße 25; LzO Forum

Stressmanagement und Prävention - Wochenseminar
Möglichkeiten zur Veränderung

Stress entsteht immer dann, wenn wir keine adäquaten Bewältigungsstrategien für herausfordernde Situationen haben. Was kann getan werden, um einen vor negativen Auswirkungen von Stress zu schützen? Da Stress immer subjektiv ist, analysieren Sie in diesem Seminar Ihre persönlichen Stressfaktoren und -reaktionen sowie Ihre Kompetenz im Umgang mit Herausforderungen. Sie lernen Ihre individuellen Denk- und Verhaltensmuster kennen und wie Sie diese ggf. positiv verändern können. Wir arbeiten mit Methoden aus der Psychologie, Neurobiologie, Work-Life-Balance sowie ganzheitlichen Präventionsstrategien, um langfristig zu individuellen Lösungen im Umgang mit Stress und Herausforderungen zu gelangen und präventiv vorbeugen zu können.