Skip to main content

Burn-Out und Resilienz
Stressfaktoren in Beruf und Alltag erkennen und präventiv begegnen

Immer mehr Leistungsträger*innen und Arbeitnehmer*innen sprechen von einem zunehmenden Druck, dem sie bei Aufbietung all ihrer Fähigkeiten nicht mehr standhalten können. Es kommt zu einer inneren Erschöpfung, dem Burn-out! Burn-out ist ein individuelles subjektives Gefühl und zeigt sich in unterschiedlichen Symptomen. Hauptsächlich äußern sich diese auf kognitiver, emotionaler und körperlicher Ebene. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um einen Burn-out zu verhindern und wieder aus der Situation heraus zu finden. In diesem Bildungsurlaub werden gemeinsam folgende Themen bearbeitet: Symptome und verstärkende Faktoren, präventive Maßnahmen, Achtsamkeitstraining, Selbstregulation und Stressbewältigung sowie Entspannungsübungen. Zudem werden Fragen wie "Welche positiven Einflüsse haben Sport und Ernährung auf das Stresslevel?" und "Was ist Resilienz und wie stärke ich meine Widerstandskraft?" beantwortet. Der Veranstaltungsort Kirchhatten ist umgeben von Wald, Wiesen und Feldern und bietet die Gelegenheit, Entspannungstechniken in der Natur praktisch anzuwenden.

Bitte mitbringen

Schreibmaterial, bequeme Kleidung, warme Socken und Kopfkissen.

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 18. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1
    1 Montag 18. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1
    • 2
    • Dienstag, 19. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1
    2 Dienstag 19. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1
    • 3
    • Mittwoch, 20. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1
    3 Mittwoch 20. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1
    • 4
    • Donnerstag, 21. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1
    4 Donnerstag 21. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1
    • 5
    • Freitag, 22. März 2024
    • 09:00 – 16:30 Uhr
    • VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1
    5 Freitag 22. März 2024 09:00 – 16:30 Uhr VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1

Burn-Out und Resilienz
Stressfaktoren in Beruf und Alltag erkennen und präventiv begegnen

Immer mehr Leistungsträger*innen und Arbeitnehmer*innen sprechen von einem zunehmenden Druck, dem sie bei Aufbietung all ihrer Fähigkeiten nicht mehr standhalten können. Es kommt zu einer inneren Erschöpfung, dem Burn-out! Burn-out ist ein individuelles subjektives Gefühl und zeigt sich in unterschiedlichen Symptomen. Hauptsächlich äußern sich diese auf kognitiver, emotionaler und körperlicher Ebene. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um einen Burn-out zu verhindern und wieder aus der Situation heraus zu finden. In diesem Bildungsurlaub werden gemeinsam folgende Themen bearbeitet: Symptome und verstärkende Faktoren, präventive Maßnahmen, Achtsamkeitstraining, Selbstregulation und Stressbewältigung sowie Entspannungsübungen. Zudem werden Fragen wie "Welche positiven Einflüsse haben Sport und Ernährung auf das Stresslevel?" und "Was ist Resilienz und wie stärke ich meine Widerstandskraft?" beantwortet. Der Veranstaltungsort Kirchhatten ist umgeben von Wald, Wiesen und Feldern und bietet die Gelegenheit, Entspannungstechniken in der Natur praktisch anzuwenden.

Bitte mitbringen

Schreibmaterial, bequeme Kleidung, warme Socken und Kopfkissen.

  • Gebühr
    283,00 €
    (inkl. Lebensmittelumlage 5 €)
  • Kursnummer: 24AH31803B
  • Start
    Mo. 18.03.2024
    09:00 Uhr
    Ende
    Fr. 22.03.2024
    16:30 Uhr
  • 18. - 22. März 2024 Mo - Fr 9:00 - 16:30 Uhr
    5 Termine / 40 Ustd.
    VHS-Wissenswerkstatt; Hauptstr. 12; Kirchhatten; Seminarraum 1
    26209 Kirchhatten
    Raum 1
27.02.24 07:55:19